Eminem - Kamikaze

%AutoEntityLabel%

Artist

Release Titel

Veröffentlichungsdatum

31 Aug 2018

Pressetext / Beschreibung

Völlig überraschend haut Eminem mit "Kamikaze" über Nacht ein neues Album raus. Der Nachfolger von "Revival" umfasst 13 Tracks und kann nun auf den gängigen Portalen gestreamt werden:

Kamikaze

Kamikaze, an album by Eminem on Spotify

Auf den Social Media-Profilen von Eminem heißt es, er habe versucht nicht allzu viel nachzudenken – die Hörer sollen einfach genießen. Garniert wird diese Aussage von einem Mittelfinger. Vielleicht ist diese spontane Veröffentlichung eine Reaktion auf die sehr durchwachsenen Kritiken zu seinem Album "Revival".

Tried not 2 overthink this 1... enjoy. #KAMIKAZE Out Now - Link In Bio

Gefällt 433 Tsd. Mal, 17.6 Tsd. Kommentare - Marshall Mathers (@eminem) auf Instagram: „Tried not 2 overthink this 1... enjoy. #KAMIKAZE Out Now - Link In Bio"

Immer automatisch die neusten Artikel zu Eminem bekommen! Abonniere jetzt unseren kostenlosen täglichen US-Rap-Newsletter!

"Kamikaze" hat sich nicht wirklich angedeutet. Es ging gestern lediglich ein Teaser zum Song "Venom" online, der wohl auf dem Soundtrack des entsprechenden Marvel-Films zu finden sein wird.

Eminem hat sich einige Features auf die neue Platte geholt. Joyner Lucas, Royce Da 5'9'' und Jessie Reyez (sogar 2x) sind auf ihr vertreten. Kendrick Lamar ist außerdem in den Songwriter-Credits zum Track "Greatest" aufgeführt. Die Beats stammen unter anderem von Mike WiLL Made-It, Ronny J und Boi-1da. Als Executive Producer waren Eminem und Dr. Dre am Werk.

Das Cover des neuen Albums stellt zudem eine Referenz an die Beastie Boys und deren Debütalbum "Licensed To Ill" dar.

Rotations #TSRP #BEASTIEBOYS #LICENSEDTOILL #1986 #ROTATIONS #ROTATIONS #VINYL #TRUESTILLS

Gefällt 20 Mal, 1 Kommentare - True Stills Radio Programme (@truestillsradio) auf Instagram: „Rotations #TSRP #BEASTIEBOYS #LICENSEDTOILL #1986 #ROTATIONS #ROTATIONS #VINYL #TRUESTILLS"

Deinen Meinung zum Release?

Weiter ...

DaBaby – Off Da Rip [Video]

DaBaby – Off Da Rip [Video]

Von Jesse Schumacher am 02.11.2019 - 13:05

DaBaby macht nicht nur die amerikanischen Charts unsicher, sondern visualisiert mit "Off Da Rip" auch einen weiteren Song seines Albums "Kirk". Hier rappt er typischerweise auf einen stampfenden Beat den Sean da Firzt produziert hat. 

Sein letztes Projekt "Kirk" erschien im September dieses Jahr. 

DaBaby - Kirk

Von Michael Rubach am 23.10.2019 - 16:20 Juice WRLD und sein Team müssen sich mit einer satten Schadensersatzforderung auseinandersetzen. Die inzwischen aufgelöste Pop-Punk-Band Yellowcard sieht in Juice WRLDs Platin-Hit "Lucid Dreams" in großen Teilen eine Kopie ihres Tracks "Holly Wood Died" aus dem Jahr 2006.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!