Album des Monats: Welche Mai-Releases am meisten überzeugt haben

Vor ein paar Tagen wollten wir wissen, welches Release aus dem Mai für dich das spannendste war. Nun haben wir nachgezählt und einen klaren Sieger küren können: Gzuz' "Wolke 7" hat aus der Sicht unserer Community am meisten rasiert.

Immerhin 25,1 % - also ein Viertel aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer - voteten für Gazos zweites Soloalbum als bestes Mai-Release. Damit setzte sich der Hamburger gegen Kontra K mit seiner Platte "Erde & Knochen" durch, die 18,9 % der Stimmen erhielt. Der Abstand zu den übrigen drei Alben ist etwas größer. 

Die TOP 3 komplettieren Manuellsen und Micel O mit "New Jack City". 9 % waren der Überzeugung, die beiden hätten im vergangenen Monat am besten abgeliefert. Nur etwas mehr als 2 Prozentpunkte weniger holte Punch Arogunz' "Schmerzlos" (6,9 %), das wiederum keinen halben Prozentpunkt vor "1220" von Yung Hurn lag.

Die TOP 5 im Überblick:

1. Gzuz - Wolke 7 (25,1 %)

2. Kontra K - Erde & Knochen (18,9 %)

3. Manuellsen & Micel O - New Jack City (9 %)

4. Punch Arogunz - Schmerlos (6,9 %)

5. Yung Hurn - 1220 (6,5 %)

Einen Überblick über alle Releases findest du hier:

Releases

Hiphop/Rap Releases - Wir sind Hiphop.de!

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Das große BAUSA Interview: Erwachsenwerden & Familie, Drogen, RIN, Summer Cem & "Fieber" – Aria

Das große BAUSA Interview: Erwachsenwerden & Familie, Drogen, RIN, Summer Cem & "Fieber" – Aria

Von HHRedaktion am 17.06.2019 - 18:03

Der multitalentierte Bausa stellte bereits mit seinen ersten Werken unter Beweis, dass er für Großes bestimmt ist. Spätestens seit "Was du Liebe nennst" dürfte ihn jeder deutsche Musikhörer kennen – mit ruhigem Gewissen kann man bei der Diamant-Single von einem Jahrhundertsong sprechen. Jetzt erscheint das erste Album seit diesem Megaerfolg: Auf "Fieber" kreiert der Bietigheimer einen neuen Sound, stellt sich ernsthafteren Themen und erforscht musikalisch einen noch gewagteren Spagat zwischen den Kontrasten. Im ausführlichen Gespräch mit Aria erklärt Baui seine Position im Leben, Pläne für die kommenden Jahre und was das neue Album für ihn bedeutet. Viel Spaß beim exklusiven, großen Interview mit Bausa. 


Das große BAUSA Interview: Erwachsenwerden & Familie, Drogen, RIN, Summer Cem & "Fieber" – Aria

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!