Unbekannte zerstören Nipsey Hussles Klamottenladen

Nipsey Hussles Klamottenladen in Los Angeles wurde regelrecht auseinandergenommen. Auf Social Media kursieren reichlich Bilder und Videos, welche die Ausmaße des Vandalismus zeigen. Andere Geschäfte im Umkreis blieben offenbar ebenfalls nicht verschont.

Unbekannte zertrümmern Nipsey Hussles Erbe

Laut The Blast soll eine Personengruppe die Fenster vom The Marathon Clothing Store eingeschlagen, den Laden geplündert und noch einige Graffiti hinterlassen haben. Ob es wirklich zu einer Plünderung kam, ist bisher noch unklar. Aus der Community heraus hat man für ein solches Verhalten jedoch nichts als Verachtung übrig. Videos zeigen Menschen bei Aufräumarbeiten.

Auf Twitter werden zudem wilde Theorien über die Hintergründe Aktion aufgestellt. Konkrete Hinweise auf die möglichen Täter*innen gibt es aber vorerst nicht.

In Zusammenarbeit mit Puma wurde 2019 die The Marathon Clothing-Kollektion veröffentlicht. Die Designs dazu kamen noch von Nipsey Hussle selbst. Die Einnahmen gingen vollends an die Neighboorhood Nip Foundation – eine Stiftung, die junge Musiktalente unterstützt. Der Rapstar legte schon zu Lebzeiten großen Wert auf die Förderung der Community.

Nipsey Hussle wurde am 31. März 2019 vor dem The Marathon Clothing Store erschossen. Der Tatverdächtige Eric Holder wartet aktuell im Gefängnis auf seinen Prozess.

Nipsey Hussles Tod erschüttert die Rapwelt: Reaktionen von Dr. Dre, Drake, Haftbefehl & mehr

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in 10 Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen. Vielen Dank im Voraus!

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Lil Pump will die Person erschießen, die seine Autos demoliert hat

Lil Pump will die Person erschießen, die seine Autos demoliert hat

Von Till Hesterbrink am 11.05.2021 - 13:45

Lil Pump erlebte am Wochenende eine eher unschöne Überraschung, als er morgens aus seinem Haus kam. Die Fenster aller seiner draußen geparkten Autos scheinen in der Nacht eingeschlagen worden zu sein. Über Instagram drohte er den unbekannten Tätern, er würde sie erschießen, wenn sie wiederkämen.

"Ich puste dir das Gehirn raus": Lil Pump droht Vandalen

In einem Instagram-Livestream zeigte Pump den Schaden, den die Täter angerichtet hatten. Insgesamt wurden bei mindestens drei Autos die Scheiben eingeschlagen. Der aufgewühlte Pump drohte den Tätern daraufhin, dass sie nicht mit dem Leben davonkommen würden, sollten sie wiederkommen. Allerdings fügte er auch an, dass er hoffe, sie kämen wieder, damit er Rache üben könne.

Wohl um zu beweisen, wie ernst ihm die Angelegenheit sei, zeigte Lil Pump in einem kurzen Ausschnitt zudem, dass er tatsächlich eine Pistole bei sich führt.

"Bro, ich werde denjenigen packen, der das getan hat. Und dann puste ich dir das Gehirn raus!"

"Bro, imma catch you, whoever the f*ck did this. And imma blow yout f*cking brains out, b*tch!"

Unter den Posts spekulieren viele, dass Pump die ganze Sache womöglich einfach nur inszeniert haben könnte, um Aufmerksamkeit zu erlangen. Eine weitere in den Kommentaren beliebte (wohl eher unwahrscheinliche) These ist, dass es sich bei den Tätern um verärgerte Eminem-Fans gehandelt haben könnte. Immerhin hatte Pump in der Vergangenheit wenig Positives über die Legende zu sagen.

Eminem-Diss: Lil Pump pocht auf Gedächtnislücke

Von Renée Diehl am 06.05.2021 - 13:40 US-Comedian Pete Davidson hat Eminem bereits mehrmals für die "Show Saturday Night Live" parodiert - darunter eine Weihnachtssatire von "Stan" sowie jüngst ein Sketch, in dem er aus Ems "Without Me" kurz die Kryptowährung "NFT" machte.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)