Kanye Wests Reddit-Page wird zu Holocaust-Gedenkort

 

Ausgehend von Kanye Wests Lobpreisungen für Adolf Hitler und Nazis hat sich Widerstand formiert – und zwar in der Ye-Community. In Kanyes Subreddit mit über 700.000 Membern sind momentan etliche Menschen damit beschäftigt, ein Bewusstsein für die grausamen Verbrechen der Nazizeit zu schaffen. Statt Diskussionen über Yes Musik, Yeezys Mode oder die immer konfuser werdenden Aussagen gibt es überwiegend Nachhilfe über den Holocaust.

Fans wenden sich von Kanye West ab

Das Forum r/Kanye wird mit Posts überflutet, die sich mit der Deportation der Juden, dem Holocaust, Antisemitismus oder dem historischen Kampf gegen die Nazis beschäftigen. Es ist Reddit: Natürlich wird dabei auch mit Memes gearbeitet, die im Angesicht der Grausamkeit der NS-Zeit mitunter unpassend erscheinen mögen. Abgesehen davon ruft die Community aber auch direkt zur Haltung auf.

Trotz dem einen oder anderen Gag ist hier größtenteils antifaschistische Kampfzone. All die Beiträge schaffen ein Bewusstsein dafür, was die Nazizeit letztlich angerichtet hat. Mehr als sechs Millionen Juden wurden ermordet. Viele davon in Konzentrationslagern. Die verschiedenen Beiträge bilden einen gemeinschaftlichen Aufruf, das Geschehene nicht zu vergessen. Fotos von Auschwitz-Überlebenden, Menschen aus dem Widerstand, Dokumente aus dem Leben im Konzentrationslager, Infografiken – kein Kanye-Nerdtalk, sondern Informationen für alle Geschichtsvergessenen.

(Frühere) Fans von Mr. West zeigen sich regelrecht angewidert von dem Verhalten des wahrscheinlich bipolaren US-Stars: "Ich bin ein langjähriger Fan von Kaynes Musik und jetzt kann ich seine Musik nicht einmal mehr hören, ohne mich beschissen zu fühlen", schreibt dort jemand. Nicht der einzige Kommentar in diese Richtung: "Ich schäme mich, dass du einst mein Lieblingskünstler warst. Ich schäme mich, dass ich dich GOAT genannt habe. … Ich bin fertig mit dir."

Taylor Swifts später Triumph über Kanye West

Zwischen all den Awareness-Posts spielt auch Taylor Swift eine wichtige Rolle. Kanyes langjährige Rivalin bekommt nach den Eskapaden von Ye nun Liebe. "Das ist jetzt ein Subreddit von Taylor Swift. Wir hatten einen guten Lauf, Leute", heißt es in einem extrem beliebten Beitrag. Zu dieser Übernahme durch den Popstar liefert die Community ebenfalls reichlich Meme-Content. Außerdem wird sich zusammen mit den Swifties dem Antifaschismus verschrieben.

Kanye West hatte zuletzt beim ultrarechten Verschwörungsanhänger Alex Jones offenbart, dass er den Nazis und nicht zuletzt Hitler Positives abgewinnen könne. Auch im Vorfeld ist er bereits durch antisemitische Äußerungen aufgefallen. Einen Hakenkreuz-Post hat selbst Elon Musk nicht durchgewunken. Auf Twitter ist Ye gegenwärtig gesperrt. Diese Entscheidung trifft bei dem 45-Jährigen offenbar auf wenig Gegenliebe. Er nutzte seinen aktuell nicht gesperrten Instagram-Kanal, um Elon Musk als "halbchinesischer, genetischer Hybrid" zu bezeichnen.

Yes Kampagne zur Wahl des US-Präsidenten 2024 läuft ebenfalls nicht ganz reibungslos. Er hat seinen Kampagnenmanager Milo Yiannopoulos von seinen Aufgaben entbunden. Die Anti-Defamation League - eine Organisation, die gegen Diskriminierung und Diffamierung von Juden eintritt - sieht in diesem einen "frauenfeindlichen, rassistischen, fremdenfeindlichen, transfeindlichen Troll".

Auch im Privaten ist bei Ye offiziell eine Trennung vollzogen worden. Er und Kim Kardashian konnten sich über die Bedingungen ihrer Scheidung einigen.

Genre
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de

Umfrage: