Trettmann, Veysel, Mosh36 & mehr: Die 7 Tracks der letzten Woche

Es gibt wohl kaum eine bessere Art, in die Woche, den Tag oder diesen Artikel einzusteigen, als mit Trettmann, Bonez MC und RAF Camora. Aber auch abseits dieser heiligen Dreifaltigkeit war wieder jede Menge los in der vergangenen Woche. Es gibt einen absoluten Ohrwurm-Hit von Veysel und Luciano, brachiales Geflexe von Mosh36, einem ganz besonderen Song für die Fans der alten Schule und noch mehr. Viel Spaß beim Durchhhören!

 

Nachdem Trettmann gleich mehrfach auf Palmen aus Plastik von Bonez MC und RAF Camora vertreten (und mit ihnen auf Tour) war, kommt es wenig überraschend: Auch auf Trettmanns kommendem Album #DIY geben sich die zwei Kompagnons die Ehre. Wie GottSeiDank wieder einmal eindrucksvoll beweist, passen die drei Musiker einfach blendend zusammen. Trettmann braut da mit #DIY aber anscheind so oder so unbeirrt ein kleines Meisterwerk zusammen.

Weekend hat sich schon allein mit diesem Teil der Hook direkt in mein Herz gerappt: "Geld ist ein H**ensohn, Geld kann sich f**ken". Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.

Aber mit das Beste kommt erst noch:

Soufian, Lgoony und Crack Ignaz bilden bekanntlich das Team New Level beim kommenden Soundclash. Denen stellen sich Samy Deluxe, Eko Fresh und Afrob als Team Reality Check entgegen. Um ihr Standing zu untermauern, legen sie kurzerhand den Onyx-Klassiker Slam neu auf – und Onyx selbst rappen sogar ebenfalls auf dem Song. Das Ding schiebt ordentlich und dürfte allen Oldschool-Fans Freudentränen in die Augen treiben:

Wo wir gerade schon so schön im Alte Schule-Modus sind: Frauenarzt, Taktloss und Jack Orsen haben ein wie zu erwarten sehr skurriles Video zu ihrem gemeinsamen Song Ich tu' nicht viel abgeliefert.

Ebenfalls vergangene Woche war der 21. Todestag von 2Pac. Ihm zu Ehren hat The Game einen neuen Song veröffentlicht, in dem er seinem Idol nicht nur Respekt zollt, sondern auch einige clevere Wortspiele mit den Namen seiner Kollegen anstellt. In Heaven 4 A Gangster heißt es unter anderem:

"I've been on Lil Yachts/ Shot crips with Lil Uzis/ Got bricks from the Migos/ And my b*tches Bad & Boujee"

Audio-URL

Fehlen nur noch die zwei wohl beeindruckendsten Songs der letzten Woche:

Das Video zu Yakuza unterstreicht noch einmal die Hitqualitäten des gemeinsamen Songs von Veysel und Luciano. Und diese Hook ist einfach nicht wieder aus dem Kopf zu bekommen, wenn sie sich erst einmal in die Gehör- und anschließend Gehirn-Windungen gegraben hat. Veysels nächstes Album Hitman dürfte ein ziemlicher Kracher werden, wo wir uns die bisherigen Vorboten so anhören. Außerdem packt Veysel einfach die lässigsten Tanz-Moves aus und hat sich mit Luciano auch noch einen der aktuell spannendsten Newcomer geschnappt.

Last, but not least: Mosh36 lässt 64 Bars vom Stapel – dabei scheint er kein Pardon und weder Punkt noch Komma zu kennen. Atmen muss Mosh36 offenbar auch nur höchst selten: Er rattert die Zeilen ohne Hook runter, dass es eine wahre Freude ist. Dabei hat sich offenbar einiges aufgestaut: Mosh36 holt zum Diss-Rundumschlag aus. 

Was davon feierst du, was nicht? Was waren deine Top 7 der letzten Woche?

DZ (Ltd.Fanbox)

Amazon.de/musik: Mosh36 - DZ (Ltd.Fanbox) jetzt kaufen. Bewertung 5.0, . Rap & Hip-Hop

Hitman (Ltd.Boxset)

Amazon.de/musik: Veysel - Hitman (Ltd.Boxset) jetzt kaufen. Bewertung 0.0, . Rap & Hip-Hop

#diy

Amazon.de/musik: Trettmann - #diy jetzt kaufen. Bewertung 0.0, . Disco, Electro

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de