Dr. Dre enthüllt letzte Nachricht an seine Ex-Frau

Vor wenigen Monaten hat der Scheidungskrieg zwischen Dr. Dre und Nicole Young eine entscheidende Hürde überwunden, als die eheliche Trennung der beiden offiziell gemacht wurde. Beendet ist dieses Kapitel damit allerdings noch lange nicht. Aktuell kämpft Dre vor Gericht gegen Nicole Youngs Geldforderung in Höhe von über vier Millionen US-Dollar, mit der sie ihre Anwälte bezahlen will. Im Zuge dessen hat der Rapper und Produzent auch die letzte Textnachricht enthüllt, die er seiner Ex-Frau bis dato geschrieben hat.

Dr. Dre streitet Vorwürfe häuslicher Gewalt ab

Der wohl maßgebliche Scheidungsgrund der beiden sind die Missbrauchsvorwürfe seitens Nicole Young. Dr. Dre (jetzt auf Apple Music streamen) hat jeglichen Kontakt zu ihr abgebrochen, nachdem er von den Vorwürfen erfuhr. In einer von ihm nun vor Gericht eingereichten Erklärung erläutert er, wie verraten er sich von den (seinen Aussagen nach falschen) Anschuldigungen gefühlt hatte. Die Erklärung, die RadarOnline vorliegen soll, beinhaltet daher auch die letzte Nachricht, die Dre im August 2020 an seine damalige Ehefrau geschickt hatte.

"Lass uns freundlich und friedlich bleiben. Ende und Aus. Ich liebe dich."

Wenige Tage später erhob Nicole Young die Vorwürfe gegen Dre. An diesem Zeitpunkt realisierte er, dass er die Frau, die er 1996 heiratete und seither liebte, nicht mehr wiedererkennen würde.

Seit dieser Textnachricht hatten die beiden nur noch ein einziges Mal direkten Kontakt, als Dre im Januar mit einem Gehirnaneurysma auf der Intensivstation lag. Dort habe Nicole Young ihn besucht, geküsst, gedrückt und wohl noch gesagt, dass sie ihn liebe. Gut zwei Monate später beantragte sie eine einstweilige Verfügung aufgrund häuslicher Gewalt, die vom Gericht allerdings abgelehnt wurde. Auch dazu äußert sich Dre nun in seiner Erklärung.

"Nicole hat während oder vor unserer Ehe niemals von häuslicher Gewalt gesprochen [...]. Während unserer Ehe wurde die Polizei kein einziges Mal gerufen."

Bereits im März 2020 trennte sich das Ehepaar, drei Monate später reichte Nicole die Scheidung ein. Dre wollte, dass die Scheidung "elegant und fair" verlaufe und sich nicht zu einem "kostspieligem Kampf" entwickele. Doch genau das ist eingetreten: Vor Gericht wurde und wird nach wie vor über Millionensummen gestritten. Außerdem soll Nicole Young mutmaßlich 350.000 US-Dollar vom gemeinsamen Geschäftskonto gestohlen haben. Mehr dazu kannst du hier lesen:

Nach Scheidung: Dr. Dre verklagt seine Ex-Frau

Die Scheidung von Dr. Dre und seiner Ex-Frau Nicole Young ist seit ein paar Monaten offiziell und rechtskräftig. Dennoch kündigt sich bereits ein neuer Streitfall an. Der Hiphop-Mogul und sein Anwaltsteam haben nun Klage eingereicht. Laut dem Portal The Blast wird Nicole Young darin vorgeworfen, um die 350.000 Dollar von einem gemeinsamen Geschäftskonto gestohlen zu haben.

Genre
Kategorie