"Amsterdam": Drake teilt Trailer zu seinem Film
Drake

 

Multitalent Drake macht sich auf zu neuen Ufern. Nicht nur soundtechnisch, sondern auch aus Business-Sicht. Neben der Musik, Serien und Fashion steigt Drizzy nun auch in die Welt des Kinos ein. Bei Instagram teilte er den Trailer zu "Amsterdam", einem von ihm produzierten Film.

Drake als Executive Producer von Christian Bale-Thriller "Amsterdam"

Bei Instagram teilte Drake den gestern veröffentlichten Trailer zu "Amsterdam" mit seinen 116 Millionen Followern. Dazu schrieb er, dass er den Film gemeinsam mit seinem Manager und ehemaligem Tour-DJ Adel "Future The Prince" Nur produziert habe. Die beiden hatten in der Vergangenheit bereits mehrfach zusammengearbeitet.

Zieht euch den Trailer zu "Amsterdam" hier rein:

"Amsterdam" kann allerdings nicht nur einen berühmten Produzenten vorweisen. Auch der Cast kann sich sehen lassen: Neben Christian Bale, Margott Robbie, Robert DeNiro und John David Washington ist auch Chris Rock am Start. Der Comedian war in der letzten Zeit vor allem wegen einer Ohrfeige von Will Smith bei den diesjährigen Oscars in den Schlagzeilen.

Inhaltlich soll es in dem Film um einen Mord im 20. Jahrhundert gehen, der den drei Hauptcharakteren angelastet wird. Die müssen im Laufe des Thrillers beweisen, dass sie nicht Täter, sondern Zeugen sind. Drake hebt dabei in seinem Post hervor, dass "vieles davon" wirklich passiert sei.

Regie geführt hat der mehrfach Oscar-nominierte David O. Russel, der sich auch schon für unter anderem "American Hustle" und "Silver Linings" verantwortich zeigte. Im November soll "Amsterdam" dann in die Kinos kommen.

Drake als Produzent

Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass Drake als Produzent arbeitet. Bislang hatte er sich dabei jedoch auf Serien beschränkt. Sowohl am Wiederaufleben der UK-Serie "Top Boy" als auch an "Euphoria" hatte der 6 God in der Vergangenheit mitgewirkt.

Genre
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de