Ein neuer Dad Sneaker: Nike bringt den "M2K Tekno" in Herrengrößen raus

Seit Wochen ist Nikes "M2K Tekno" unter weiblichen Sneakerheads gehypt - nun erscheint die Silhouette auch für die Herren. Ab morgen wird es den Schuh in vier verschiedenen Colorways zu kaufen geben.

Der Dad Sneaker Trend scheint nicht abzureißen. Modelle wie Pumas Thunder Spectra oder Adidas' Yung-1 sind weiterhin gehypt. Logisch, dass die Herren der Sneakerszene nun sehnsüchtig darauf warten, sich den "M2K Tekno" ebenfalls an die Füße zu schnallen. Gleich vier verschiedene Colorways der Nachfolge-Silhouette des Nike "Air Monarch" werden angeboten. Zwei davon hat Christopher Blumenthal aka Dead Stock Sneakerblog - der den Schuh im Interview mit uns kürzlich als einen seiner Favoriten 2018 bezeichnete - in den letzten Wochen bereits gezeigt. Auf den ersten beiden Fotos siehst du den "Summit White/Team Orange" Colorway. Unten ist der "Phantom Oil Grey/Matte Silver"-Colorway in Szene gesetzt:


Foto:

Christopher Blumenthal


Foto:

Christopher Blumenthal


Foto:

Christopher Blumenthal


Foto:

Christopher Blumenthal

Zusätzlich wird es den "M2K Tekno" in einem ganz weißen Colorway und weiß-grauer Midsole und in schwarz mit weiß-schwarzer Midsole geben. 100 Euro wird das Modell kosten. Weitere Fotos und eine Übersicht über alle Infos und Stores, die den Schuh anbieten werden, findest du hier:

Alle Infos zum Nike M2K Tekno für Herren | Dead Stock Sneakerblog

Nach dem ersten Fehlalarm in der vergangenen Woche ist es morgen endlich soweit: Der M2K Tekno erscheint in Herrengrößen und ist somit im kompletten Sizerun von 36-47 erhältlich. Wir haben uns in diesem Blogbeitrag die Mühe gemacht und alle relevanten Infos für euch zusammengetragen.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Puma und Nintendo releasen 5-teilige Super Mario-Kollektion

Puma und Nintendo releasen 5-teilige Super Mario-Kollektion

Von Alina Amin am 18.11.2020 - 16:01

Puma und Nintendo bringen eine umfangreiche Sneakerkollektion zu Super Mario 3D-All Stars raus. Die Kollaboration, die aus fünf Schuh-Modellen besteht, soll jeweils eins der ikonischen Spiele darstellen, die in dem All Stars-Pack erscheinen. Die aktuelle Zusammenarbeit ist eine Fortführung des Releases aus vergangenem September. Der Sportartikelhersteller hat damals mit Nintendo einen Sneaker zu Super Mario 64 rausgebracht.

Puma x Super Mario: So sieht die Kollaboration aus

Für die unterschiedlichen Spiele stehen ebenfalls diverse Sneaker-Modelle bereit. Sie sollen jeweils eins der Games repräsentieren. Im Game-Pack erhalten sind unter Anderem Klassiker wie Super Mario 64, Sunshine oder Galaxy. 

Ursprünglich hat Puma zum 35. Geburtstag der Super Mario Bros.-Reihe den RS-Dreamer x Super Mario 64 gedroppt. Nun erweitert sich die Kollektion um diverse Kernmodelle der Brand. Mit dabei sind der klassische Puma Clyde, Puma Future Rider oder der Puma NES. Damit drückt die Marke aus Deutschland erneut ihre kulturelle Relevanz im Popkulturgeschehen aus und manifestiert sich weiterhin als eine der wichtigsten Sportbrands der Geschichte. Wer mehr zum Hintergrund des ikonischen Labels aus Herzogenaurach erfahren will, der wird bei den Jungs vom Oh, Schuhen!-Podcast fündig:

Puma x Super Mario: Preis & Release

Die Kollektion soll zum überwiegenden Teil am 27. November in den Ladentheken erscheinen. Lediglich das NES Modell wird separat am 12. Dezember releast. Die Preise belaufen sich im humanen Rahmen: Von circa 80 Euro bis 120 Euro ist alles mit dabei. Online werden sie dann jeweils bei Puma im Shop verkauft.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)