Manuellsen kommentiert den Kollegah-Vorfall in Leipzig

Kollegahs Attacke gegen einen Fan beim Imperator Tour-Auftakt am Samstag ruft weiter Reaktionen aus der Szene hervor. Heute äußerte sich Manuellsen zu dem Geschehen.

Er finde "den palaver überbewertet". Der Fan sei in Kollegahs Gewichtsklasse und hätte sich somit wehren können. Zudem spielt Manuellsen auf einen Vorfall bei einem seiner eigenen Konzerte an:

Die smarteste Lösung? Wie Manuellsen sich einen nervigen Fan vorgeknöpft hat

Kürzlich machte dieses Video im Internet die Runde. Manuellsen stellt einen Fan zur Rede, der wiederholt das Konzert stört. Die Chance, sich zu erklären, nutzt der junge Kerl ... naja, suboptimal. Manus Reaktion wurde auf Facebook und Co. gemischt aufgenommen. Für ihn war es in dem Moment " die smarteste Lösung", wie er hier mit seinem einzigartigen Geschichtenerzähler-Swag erklärt.

Bislang hatten unter anderem Fler, Falk Schacht, Farid Bang und inzwischen auch Kollegah selbst die Sache kommentiert:

Kollegah kommentiert erstmals den Vorfall in Leipzig

Kollegah veröffentlicht den zweiten Videoblog zu seiner Imperator-Tour. Bei der Auftaktveranstaltung in Leipzig kam es am Samstag zu einer körperlichen Auseinandersetzung mit einem Fan. Im Video von gestern Abend sehen wir jetzt, wie der Alpha Music Empire-Chef zum ersten Mal öffentlich den Vorfall in Leipzig kommentiert.

Farid Bang und Falk Schacht stärken Kollegah den Rücken

Beim gestrigen Auftakt der Kollegah-Tour in Leipzig kam es zu einem Zwischenfall, bei dem der Rapper offenbar einen Fan geschlagen hat. Die Auseinandersetzung wurde auf Video festgehalten und unter anderem bereits von Fler kommentiert. Auch Farid Bang und Falk Schacht haben dazu Statements abgegeben und scheinen die Aktion positiv zu sehen.

"Alexanderplatz-Style": Fler äußert sich zu Kollegah-Eklat in Leipzig

Bei Kollegahs gestrigem Konzert in Leipzig kam es zu einer unschönen Szene: Ein Fan, der zum Battle auf die Bühne geholt wurde, will sich Kolles Sonnenbrille nehmen und kassiert daraufhin einen Tritt sowie einen Faustschlag ( hier nachlesen). Eine Reaktion von Fler ließ nicht lange auf sich warten.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Wann hätte sich der Typ denn wehren können? Zwischen Kollegahs Schlag und dem Eingriff der Bodyguards/Entourage blieb gar keine Zeit!

Hauptsache es geht zur Anzeige

maanuellsen der vorbildmoslem der gewalt akzeptiert

Manuellsen ist auch echt 'ne Leuchte...hahahahahaaaa

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Massiv & Manuellsen – Luxus [Video]

Massiv & Manuellsen – Luxus [Video]

Von Leon Schäfers am 22.10.2021 - 00:26

Genau eine Woche vor Release ihres gemeinsamen Albums "Ghetto" hauen Massiv und Manuellsen nochmal eine Single raus. In einer energiegeladenen Hook betont Massiv, dass all der "Luxus" seiner Meinung nach nur Zeitvertreib sei und schießt damit gegen den gerade im Hiphop sehr präsenten Materialismus. Wie schon bei den anderen Singleauskopplungen setzen sie beim Musikvideo auf einen stilechten Schwarzweiss-Look, der die Streetvibes perfekt transportiert. Produziert wurde der Song von Freshmaker und Semi Beatz.

Erst letzte Woche erschien das Snippet zu dem kommenden Album von Massiv (jetzt auf Apple Music streamen) und Manuellsen. Wenn du dir vorab ein umfangreiches Bild von der Platte machen möchtest, solltest du hier reinhören:

Massiv & Manuellsen - Ghetto (Snippet) [Audio]

Am 29. Oktober veröffentlichen Manuellsen und Massiv ihr erstes gemeinsames Album "Ghetto". Nach diversen Single-Veröffentlichungen ist nun das komplette Snippet zur Platte gedroppt. Dabei werden insgesamt 18 Tracks angespielt. Wer einen umfangreichen Einblick in den "Ghetto"-Sound der beiden Deutschrap-Veteranen bekommen möchte, sollte reinhören.


MASSIV & MANUELLSEN - LUXUS (OFFICIAL GHETTO VIDEO)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)