Fler präsentiert "Colucci"-Tracklist

Flers Album "Colucci" erscheint am Ende des Monats. Nachdem Fler in letzter Zeit nach und nach die Features bekanntgegeben hat, legt er nun die komplette Tracklist vor.

"Colucci" kommt mit Sido, Farid Bang, Bass Sultan Hengzt & mehr

Der Großmeister des wechselnden Covers weiß, wie die Uhren in Berlin-Schöneberg ticken. Er präsentiert auf Instagram die 13 Tracks und vier Bonussongs (drei davon aus der "Conor EP"), die es letztendlich aufs Album geschafft haben.

Maskulin-Signing Mosenu ist besonders häufig vertreten. Er steht Fler inklusive der Bonustracks ganze sechs Mal zur Seite. Für "S*x Money Murder" gab es zuletzt auch ein Video.

Des Weiteren hat Fler einige alte Berliner Weggefährten auf "Colucci" versammelt. Neben Sido ist ebenso Bass Sultan Hengzt vertreten. Dazu kommt ein Gesangsfeature von Adel Tawil und die lange im Vorfeld in Aussicht gestellte Zusammenarbeit mit Farid Bang.

Fler kündigte an, dass er den Deutschrapklassiker "Vom Bordstein bis zur Skyline" mit Farid fortsetzen würde. Auf dem neuen Album steht der besagte Track nun an Position fünf und hört auf den Titel "Respektlose Jungs".

Was wir uns von "Colucci" erwarten, kannst du dir hier ansehen:

Fler, KC Rebell, Azet & Zuna: Können "Colucci", "Hasso" & "Super Plus" 2019 überzeugen? (Part 2)

Die Aufwärmphase ist vorbei. 2019 liefert demnächst ein Album nach dem anderen. Drei Alben, die besonders heiß sind, haben Aria, Jonas und Clark im zweiten Teil des Ausblicks auf 2019 besprochen ( hier zum ersten Teil). Eine Gemeinsamkeit weisen die Releases von Fler, KC Rebell sowie Azet und Zuna auf.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Sido im Hiphop.de-Interview: Jetzt auf Spotify streamen

Sido im Hiphop.de-Interview: Jetzt auf Spotify streamen

Von Michael Rubach am 08.11.2019 - 15:29

Deutschrap-Urgestein Sido hat uns vor ein paar Wochen besucht, um unter anderem über sein Album "Ich und keine Maske" zu quatschen. Das gesamte Gespräch steht nun auch auf Spotify zum Streaming bereit und kann dort gepflegt weggehört werden.

Das achte Studioalbum von Siggi stieg natürlich auf Platz #1 in die Charts ein und kam bei den Fans mehrheitlich gut an. Im Talk mit Toxik und Aria geht es aber nicht nur um die Inhalte der Platte. Sido analysiert auf launige Art und Weise den Status der Szene und beleuchtet auch Probleme, die seine Karriere begleitet haben. Das persönliche und umfassende Gespräch kannst du hier nachhören:

Sido im großen Interview: Apache 207, Älterwerden, Krisen, Alkohol, Fler & " IUKM "

We and our partners use cookies to personalize your experience, to show you ads based on your interests, and for measurement and analytics purposes. By using our website and our services, you agree to our use of cookies as described in our Cookie Policy.

Weitere Interview-Highlights des Jahres von Juju oder Bausa stehen ebenfalls auf unserem Spotify-Profil zum Abruf bereit. Darüber hinaus sind dort ältere Interview-Perlen aus dem Hiphop.de-Universum zu finden.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!