Album des Monats: Welche Mai-Releases am meisten überzeugt haben

Vor ein paar Tagen wollten wir wissen, welches Release aus dem Mai für dich das spannendste war. Nun haben wir nachgezählt und einen klaren Sieger küren können: Gzuz' "Wolke 7" hat aus der Sicht unserer Community am meisten rasiert.

Immerhin 25,1 % - also ein Viertel aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer - voteten für Gazos zweites Soloalbum als bestes Mai-Release. Damit setzte sich der Hamburger gegen Kontra K mit seiner Platte "Erde & Knochen" durch, die 18,9 % der Stimmen erhielt. Der Abstand zu den übrigen drei Alben ist etwas größer. 

Die TOP 3 komplettieren Manuellsen und Micel O mit "New Jack City". 9 % waren der Überzeugung, die beiden hätten im vergangenen Monat am besten abgeliefert. Nur etwas mehr als 2 Prozentpunkte weniger holte Punch Arogunz' "Schmerzlos" (6,9 %), das wiederum keinen halben Prozentpunkt vor "1220" von Yung Hurn lag.

Die TOP 5 im Überblick:

1. Gzuz - Wolke 7 (25,1 %)

2. Kontra K - Erde & Knochen (18,9 %)

3. Manuellsen & Micel O - New Jack City (9 %)

4. Punch Arogunz - Schmerlos (6,9 %)

5. Yung Hurn - 1220 (6,5 %)

Einen Überblick über alle Releases findest du hier:

Releases

Hiphop/Rap Releases - Wir sind Hiphop.de!

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in 10 Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen. Vielen Dank im Voraus!

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Massiv & Manuellsen – Denkmal [Video]

Massiv & Manuellsen – Denkmal [Video]

Von Leon Schäfers am 22.07.2021 - 23:55

Es ist noch ein bisschen hin, bis Massiv (jetzt auf Apple Music streamen) und Manuellsen ihr Kollaboalbum "Ghetto" droppen werden. Der Release des Albums wird derzeit für den 10. September vorgesehen. Um die Wartezeit bis dahin weiter zu verkürzen, veröffentlichen die beiden nun das Musikvideo zu ihrem Track "Denkmal". Auf einem Oldschool-Piano-Beat zeigt das Duo, wie authentischer Straßenrap zu klingen hat. Dabei wird auch die ein oder andere Anspielung auf frühere Tracks gemacht:

"Während deine Kinder schlafen und das SEK die Tür rammt/
Lass' ich den Mond in das Ghetto knallen"

Produziert wurde "Denkmal" von Niza und KD-Beatz.


MASSIV & MANUELLSEN - DENKMAL (OFFICIAL GHETTO VIDEO)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!