Kanye West faltet Chance The Rapper in geleaktem Video zusammen

Kanye Wests im letzten Jahr angekündigtes Album "Donda" ist bis heute nicht erschienen. Dafür hat ein Ausschnitt aus einer Doku das Internet erreicht. Darin wird augenscheinlich der Entstehungsprozess des Projekts beleuchtet. Vor allem eine Szene bleibt im Kopf hängen: Kanye West geigt Chance The Rapper während einer Studio-Session lauthals die Meinung.

"Donda"-Making-of: Kanye West brüllt Chance The Rapper an

Das aufgetauchte Video scheint aus dem vergangenen Sommer zu stammen. Kanye West ist auf seiner Ranch in Wyoming offenbar bei der Arbeit an "Donda" zu sehen. Zu Beginn des einminütigen Clips hört man Musik. Kurze Zeit später schaltet sich Kanye ein und fragt: "Wo ist der Bass?"

Daraufhin tritt Dame Dash, der einst das legendäre Label Roc-A-Fella-Records mitbegründete, als eine Art Erzähler auf. Er liefert ein wenig Kontext zu den Sequenzen. Seine Aufgabe im Kanye-Universum beschreibt er vorweg folgendermaßen: "Mein Ding ist es, die Leute loszuwerden, die ihn triggern, sie hier rauszuschaffen und insgesamt einfach Spaß daran zu haben, kreativ zu sein."

Dass Dame Dash es nicht immer gelungen ist, sämtliche Personen mit Trigger-Faktor von Yeezy fernzuhalten, macht er im Anschluss deutlich.

"Also, Kanye ist dabei sein Album zu beenden und es sind Leute in seiner Nähe. Chance kam ehrlich gesagt aufgrund dessen vorbei, was er gelesen hat, um nach Kanye zu sehen. Kanye hat immer wieder mit seinen Problemen zu tun. Sie sind aneinandergeraten, aber sie haben es geklärt. Am Ende des Tages war Chance nur da, um ein Freund zu sein."

Während Dame Dash diese Einschätzung von sich gibt, bekommen die Zuschauer*innen mit den passenden Bildern vorgeführt, auf was er da anspielt: Chance The Rapper tritt von hinten an Kanye heran und spricht mit ihm. Auf einmal springt Yeezy auf und schreit herum. Das Einzige, was einigermaßen klar zu verstehen ist: "Setz dich hin, hör dir das Album an oder hau ab!"

Daran schließt eine Szene an, in der alles wieder entspannt scheint. Chance The Rapper, Kanye und Dame Dash posieren mit ein paar weiteren Personen für die Kamera. Auch ist Chance The Rapper nach Witzen zumute. Alle Anwesenden lachen – das Video endet. Wann Kanyes Album "Donda" oder eine "Donda"-Doku erscheinen könnte, lässt sich daraus nicht ableiten.

Meldungen über Kanyes gesundheitliche Verfassung stapelten sich im Sommer 2020. Die zum Scheitern verurteilte Präsidentschaftskandidatur, der Grammy-Award in der Kloschüssel, der ausufernde Twittergrind – all das war unter dem Licht der bipolaren Störung zu sehen, mit der Kanye lebt (hier mehr zu dem Thema). Die gezeigte Auseinandersetzung mit Chance The Rapper scheint ebenfalls aus dieser Zeit zu stammen.

Kanyes Ehefrau Kim Kardashian ist allem Anschein nach inzwischen nicht mehr bereit, den gemeinsamen Weg mit dem US-Künstler fortzusetzen.

Scheidung: Kanye West & Kim Kardashian wohl vor Ehe-Aus

Kim Kardashian will sich scheinbar von Kanye West scheiden lassen. Wie das Boulevard-Portal Page Six berichtet, ist die Trennung der beiden Superstars bereits in vollem Gange. Kim habe wohl schon eine Scheidungsanwältin engagiert und sie und Kanye leben bereits nicht mehr zusammen.

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in wenigen Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Drake heizt Gerüchte mit alternativen "CLB"-Covern an

Drake heizt Gerüchte mit alternativen "CLB"-Covern an

Von Till Hesterbrink am 14.09.2021 - 11:53

Vor gut zwei Wochen veröffentlichte Drake sein neues Album "Certified Lover Boy". Das Cover seines neusten Projektes ist eine Emoji-Adaption der "Spots"-Werke des britischen Künstlers Damien Hirst. Im Netz sorgte das Bilder allerdings vor allem für Spott. Jetzt veröffentlichte Drake über Instagram eine Reihe von alternativen Covers.

Drake teilt neue Versionen von "CLB"-Cover

Ganze sechs Alternativversionen des "CLB"-Covers teilte Drake (jetzt auf Apple Music streamen). Alle von einem jeweils anderen Künstler. Darunter auch eine weitere Variation von Damien Hirst, die das Original noch mal deutlich weiter abwandelt.

Das wohl mit Abstand beliebteste Cover ist dabei eine Foto von Luis Mora, welches Drake und Johanna Leia zeigt. Der 6 God soll bereits seit einiger Zeit eine Beziehung mit der 40-jährigen Ex-Frau des amerikanischen Footballspielers Aaron Bailey führen. Sie ist außerdem die Mutter des Highschool Basketballspielers Amari Bailey, der gemeinsam mit LeBron James' Sohn Bronny James bei Sierra Canyon Basketball spielt.

Die meisten sehen in diesem Cover nun, dass Drake seine Beziehung zu dem Model bestätigt.

Für die Fans in den Kommentaren ist allerdings klar: Jedes einzelne der alternativen Cover wäre besser gewesen, als das final ausgewählte Bild.

Kim Kardashians Kuss als "CLB"-Cover?

Aber auch die anderen alternativen Coverversionen kommen bei den Fans gänzlich besser an als die Originale. Das letzte von Drizzy geteilte Bild zeigt den Abdruck eines Lippenstifts auf einer Serviette. Dazu schrieb er "Certified Original Kiss by ???". Viele in den Kommentaren vermuten, dass es sich bei der Küssenden um Kim Kardashian handeln könnte.

Mit ihrem Ehemann Kanye West befindet sich Drake seit Jahren in einem anhaltenden Streit. Bei diesem geht es auch um Gerüchte, dass Kim Kardashian Kanye mit Drake betrogen haben soll.

Alle neu veröffentlichten Versionen des Covers könnt ihr euch HIER anschauen


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!