"Donda": Kanye West droppt Tracklist & Release Date seines neuen Albums

Kanye West ist aktuell so aktiv auf Twitter wie lange nicht und hat kurz mal das Release Date und eine Tracklist für sein neues Album "Donda" geteilt – und direkt wieder gelöscht. Doch das Internet hat Yeezys Post natürlich für alle Zeiten konserviert.

Kanye West kündigt kurzzeitig "Donda" an

In seinem Tweet gab sich Kanye ziemlich direkt. Am 24. Juli soll sein neues Werk anstehen. Im Gegensatz zu seinen letzten Soloalben "Jesus Is King" und "Ye" ist die vorläufige Tracklist unverkennbar lang.

Eine erste Erwähnung von Kanyes neuem Projekt fand durch den Künstler Arthur Jafa vor ein paar Wochen statt. Die Öffentlichkeit konnte daraufhin zunächst davon ausgehen, dass die neue Platte "God's Country" heißen wird. Ein gleichnamiger Titel ist offenbar weiterhin Teil von Kanyes musikalischen Plänen.

"Donda" ist wiederum der Name von Kanye Wests verstorbener Mutter. Ein Snippet zur passenden Single hat der US-Rapper vor Kurzem veröffentlicht. Ebenso ist schon die Kollabo mit Travis Scott "Wash Us In The Blood" erschienen. Ob Kanye wirklich am 24. Juli ein neues Album releast oder ob die Löschung des Tweets bereits einräumt, dass dies ein Versprechen ist, das er kaum halten kann, werden wir in ein paar Tagen wissen.

Für diejenigen, denen Kanye zu undeutlich schreibt, folgt hier nochmal die komplette Tracklist:

  • 1. "Donda"
    2. "24"
    3. "I Feel Terrific"
    4. "Future Bounce"
    5. "Keep My Spirit Alive"
    6. "Lord I Need You"
    7. "Off the Grid"
    8. "Skmrrr"
    9. "In God's Country"
    10. "God's Country"
    11. "Welcome to My Life"
    12. "Up From the Ashes"
    13. "Tell the Vision"
    14. "Wash Us in the Blood"
    15. "Everything"
    16. "New Body"
    17. "Hold the Line"
    18. "Praise God"
    19. "Life of the Party"
    20. "Hurricane"

Aktuell liefert der wohl doch für das Amt des US-Präsidenten kandidierende Mr. West noch erste Einblicke in seine Zusammenarbeit mit Gap.

Yeezy x Gap: Kanye West zeigt erste Outfits & Eindrücke

Love it or hate it: Kanye Wests Romanze mit der Fashion-Industrie steuert weiterhin einen steilen Kurs nach oben an. Die Partnerschaft zwischen seiner Marke Yeezy und Gap markiert eine neue Ära - nicht nur für sein Mode-Label, sondern auch für Streetwear-Fans. Denn schon bald kann man sich auch für etwas weniger Geld mit Yeezy-Drip einkleiden.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Kanye West: Kim Kardashian reicht offiziell die Scheidung ein

Kanye West: Kim Kardashian reicht offiziell die Scheidung ein

Von Michael Rubach am 21.02.2021 - 16:25

Die Ehe von Kanye West und Kim Kardashian ist endgültig nicht mehr zu retten. Die vierfache Mutter hat die Scheidungspapiere eingereicht. Das hatte TMZ zuerst von einer gut unterrichteten Quelle erfahren. Laut dem Forbes Magazin gilt diese Meldung als bestätigt.

Kanye West & Kim Kardashian: Trennung, aber kein Scheidungskrieg

Nach sieben Jahren Ehe geht das Celebrity-Paar getrennte Wege. Diesem Schritt gingen viele Spekulationen und Gerüchte um ein vorzeitiges Eheaus voraus. Streit soll es unter den Noch-Eheleuten aktuell nicht geben. So haben wohl Kanye und Kim das gemeinsame Sorgerecht für die vier Kinder beantragt.

Bei der Aufteilung der gemeinsamen Besitztümer soll ebenfalls eine Einigung in Sicht sein. Nach Informationen von Forbes bleiben sowohl Kanyes Yeezy Brand als auch Kim Kardashians Beauty-Marke KKW Beauty durch eine Vorvereinbarung von dem bevorstehenden Split unberührt.

Das hieße allerdings nicht, dass es nicht dennoch um Millionenbeträge ginge. Immobilien, Kunstgegenstände, Fahrzeuge und Schmuck im Wert von 70 Millionen Dollar müssten aufgeteilt werden. Für einen reibungslosen Ablauf hat Kim Kardashian Star-Anwältin Laura Wasser engagiert. Diese vertritt aktuell auch Dr. Dre in seinem Scheidungsprozess.

Kanye West glaubt zu wissen, woran die Ehe gescheitert ist

Gegenüber dem People Magazin soll sich jemand aus Kanyes Umfeld zu der Situation geäußert haben. So sei der US-Star aktuell an einem Punkt, an dem er verstärkt sein vergangenes Verhalten reflektiere. Dabei frage sich Kanye vermehrt, was gewesen wäre, wenn er andere Entscheidungen getroffen hätte. Vor allem die Kandidatur zur Wahl des US-Präsidenten bewerte er im Nachhinein als ausschlaggebend für das Scheitern der Ehe.

"Er glaubt, dass der Präsidentschaftswahlkampf der Tropfen war, der das Fass zum Überlaufen gebracht hat. [...] Davor gab es Hoffnung. Danach keine mehr. Es hat ihn seine Ehe gekostet."

("He thinks that the Presidential run was the straw that broke the camel's back. [...] Before that, there was hope. After that, none. It cost him his marriage.")

Noch während des Wahlkampfes von Kanye richtete sich Kim Kardashian an die Öffentlichkeit. Sie bat um Rücksicht und Verständnis für die mitunter bizarren Auftritte des US-Rappers. Es sei für sie selbst "extrem schwierig und schmerzlich" damit umzugehen. Dies war zugleich einer der wenigen Momente, in dem die Influencerin darauf hinwies, dass Kanye unter einer bipolaren Störung leidet.

Kanye Wests Twitter-Meltdown: Eine bipolare Störung ist kein Witz

Seit Kanye West seine Kandidatur für die US-Präsidentschaftswahl bekanntgegeben hat, sprudelt es nur so aus ihm heraus. Statements, Auftritte, Postings - Kanye sendet (und löscht) seine schwer greifbaren Botschaften in einer Taktung, der man nur noch bedingt folgen kann. Am kommenden Freitag soll sein neues Album "Donda" erscheinen - und ein Film, wie er nun eilig in die Welt heraustwitterte.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!