Zu erfolgreich: Österreich ändert Chart-Regeln wegen "Palmen aus Plastik 2"

Deutschsprachiger Rap wirbelt mal wieder die Musikwelt durcheinander. Nachdem "Palmen aus Plastik 2" von RAF Camora und Bonez MC schon hierzulande Streaming- sowie Chart-Rekorde gebrochen hat, gehören jetzt 13 der 14 obersten Chart-Plätze in Österreich dem Duo. Deshalb ziehen die Verantwortlichen der österreichischen Charts die Reißleine. Wie ORF.at berichtet, ist eine Regeländerung bereits beschlossene Sache.

Immer automatisch die heißesten News aus der Szene bekommen! Abonniere jetzt unseren kostenlosen täglichen Deutschrap-Newsletter!

Andy Zahradnik vom Verband der österreichischen Musikwirtschaft (IFPI Austria) erklärt dort, die Hitparade lebe von ihrer Vielfalt. Wer sich mal durch die oft von seichten, elektronischen Liebespopsongs dominierten Top 20 der Charts hört, kann durchaus zu anderen Schlüssen kommen, aber zumindest versteht man, was Zahradnik sagen will. Ab sofort gilt deshalb in Österreich:

"In Zukunft werden nur noch die Top-Drei-Songs eines Albums in die Wertung aufgenommen, der Rest bleibt unberücksichtigt. Einfach so weitermachen hätte man nicht können, so Zahradnik, das hätte das Prinzip Hitparade ad absurdum geführt. Ö3 reagiert schon diese Woche. Der Sender wird die neun Titel am Freitag nicht alle spielen, sondern bringt eine Spezialausgabe der Charts." – ORF.at

Damit kontrollieren RAF und Bonez zwar immer noch die kompletten Top 3 mit "Nummer unterdrückt", "Kokain" und "500 PS", aber in seiner vollen Pracht wird die Dominanz im Streaming-Zeitalter nicht mehr abgebildet. RAF Camora reagiert auf Instagram mit Sarkasmus und Unverständnis auf die Änderung. Er macht Scherze darüber, dass demnächst auch im Fußball oder in der Leichtathletik die Regeln geändert würden, wenn jemand zu krass unterwegs wäre.

RAF hatte es lange Zeit schwer, von der Musikwelt in seiner Heimat angenommen und gefeiert zu werden. Das ist ein großer Teil seiner Geschichte als Musiker, den man oft auch in oder zwischen seinen Zeilen heraushört. Dass er sich ungerecht behandelt fühlt, jetzt wo er auf Basis von bestehenden Regeln alles reguliert, woraufhin die Regeln dann geändert werden, kann man schon verstehen.

Es ist nicht das erste Mal, dass der reißende Absatz von deutschsprachiger Rapmusik zu einem Umdenken in der Industrie führt. Vor nicht allzu langer Zeit wurden die Regularien für das Erreichen von Gold- und Platinstatus in Deutschland angehoben. Damals wurde zwar nicht explizit kommuniziert, dass ein unmittelbarer Zusammenhang zu Deutschrap existiert, aber die Vermutung liegt bis heute nahe.

Ob diese Änderungen zwangsläufig schlecht sind, muss jeder für sich selbst entscheiden. Es gibt Argumente für beide Perspektiven. Im Streaming-Zeitalter mit den Regeln aus einer anderen Ära rechnen, ist ähnlich sinnvoll wie in der heutigen, dynamischen Zeit an einem Jahrzehnte alten Schulsystem festzuhalten. Das würde ja niemand ernsthaft in Betracht ziehen ...

Was "Palmen aus Plastik 2" abgesehen von enormen Erfolgen zu bieten hat, haben wir genauer untersucht. Die Reise führt um die halbe Welt:

Von Finnland bis Jamaika: Die musikalische Reise auf "Palmen aus Plastik 2"

Lasst uns nicht über Zahlen reden. "Palmen aus Plastik 2" hat wieder alles rasiert - das haben alle mitbekommen. Lasst uns stattdessen über die 90er sprechen. Über Dancehall-Anthems, über Eurodance, einen französischen Pophit und eine finnische Rapcrew.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Apache 207 ist der bisher erfolgreichste Rapper 2020

Apache 207 ist der bisher erfolgreichste Rapper 2020

Von David Molke am 04.07.2020 - 17:30

Apache 207 zählt zu den aktuell erfolgreichsten Künstlern in Deutschland. Das zeigt auch der Chartsrückblick auf die erste Hälfte des Jahres 2020 (ja, das halbe Jahr ist schon rum!). Hier steht Apache 207 ganz klar an der Spitze der Rapper*innen. Acht seiner Tracks haben es in die Top 100 der sechs Monate geschafft. Samra steht direkt dahinter mit ebenfalls acht Songs unter den 100 erfolgreichsten.

Halbjahres-Charts: Apache 207 war bisher der erfolgreichste Rapper 2020

Charts in Deutschland: Die offiziellen Charts schauen zurück auf die erste Hälfte des Jahres 2020. Dabei steht Apache ganz klar an der Spitze, wenn es um deutschsprachige Künstler geht. Seine Single "Roller" kommt auf Platz drei. Davor liegen nur Tones and I sowie The Weeknd.

"Blinding Lights" ist der erfolgreichste Song des ersten Halbjahres und stand stolze 10 Wochen an der Chartsspitze. Insgesamt kommen laut den offiziellen Charts über die Hälfte aller Tracks unter den Top 100 in diesem Zeitraum aus den Rap- und Hiphop-Bereichen.

Apache 207 & Samra dominieren: Sowohl Samra als auch Apache 207 haben innerhalb der ersten sechs Monate 2020 jeweils acht Songs in den erfolgreichsten 100 Charts-Tracks unterbringen können. Das betrifft zum Beispiel "Roller", "200 km/h" (auf Platz 13) oder Samras "110" mit Capital Bra und Lea sowie "Zu Ende" mit Elif.

Bei den Alben sieht es hingegen ziemlich finster aus. Da stehen die Rechts-Rocker von den Böhsen Onkelz an erster Stelle und das wohl auch mit einigem Abstand. Das wirkt gleich doppelt bezeichnend für Entwicklungen in Deutschland: Es passt sowohl zum allgemeinen Rechtsruck als auch dazu, dass im Rap-Kosmos Alben immer unwichtiger und von Singlehits abgelöst werden.

Was hat Apache 207 studiert? Wie groß ist er? 5 Fragen, die Fans ständig stellen

Apache 207 ist im Eiltempo maximal " Fame" geworden. Ein Interview hat das tanzbeinschwingende Phänomen bisher noch nicht gegeben. Doch die Fans stellen natürlich Fragen und wollen mehr über den Künstler in Erfahrung bringen, dem es gelingt, in seiner Release-Woche mit Auszügen aus Kinderliedern die Charts zu dominieren.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!