Zuschauer beim Splash! Festival

Was ein Fest mal wieder auf Ferropolis! Wir hatten alles dieses Jahr beim Splash! 18: Wolken, Wind, ballernde Sonne, verballerte Menschen, Regen und selbstverständlich Boxkämpfe. Und ein bisschen Musik gab's auch noch.

Donnerstag (Preparty)

Ihr habt gevotet und für jeden Tag einen Lieblings-Act bestimmt. Am Donnerstag bei der Preparty war der Headliner standesgemäß das Highlight. Etwa 38% stimmten für den Baba Aller Babas aka Xatar, der auch die Schwesta aller Schwesta aka Schwesta Ewa dabei hatte. Abgeschlagen auf Platz 2: Joshi Mizu mit 8,7%.

Splash radiert! Publikum war unnormal....Mafia!!!

Posted by XATAR on Donnerstag, 9. Juli 2015

Seiten

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

ASD auf Platz drei durch marsi und Motrip verwiesen. Ok...
ASD war doch wohl der Abriss des Wochenedes.
Bei Marsi versteh ich's noch aber Trip?
Come on

KIZ war der Abriss des Wochenendes :D

bin ganz deiner meinung ASD hat am besten gerockt

Da haben wohl zu viele Retrogott verpasst. Geheimer Star des Wochenendes.

Die hatten halt einen scheiss Termin, kurz vor Savas, bzw. sich mit Savas überschneidend...

Marsi ist könig!

lächerlich, genetikk kam live weder an asap noch an savas dran

WAS GEHT AB IHR WAHNSINNIGEN???????????

Rap teschnisch hat alles versagt was rumgehampelt hatt o.O Marsi, ein rapper der mit defektem pitch nicht auftretten kann, kiz die nur dank RTL leben und Asap gennetikk live gut? ja lässt man takt weg :D

alles in allem kann man sich nicht über motrip und asd beschweren der rest kommt ja grad noch an genügebn wenn ich bekifft bin ran.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Haftbefehl verrät, wann sein neues Album erscheinen soll
DWA

Haftbefehl verrät, wann sein neues Album erscheinen soll

Von Till Hesterbrink am 01.12.2020 - 13:55

Eigentlich ist Haftbefehl ja eher dafür bekannt, seine Fans lange auf neuen Output warten zu lassen. Doch jetzt gab der Offenbacher bekannt, dass die Promophase für sein neues Album noch dieses Jahr losgehen soll, obwohl im Juni bereits "Das Weiße Album" rauskam. Einen relativ genauen Release-Zeitraum verrät Hafti auch.

Neues Haftbefehl-Album kriegt Datum

In einer Instagram-Story zeigt Haftbefehl, dass er am Flughafen sitzt und erklärt, dass er sich jetzt auf den Weg in die Türkei mache. Es wäre sein erster Urlaub für das ganze Jahr. Allerdings hätte ihn nicht die Corona-Pandemie vom Reisen abgehalten, sondern die Arbeit an seinem neuen Album. Mittlerweile wäre das Album aber "ready" und würde sogar alsbald erscheinen.

"Ich hab' dieses Jahr noch gar keinen Urlaub gemacht, damit ihr euer Album kriegt. Das Album ist ready."

Ein Zeitpunkt für den Release steht wohl auch schon fest: Erscheinen soll die neue Platte laut Haft wahrscheinlich im Februar nächsten Jahres, vielleicht auch erst im März. Haftbefehl-typisch können sich seine Fans allerdings darauf verlassen, dass noch während der kalten Jahreszeit neue Musik erscheine. Die Promophase für das neue Album soll nämlich noch dieses Jahr im Winter beginnen.

Einen Namen soll das Album wohl auch schon haben. Es soll als Gegenstück zum "Das Weiße Album" nun "Das Schwarze Album" heißen, kurz "DSA". Zumindest nannte Hafti dieses so in einem bereits etwas älteren Instagram-Post.

Bazzazian wird wieder Produzent

Dass ein neues Haftbefehl-Album auf dem Weg ist, steht wohl schon länger fest. Im "All Good"-Podcast kündigte Produzent Bazzazian vor nicht allzu langer Zeit an, mit Haft an dessen neuem Album zu arbeiten. Allerdings seien damals wohl erst ein paar Tracks fertig gewesen.

Haftbefehl & Bazzazian arbeiten schon an neuem Album

Von Michael Rubach am 20.11.2020 - 13:44 Dr. Dres Diskografie ist bekanntermaßen übersichtlich. Wenn es nach dem Schauspieler und Rapper Page Kennedy geht, ist ein neues Album der US-Legende jedoch bereits fertiggestellt. Ob es sich um das sagenumwobene " Detox" handelt, wird dabei nicht deutlich.

Es könnte also sein, dass uns neue Parts der "1999"-Reihe erwarten.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)