Das waren noch Zeiten. Kaum zu glauben, dass Cornell Iral Haynes' erstes Album bereits 15 Jahre auf dem Buckel hat. Die Rede ist dabei übrigens von Nelly. Jagenau der Rapper, dessen Tracks seinerzeit in sämtlichen Clubs rauf und runter liefen und der Anfang 2000 nicht zuletzt durch das weiße Pflaster auf seiner Wange auffiel - und du bist nicht alleine, wenn du dich bis heute fragst, wieso eigentlich?

Dennoch begann mit Country Grammar eine große Karriere des damals 26-Jährigen. Mit drei seiner Soloalben landete er in den US Charts prompt auf der Eins, erntete zahllose Auszeichnungen und darf sich für einige der wohl bekanntesten Party-Klassiker verantwortlich fühlen. So zum Beispiel Hot In Here oder der Track Ride With Me, der damals zu den erfolgreichsten Singles von Country Grammar zählte. 

Auch wenn seitdem schon wieder 15 Jahre vergangen sind, darf man solche Tracks auch der Playlist für den Sommer 2015 nochmal hinzufügen.

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in 10 Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen. Vielen Dank im Voraus!

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Country Grammar war ein Hammeralbum

Hot In herre war auf dem Nellyville Album nicht auf country grammar

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Toonicy – Teufel [Video]

Toonicy – Teufel [Video]

Von Michael Rubach am 04.06.2021 - 11:14

Toonicy (jetzt auf Apple Music streamen) macht Moves und zeigt dem "Teufel" dabei die kalte Schulter. Die Vergangenheit lässt die Newcomerin in dem Song hinter sich und blickt voller Selbstbewusstsein in die Zukunft. Die Broke Boys zeigen sich für die Produktion des Tracks verantwortlich.


TOONICY - TEUFEL (PROD. BY BROKE BOYS)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)