KC Rebells Album "Hasso" hat ein Releasedatum

KC Rebells Album "Hasso" hat ein Releasedate. Das siebte Soloalbum des Esseners erscheint am 19. April und trägt einen sehr persönlichten Titel. Zuletzt veröffentlichte KC bereits den Song "Hasso", der wohl der emotionalste Track seiner Karriere ist, jedoch keine Albumsingle darstellt.

Zu dem Album wird es eine Limited Fanbox geben, die KC Rebell auf seinem Instagram-Account promotet.

"Hasso" erscheint über Rebell Army

KC Rebells letztes Soloalbum "Abstand" erschien 2016 und ging ebenso wie sein 2015er Release "Fata Morgana" Gold. Insofern könnte KC Rebell mit "Hasso" eine Art goldenen Hattrick schaffen. Im Sommer 2017 gab es zudem gemeinsam mit Summer Cem das Album "Maximum".

KC Rebells neues Album erscheint - anders als seine vergangenen fünf Alben - nicht mehr über Banger Musik, sondern über KC Rebells eigenes Label Rebell Army - den Vetrieb regelt Universal.

Die Trennung von seinem nun ehemaligen Label gab PA Sports vergangenen Sommer bekannt. Wenig später bestätigte KC Rebell die Trennung, die durch den Disstrack "Guilty 400" publik geworden war und erklärte, keinen eigenen Disstrack veröffentlichen zu wollen.

Böses Blut zwischen Banger Musik und KC Rebell jedoch nicht - das stellte KC vergangenen November auf die Frage eines Fans unmissverständlich klar. Dass es trotz  des Disstracks zu keinem wirklich intensiven Beef mit PA Sports kam, könnte rückblickend private Gründe gehabt haben. 

"Hasso": KC Rebells emotionaler Albumtitel

Der Name des Albums hat eine sehr persönliche Bedeutung. "Hasso" leitet sich von Hassan ab. Das ist zugleich der Name seines verstorbenen Vaters und seines neugeborenen Sohnes, den KC nach seinem Vater benannte. Außerdem ist es der Spitzname des Rappers.

Auf dem Song widmet KC jeweils einen Part seinem Sohn und seinem Vatern, an dessen 70. Geburtstag er den Song veröffentlichte.

Sein Vater verstarb zwei Wochen nach der Geburt seines Sohnes. In dieser emotionalen Zeit schrieb KC Rebell den Song und hatte verständlicherweise keine Kopf für einen Beef mit PA Sports.

Über den Track redeten Clark und Jonas vergangenen Freitag ausführlich:

Release Friday: KC Rebells persönlichster Song, Eno & Mero im Hit-Modus, Kool Savas mit "KKS"

https://instagram.com/lindex_ https://instagram.com/cnark_one Wie jeden Freitag hat die Rapwelt auch heute jede Menge neues Material zu bieten. Jonas und Clark haben über Kalims "Kilo" mit Luciano, die Mero-Eno-Kollabo "Ferrari", das neue Album von Kool Savas, KC Rebells emotionalen Track "Hasso" und vieles mehr gesprochen.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Ufo361, Mero, BHZ, Rapkreation & mehr: Alle neuen Songs im Überblick

Ufo361, Mero, BHZ, Rapkreation & mehr: Alle neuen Songs im Überblick

Von Clark Senger am 09.08.2019 - 14:13

Neuer Freitag, neue Mucke. Zum Start ins Wochenende versorgen wir euch wie gehabt mit einem Überblick über die Neuerscheinungen des Tages. Mit im Gepäck: Alles von den großen Namen bis hin zu dem, was grade aus dem Untergrund an die Oberfläche hochkocht. Dort ist Ufo längst angekommen – der Berliner veröffentlicht heute sein neues Album "WAVE" und sichert sich mit dem Song "Lost" mit Yung Hurn das Cover:

Ufo361, Mero, BHZ, Rapkreation & mehr im Deutschrap-Update

Mit "Lost" und "Richard Millie" bilden wir sowohl ruhigere als auch die aggressiveren Facetten der neuen Platte ab. Der zweite Song der Platte ist außerdem eine Art Standortbestimmung für Ufos aktuellen Status:

Eure Meinung zu "WAVE" bisher? @ufo361 @dennisglomm

1,616 Likes, 56 Comments - HIPHOP.DE (@hiphopde) on Instagram: "Eure Meinung zu "WAVE" bisher? @ufo361 @dennisglomm"

Neben Ufo liefert Mero heute das prominenteste Release ab. Er stellt mit "Olé Olé" seinen Homie Brado vor. Die Formel mit arabischen Einflüssen, schnell geflowten Parts und einer melodischen Ohrwurm-Hook kam auch dieses Mal wieder zum Einsatz.

Die Stars von Morgen haben wir nicht allzu weit dahinter in unserer Playlist geparkt. Da wären unter anderem die Jungs von BHZ, die auf einem lockeren Beat von MotB, Themba und Monk ihre Weißweinschorle mit "San Pellegrino" sowie Italien-Trips abfeiern und positive Vibes verbreiten. Auch die befreundete Crew Rapkreation hat neues Material am Start. Eine Woche nach dem Video auf YouTube gibt es "Harpune." jetzt auch beim Streaming-Portal deines Vertrauens: Hier gibt es wie gewohnt schnörkellosen Rap im modernen Gewand. Dope!

Wer damit etwas anfangen kann, sollte sich auch den introvertierten und smoothen Song "Bernhardiner" von Errdeka anhören. Piano und Bläser im Beat sorgen für gewisse Retro-Vibes, während andere Details im Beat sowie Errdekas Vocal Performance klarstellen, dass es eben doch nicht 1996, sondern 2019 ist. Und wo wir schon dabei sind: Auch AchtVier sorgt heute mit dem neuen Track "Kommissar" wie gewohnt für rhythmische Kontraktionen im Nackenbereich.

Deutlich moderner geht es bei einigen anderen Neuzugängen des Tages zu: Summer Cem mit KC Rebell, Mena mit Mo$art, Telly Tellz mit Amo49, Fayan, Majan, Azzi Memo, Erbai und Sero hätten wir da im Angebot. Mit Gianni Suave, der für "Rampage" Lukees und Ari mit an Bord geholt hat, haben wir zudem einen echten Geheimtipp in der Playlist geparkt. Viel Spaß beim Pumpen und Entdecken!

Singles

  • Summer Cem ft. KC Rebell – Rollerblades
  • Mero ft. Brado - Olé Olé
  • BHZ – San Pellegrino
  • Olexesh ft. A Boogie Wit Da Hoodie – Ouh Mädchen
  • AchtVier – Kommissar
  • Azzi Memo – Gelato
  • Sugar MMFK & Nu – Jasmin
  • Fayan – Solo Dolo
  • Sero – Scorpio
  • Marlo & Ramo – International
  • Mert – Ohne Limit
  • errdeka – Bernhardiner
  • Eren Can & Batu - Wir rollen (08.08.2019)
  • Majan - Tag ein Tag aus
  • Laruzo ft. Pinai - Warte immer noch
  • Keke - Malibu
  • Telly Tellz ft. Amo49 - Schmeckt
  • 18 Karat ft. Hemso, Play69, Hamada & Brecho - 3NG
  • Juicy Gay - Flache Erde

Alben

  • Ufo361 – Wave
  • Laruzo – Est. 1991
  • Fabian Römer – L_benslauf
  • Double M - Step Up
  • Erabi - Kokos & Ananas (EP)


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!