KC Rebell antwortet auf PA Sports Disstrack "Guilty 400"

PA Sports hat mit seinem Song "Guilty 400" einen Disstrack gegen KC Rebell veröffentlicht. Jetzt reagiert der auf die Ansagen im Text des Songs mit einer ausführlichen Antwort. Dabei bestätigt er unter anderem, dass sein Vertrag bei Banger Musik ausgelaufen ist und erklärt, keinen Disstrack als Antwort veröffentlichen zu wollen.

Hier kannst du dir das Statement von KC Rebell in voller Länge durchlesen:

mehr gibt es nicht zu sagen, einmal nach links swipen um alles zu lesen @pasports

4,593 Likes, 364 Comments - Hüseyin Köksecen (@kcrebell) on Instagram: "mehr gibt es nicht zu sagen, einmal nach links swipen um alles zu lesen @pasports"

PA Sports vs. KC Rebell im Überblick: Anschuldigungen, Reaktionen & offene Fragen

PA Sports - Guilty 400 (KC Rebell Diss) [Video]

Von Clark Senger am 14.07.2018 - 16:23 Nach den Qualifikationen macht die Life Is Battle Area zurzeit Sommerpause. Im September geht es dann aber endlich mit den Battles ans Eingemachte, wie PA Sports in einem neuen Video verrät. Außerdem lost er darin die Paarungen aus, auf die die Rapper sich jetzt einige Wochen vorbereiten können.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

PA Sports ft. Moe Phoenix – Warum Ich [Video]

PA Sports ft. Moe Phoenix – Warum Ich [Video]

Von Samira Yontar am 14.06.2019 - 13:14

"Warum ich?" - diese Frage stellt sich PA Sports in der gleich betitelten neuen Single, die uns heute erreicht. Musikalische Unterstützung erhält PA dabei von Moe Poenix.

Mit der Single werden wir gleich auf das kommende Release vorbereitet, das den Namen "Keine Tränen" tragen soll und für den 6. September angekündigt wurde.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)