Eminem hat gegen Machine Gun Kelly verloren, sagt Young Thug

Eminem steht immer wieder in der Kritik: Vor Kurzem hieß es, er verstehe die aktuelle Rap-Generation nicht oder er gehöre nicht zu Detroits Top 5-Rappern. Machine Gun Kelly hat Eminem letztes Jahr sogar gedisst, was sich nur wenige trauen. Der Beef liegt nun schon eine Weile zurück und für Fans steht fest, wer gewonnen hat. Allerdings meldet sich jetzt Young Thug zu Wort und scheint da anderer Meinung zu sein. Ein Instagram-Beitrag von ihm erklärt offenbar MGK zum Sieger und nennt ihn den einzigen, der Em "ermordet" habe.

Eminem wurde von Machine Gun Kelly "ermordet", sagt Young Thug

Young Thug teilt auf Instagram ein Video von MGK, das den Rapper auf einer Party zeigt. Er kommentiert das mit "the one guy that murdered M", was ziemlich eindeutig auf Eminem gemünzt sein dürfte.

#youngthug puts up a post on his story proclaiming that #machinegunkelly killed #eminem.big faxxx or big??

24.2k Likes, 2,543 Comments - DJ Akademiks (@akadmiks) on Instagram: "#youngthug puts up a post on his story proclaiming that #machinegunkelly killed #eminem.big faxxx..."

Der Thugger steht mit seiner Einschätzung allerdings mehr oder weniger allein da. In unserer Umfrage zu dem Thema waren sich jedenfalls die meisten der Teilnehmenden sicher, dass es genau andersherum war: 89,3 % hatten angegeben, dass Eminems Punches härter treffen. 73,9 % fanden Eminems Track musikalisch gelungener. 84,6 % sehen Eminem als klaren Gewinner des Beefs.

MGK vs. Eminem: Das Urteil der Fans zu Disstracks & Sieger (Umfrage-Ergebnis)

Wir haben in unserer Umfrage mehr als 11.000 Stimmen zum Beef von Machine Gun Kelly und Eminem in fünf Kategorien gesammelt. Wenig überraschend geht ein Großteil der Votes an Eminem - egal ob es sich um Beat, Punches, Musik oder den Gesamtsieg handelt.

Darum geht's: MGKs "Rap Devil" versus Eminems "Killshot"

Nachdem Eminem auf seinem Album "Kamikaze" unter anderem auch Machine Gun Kelly gedisst hatte, revanchierte der sich mit einem Disstrack namens "Rap Devil". Was Eminem nicht auf sich sitzen lassen wollte: Seine Antwort in Form von "Killshot" ließ nicht lange auf sich warten.

Das Ganze war ein Großereignis und wurde von allen Seiten kritisch beäugt. Immerhin kommt es nicht alle Tage vor, dass jemand Eminem disst – und der seinem Widersacher auch noch eine Antwort widmet. Zwischenzeitlich gab es sogar Fan-Theorien, die eine Verschwörung zu Promozwecken witterten.

Hier kannst du lesen, wieso MGK Eminem überhaupt gedisst hat. Hier steht, wie Machine Gun Kelly Eminems Disstrack bewertet. Wir haben uns einmal damit auseinandergesetzt, ob "Killshot" MGK jetzt wirklich zerstört hat und wie die einzelnen "Rap Devil"-Lines im Detail gekontert wurden.

"Rap Devil": Machine Gun Kelly veröffentlicht Eminem-Disstrack

Machine Gun Kelly disst Eminem...

Eminem schlägt zurück: Disstrack "Killshot" gegen Machine Gun Kelly online!

Eminem vs MGK...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Young Thug hat die hälfte von Ems Disstrack warscheinlich gar nicht verstanden :'D.
Alleine schon der Titel und Datum des Disstracks war ein härterer Diss als das was Machine Bun Kelly releast hat. Im Film "Killshot" wird ein Soldat Namens Colson (MGKs bürgerlicher Name) von einem Police 'Marshal' (Eminems Name) gejagt und erschossen.
Eminem hat zuvor genau 7 Minuten lang Pac Man gespielt (Tattoo auf MGKs Brust)
2Pac hatte ein Album namens 7 Day Theory
Eminem releast den Disstrack genau 7 Tage nachdem Jahrestag an dem 2Pac erschossen wurde.
Ich glaube 99% der hörer haben das gar nicht mitbekommen und ihr bestimmt auch nicht.
Eminem ist einfach unbesiegbar wenn es ums Dissen geht und hat MGK beerdigt bevor er überhaupt angefangen hat zu rappen.

naja, hiphop.de hat sich anscheinend ihre eigene meinung schon gebildet und findet eminem versteht die aktuelle musik nicht, dementsprechend pushen die halt so ein zeug hier auf der seite..

schließlich findet auch aria das em die szene nicht mehr versteht, nun fühlt er sich bestätigt durch justin biebers socialmedia aktivitäten in denen auch er auch behauptet eminem versteht die jungen künstler nicht, wenn jetzt noch britney spears sich im gleichen ton dazu äußert wird eminem von hiphop.de begraben und aus den geschichtsbüchern gestrichen... xD

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Kendrick Lamar holt Eminems Chart-Rekord ein

Kendrick Lamar holt Eminems Chart-Rekord ein

Von David Molke am 16.07.2019 - 16:20

Kendrick Lamar befindet sich auf einem Level mit Eminem. Er hat dessen Album-Rekord in den Billboard-Charts mit "good kid, m.A.A.d city" zwar nicht gebrochen, liegt jetzt aber gleichauf. Kein anderes Hiphop-Studioalbum war jemals länger in den Billboard 200-Charts als das oder Eminems "The Eminem Show": Es geht um den Zeitraum von 350 Wochen.

Kendrick Lamar erreicht mit "good kid, m.A.A.d city" Eminem-Meilenstein

Kendrick Lamar macht keinen Hehl daraus, dass er großer Eminem-Fan ist. Der Rapper hat auch mehrfach öffentlich zu Protokoll gegeben, Eminem studiert und einiges von ihm gelernt zu haben. Laut Kendrick Lamar handelt es sich bei Eminem um den besten Wortakrobaten ever. Die Energie in Tracks wie "Backseat Freestyle" hätte es ihm zufolge ohne Eminem auch nie gegeben.

Dementsprechend dürfte es Kendrick Lamar reichlich stolz machen, jetzt mit seinem Vorbild gleichzuziehen. Außer Eminems Album "The Eminem Show" war offenbar kein anderes Hiphop-Studioalbum jemals 350 Wochen in den Billboard 200-Charts. Bis jetzt.

Laut chartdata steigt Kendrick Lamars viel beachtetes und hochgelobtes Album "good kid, m.A.A.d city" nun ebenfalls in diesen Olymp der außergewöhnlichen Alben auf. Laut einem Tweet von chartdata hat jetzt auch Kendrick Lamars Platte insgesamt 350 Wochen in den Billboard 200 verbracht. Das sind über sechseinhalb Jahre.

chart data on Twitter

@kendricklamar's 'good kid, m.A.A.d city' has now spent 350 weeks on the Billboard 200. It joins 'The Eminem Show' as the only hip-hop studio album to reach this milestone.

Eminem-Rekorde sind nicht mehr unantastbar

Während Kendrick Lamar den Rekord von Eminem nicht bricht, sondern es ihm einfach nur gleich tut, sieht es bei Lil Nas X anders aus. Der hat erst vor Kurzem einen Eminem-Rekord gebrochen: Der Mega-Hit "Old Town Road" war in der 13. Woche Platz eins der Charts. Damit hat er Wiz Khalifa ("See You again"), The Black Eyed Peas ("Boom Boom Pow") und Eminem ("Lose Yourself") hinter sich gelassen. Die waren allesamt 12 Wochen am Stück auf Platz eins der Charts.

Lil Nas X bricht mit "Old Town Road" Eminems Chart-Rekord

Mit "Old Town Road" hat Lil Nas X einen der erfolgreichsten Hiphop-Songs aller Zeiten erschaffen...

Kendrick Lamar - Good Kid, M.a.a.d. City

Kendrick Lamars Good Kid, M.a.a.d. City aus dem Jahr 2012 ist ein Meilenstein...


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!