Mit Ufo361, Genetikk, Dardan und mehr: Die Trendcharts sind da

Es ist Mittwoch und somit wieder Zeit für die Midweekcharts. Die halten in dieser Woche zahlreiche Deutschrapneueinsteiger parat.

Für Ufo361 wird es um Kampf um die Spitze knapp. Aktuell steht er mit "VVS" auf Platz zwei. Vor ihm rangiert die Mittelalter-Rockband Saltatio Mortis.

In die Top 10 schaffen es vermutlich K.I.Z als Verbales Styles Kollektiv (VSK). "Wo die wilden Kerle flowen" ist auf Platz acht zu finden. Direkt dahinter platziert Dardan "Dardy Luther King" (#9). Die beiden vor einigen Wochen veröffentlichten "Dardy Luther King EPs" brachte Dardan am vergangenen Freitag mit dem "Hypnotize"-Tape noch mal gebündelt auf den Markt. "Hypnotize" findet sich zudem separat auf dem 60. Platz wieder. Genetikk liegen mit ihrem Überraschungsrelease "D.N.A 2" auf Rang 17. Chefkets neues Album "Alles Liebe (Nach dem Ende des Kampfes)" nimmt die #21 ein.

In den Singletrends läuft es für RIN am besten. "Dior 2001" steht auf der #5. "Testarossa" von Miami Yacine ist auf Platz 20 am Start. Außerdem dabei sind Veysels "Fuego" (#36), "Facetime" von Dardan (#45) sowie zahlreiche Songs aus Ufos "VVS".

Check hier die kompletten Übersichten ab:

Midweek Album Top 100 - Charts - VIVA

Alle Plätze der Midweek Album Top 100 mit Musikvideos und mehr

Midweek Single Top 100 - Charts - VIVA

Alle Plätze der Midweek Single Top 100 mit Musikvideos und mehr

Von Ufo ist "VVS" vorerst das letzte Release:

Ufo361 nimmt Abschied: Wie der Berliner auf seine Karriere zurückblickt

Ufo361 hat bis auf Weiteres mit der Musik wohl tatsächlich abgeschlossen. In seiner Insta-Story richtet der Stay High-Künstler einen langen Text an seine Fans ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Zuna – Guck Mama 2 [Video]

Zuna – Guck Mama 2 [Video]

Von Michael Rubach am 15.01.2021 - 09:31

Zuna haut zum Release seines neuen Albums "Mele7 2" eine Fortsetzung des Tracks "Guck Mama" raus. Auf "Guck Mama 2" ist hörbar, dass hier der "Z-Killer im F*ckmodus" anrollt. Zuna rappt aggressiv über die Produktion von Jumpa und Magestick und macht unmissverständlich klar, dass er bereit ist, einiges in Kauf zu nehmen, um Mama aus der Drecksgegend herauszuholen.


ZUNA - GUCK MAMA 2 (prod. by Jumpa & Magestick)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!