Kollegah: "Was kommen muss, ist 'Bossaura 2'!"

 

Kollegah hat "Bossaura 2" ganz offiziell auf der Agenda. An der Fortsetzung des Projekts, bei dem Sun Diego an etlichen Songs mitwirkte, soll gearbeitet werden. Das verriet Kollegah in einem Interview mit Marvin California. Dem inzwischen relativ abgeebbten Hype um den zweiten Teil von "Bossaura" kann der Alpha Music-Boss dabei sogar etwas Positives abgewinnen.

Kollegah will "Bossaura 2" mit Sun Diego bringen

Kollegah sieht in "Bossaura 2" nicht nur eine bloße Fortsetzung, sondern ein fehlendes Puzzlestück für Deutschrap. Das Projekt "muss kommen." Daran lässt er keinen Zweifel.

"Was auf jeden Fall noch kommen muss - aber es muss krank werden - ist 'Bossaura 2'! Das ist einfach noch ein Baustein für Deutschrap, der muss kommen."

Kollegah ist dabei klar: "[...] der große Hype dafür ist nicht mehr da." Vor circa fünf Jahren hätte man seiner Meinung nach mit der Fortsetzung kommen müssen – "dann wäre das durch die Decke gegangen, hätte alle Rekorde gebrochen."

In der verpassten Möglichkeit auf Rekordmarken sieht er eine Chance. Der kommerzielle Gedanke sei sowieso nebensächlich. Kollegah finde es nun "sehr schön", dass er und Sun Diego "vermeintlich zu spät dran" seien. Das werde dem Album gut tun – auf künstlerischer Ebene.

"Dann geht es wirklich nur noch um die Kunst und um die Fanbase. Dann geht es nur noch darum: Liefer den Leuten, die wirklich noch darauf warten, ein unfassbares Album!"

"Bossaura" ist zu einer Art Deutschrap-Mythos geworden. Als Kollegahs Publikum kaum für den Einsatz von Autotune und Melodien bereit war, kam der damalige Selfmade-Rapper 2011 mit diesem eher ungewohnten Style um die Ecke. Daran war maßgeblich Sun Diego beteiligt, der in den kreativen Prozess eingebunden war und mehrmals als Feature in Erscheinung trat. Die Fans fühlten diese Connection weniger und hateten Sun Diegos Einfluss auf den Rapstil Kollegahs. Auch die beiden Artists zerstritten sich.

Mit der Zeit wurden die Rufe nach "Bossaura 2" jedoch immer lauter. Die beiden Hauptprotagonisten schafften ihre Probleme aus der Welt und ebenso der zuvor kritisierte melodiöse Stil avancierte zum festen Bestandteil Deutschraps.

Neue "Zukunftsmusik" der beiden Deutschrap-Veteranen wurde in den letzten Jahren zudem immer wieder angeteast – sei es auf Amerika-Reisen oder durch Lines auf gemeinsamen Songs. Der Track "Rotlichtmassaker 2" verdeutlichte im Herbst 2021, wie large "Bossaura 2" werden soll:

"Motherf*cker, 'Bossaura 2' wird big wie die Schl*mpendichte in deiner Stammbaumliste"

Zuletzt ging Ende August 2022 ein gemeinsames Foto von Kollegah und Sun Diego online.

Hier könnt ihr das komplette Interview mit Marvin California und Kollegah sehen:

Nicht nur zu einem neuen Kollaboprojekt mit Sun Diego scheint Kollegah bereit zu sein. Auch den Jungs von Genetikk steht der Boss dahingehend aufgeschlossen gegenüber.

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de