Lil Nas X bricht mit "Old Town Road" Eminems Chart-Rekord

Mit "Old Town Road" hat Lil Nas X einen der erfolgreichsten Hiphop-Songs aller Zeiten erschaffen. Seit 13 Wochen steht der Track mit Feature von Billy Ray Cyrus auf Platz #1 in den amerikanischen Billboard-Charts. Kein Hiphop-Track konnte sich laut Billboard in der Geschichte der Charts länger durchgehend an der Spitze behaupten – Lil Nas X löst damit unter anderem Eminem als Rekordhalter ab.

Billboard Charts on Twitter

@LilNasX's "Old Town Road," featuring @billyraycyrus, is officially No. 1 on the #Hot100 for a 13th week. It's now the longest-running hip-hop No. 1 of all time.

"Old Town Road": Lil Nas X toppt Eminem, The Black Eyed Peas & Wiz Khalifa

Wie der Siegeszug von "Old Town Road" zustande kam, haben wir näher beleuchtet, als der Track zum ersten Mal auf die #1 gegangen ist. Mit 13 Wochen an der Spitze hat aber wohl auch Lil Nas X selbst nicht gerechnet. Er ordnet die Meldung auf Instagram mit den Worten "verrückter Tag" und passendem Emoticon ein.



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


CRAZY DAY

Ein Beitrag geteilt von Lil Nas X (@lilnasx) am

Der Newcomer überholt somit gestandene Künstler wie Wiz Khalifa ("See You again"), The Black Eyed Peas ("Boom Boom Pow") und Eminem ("Lose Yourself"). All diese Hiphop-Artists konnten in zwölf aufeinanderfolgenden Wochen die Charts anführen.

Interessanterweise liegt Lil Nas X jedoch hinter einem anderen Song von The Black Eyed Peas. "I Gotta Feeling" (14 Wochen in Folge auf Platz #1) scheint jedoch von Billboard nicht als Hiphop-Track eingestuft zu werden. Mit musikalischen Zuweisungen musste sich auch schon Lil Nas X herumschlagen. So ist er mit seinem Hit vor dem endgültigen Durchbruch aus den Country-Charts herausbefördert worden, weil er "nicht genügend Elemente zeitgenössischer Country-Musik" vereine.

Das Ranking der Langzeit-Nummer-1-Hits führen übrigens zwei Kollabos an. Die Songs "Despacito" von Luis Fonsi, Daddy Yankee und Justin Bieber sowie "One Sweet Day" von Mariah Carey und Boyz II Men hielten sich 16 Wochen am Stück auf der Pole Position.

Neben den Charts dominiert Lil Nas X momentan auch alle möglichen Musikportale. Zum Ende des Pride Month feierte der Rapper offenbar sein Coming-Out.

Lil Nas X feiert Pride Month offenbar mit Coming-Out

Lil Nas X hat sich gestern anscheinend geoutet. Zumindest handelt es sich bei seinem Twitter-Statement um ein ziemlich eindeutiges Coming-Out. Der überaus erfolgreiche Rapper hat den letzten Tag des Pride Months genutzt, um ihn mit einem Paukenschlag zu beenden. Du hast vielleicht bemerkt, dass viele Webseiten, YouTube-Kanäle oder Instagram-Accounts ein regenbogenfarbiges Logo hatten?

Mit seiner EP "7" konnte er auf Rang #2 in die amerikanischen Album-Charts einsteigen.

Lil Nas X - 7 EP

Von David Molke am 14.06.2019 - 15:39 Juju und Henning May stehen mit ihrem gemeinsamen Song "Vermissen" immer noch hoch im Kurs: Auch zum Album-Release von "Bling Bling" bleibt die Position in den offiziellen deutschen Singlecharts hoch. Auf Platz eins steht allerdings immer noch Lil Nas X mit "Old Town Road".

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Nach Eminems Diss: Fast-Food-Kette lacht über Machine Gun Kelly

Nach Eminems Diss: Fast-Food-Kette lacht über Machine Gun Kelly

Von Till Hesterbrink am 24.10.2020 - 12:53

Eminem und Machine Gun Kelly haben 2018 einen der wohl prominentesten Beefs der letzten Jahre geführt. Beide Seiten veröffentlichten Diss-Tracks, die bei den Fans gut ankamen und eine Diskussion entfachten, wer denn nun gewonnen hätte. Die Fast-Food-Kette Wendy's machte jetzt auf Twitter bekannt, dass es für sie nur einen klaren Gewinner gäbe: Eminem.

Wendy's stichelt gegen MGK nach Eminem-Disstrack

Wendy's hat das Marketing-Game der letzten Jahre verstanden und führt unter den großen Unternehmen einen der aktivsten Twitter-Accounts. Mit fast vier Millionen Followern und knapp 200.000 abgesetzten Tweets gibt es kaum etwas, zu dem sich Wendy's nicht äußert – und die Antworten haben es häufig in sich.

Dunkin' (Donuts) veröffentlichte vor Kurzem ein Foto, auf welchem eine Mitarbeiterin vor eine Wendy's Filiale steht mit einem Schild, welches besagt, dass würzige Donuts deutlich besser wären als würzige Nuggets. Das lässt Wendy's nicht auf sich sitzen und hinterfragt, wie gut diese Donuts sein können, wenn man sie aus dem Namen des Unternehmens streicht.

Ein Follower, wohl so beeindruckt von dem Konter, zählt Wendy's zu den Top 5 Dingen, die selbst Eminem nicht dissen würde. Wendy's bittet ihn daraufhin, Eminem nicht herauszufordern. Um sich davon zu erholen, bräuchte man erst ein "Pop-Punk-Album" und ihres sei noch nicht fertig. Eine klare Anspielung auf Machine Gun Kellys kürzlich erschienenes "A Ticket To My Downfall".

Beef zwischen Eminem & Machine Gun Kelly

2018 droppte Eminem sein zehntes Studioalbum "Kamikaze". Auf dem Track "Not Alike" rechnete er mit Machine Gun Kelly ab, der Jahre zuvor auf Twitter erklärt habe, er fände Eminems Tochter Hailie äußerst attraktiv. Zu diesem Zeitpunkt war sie 16 Jahre alt. MGK antwortete nur zwei Tage nach dem Album-Release von Kamikaze mit seinem eigenen Disstrack "Rap Devil". Eine klare Anspielung auf Eminems "Rap God".

Wiederum elf Tage später droppte Eminem seinen zweiten Diss gegen MGK: "Killshot".

Viele waren sich uneinig darüber, ob dieses Hin und Her mit einem klaren Sieger geendet hätte. In einer von uns geführten Umfrage kamen 11.000 Fans zu dem Ergebnis, dass Eminem den Beef gewonnen hätte, obwohl Kelly wohl mehr davon profitiert hätte.

MGK vs. Eminem: Das Urteil der Fans zu Disstracks & Sieger (Umfrage-Ergebnis)

Wir haben in unserer Umfrage mehr als 11.000 Stimmen zum Beef von Machine Gun Kelly und Eminem in fünf Kategorien gesammelt. Wenig überraschend geht ein Großteil der Votes an Eminem - egal ob es sich um Beat, Punches, Musik oder den Gesamtsieg handelt.

Rapper Young Thug hingegen bezeichnete MGK kurz nach dem Beef, als den Einzigen, der Eminem in einem Beef besiegt hätte. Auch The Game befand Machine Gun Kelly in diesem Fall für siegreich, allerdings nur mit einem knappen Vorsprung.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!