Schlägerei: 6ix9ine geht auf DJ los, der seine Songs nicht spielen will
6ix9ine in einer Clubschlägerei

 

Mit neuer Musik tut sich 6ix9ine derzeit schwer, seine alten Songs scheint der 26-jährige Rapper aber nach wie vor fühlen zu können. Sogar so sehr, dass er in dieser Woche einen Club-DJ in Dubai aufforderte, seine Tracks zu spielen. Als sich dieser jedoch weigerte, eskalierte die Situation.

6ix9ine greift DJ an & wird aus Club geschmissen

Wie unbekannte Quellen Hollywood Unlocked berichteten, soll sich das Ganze ziemlich schnell abgespielt haben. 6ix9ine näherte sich dem DJ des Soho Palm Clubs in Dubai und äußerte wohl einen Liedwunsch aus seinem eigenen Musikkatalog. Das hätte der DJ aber abgelehnt – und wenige Momente später einen wütenden 6ix9ine am Hals gehabt.

In den sozialen Medien kursieren derzeit einige (qualitativ eher minderwertige) Videos, die dabei helfen, das Getümmel zumindest einigermaßen nachvollziehen zu können. Demzufolge dauerte es wohl nicht all zu lange, bis einige Männer in die Situation eingriffen. Sie mussten 6ix9ine davon abhalten, den DJ zu schlagen. Viel erkennt man nicht, jedoch scheint es so, als hätte der Rapper trotzdem zumindest einige Male mit der Faust getroffen. Anscheinend wurde 6ix9ine nur wenig später aus dem Club geworfen.

Nachdem sich die Situation beruhigt hatte, drückte der DJ dem umstrittenen Musiker noch den einen oder anderen Spruch rein. So verkündete er über sein Mikrofon lautstark, dass die "real ones" keine Snitches spielen würden. Eine offensichtliche Anspielung auf 6ix9ines unliebsames Verräter-Image.

6ix9ine reagiert auf Berichterstattung

Bereits in den Kommentaren des Hollywood Unlocked-Posts auf Instagram ließ sich 6ix9ine zu einer Reaktion verleiten. Das Gossip-Magazin beruft sich in dem Beitrag nämlich auf Quellen, die behaupten, dass der Rapper bei dem Zwischenfall schwer angegriffen und verletzt worden war. Sinngemäß entgegnet 6ix9ine, dass die "PR-Hate-Train" gegen ihn Überstunden mache und es eben der DJ war, der bei der Schlägerei "kassiert" hätte.

In einer darauffolgenden Instagram-Story zeigte der Rapper sein Gesicht. Damit dementierte er wohl endgültig die Gerüchte, dass er sich bei der Konfrontation verletzt hätte. Er forderte mehrmals, dass solche "Fake News" nicht weiterverbreitet werden sollten. Außerdem filmt er diverse iced out Schmuckstücke – vermutlich, weil im Internet gerätselt wird, ob ihm im Club seine Kette geklaut wurde.

Binnen kürzester Zeit ist das bereits die zweite Club-Schlägerei, in deren Mittelpunkt 6ix9ine steht. Vor gut einem Monat war er aber Opfer einer solchen Auseinandersetzung, als seine eigene Freundin ihm gegenüber handgreiflich geworden ist. Die gesamte Story dazu kannst du hier lesen:

Artist
Genre
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de