"XV": RAF Camora lädt seine Fans zum Albumcover-Shooting ein
RAF Camora
 

 

Update vom 13. April:

Wie RAF Camora auf Instagram ankündigt, muss er das geplante Foto-Shooting des "XV"-Covers um zwei Wochen nach hinten verschieben. Hintergrund ist das schlechte Wetter, schließlich sei "bei Regen [...] keine Drohne und keine Licht-Installation möglich". Nun wird das Shooting am 30. April nachgeholt. "Aufgeschoben ist nicht aufgehoben", versichert RAF in einer weiteren Instagram-Story. Für ihn und seine Stadt werde das ein großer Tag.

Originalmeldung vom 11. April:

Wenn RAF Camora ein Versprechen gibt, dann hält er das auch ein. So nun zumindest in Bezug auf eine Songzeile, die er 2021 auf "Vergesse nie die Street" gerappt hat: "Beim nächsten Album pack' ich Fünfhaus auf mein Cover". Aus Worten folgen Taten – tatsächlich hat RAF seine Fans jetzt nämlich dazu aufgerufen, Teil des Covers seines kommenden Albums zu werden.

RAF Camora wird "XV"-Cover mit 1.000 Fans schießen

Am kommenden Samstag ist es so weit: RAF wird das Albumcover zu seinem mittlerweile 15. Album "XV" schießen lassen. Dass er sich hierfür ausgerechnet den 15. April als Termin ausgesucht hat, dürfte kein Zufall sein. Stolze 1.000 Fans werden da die Möglichkeit haben, bei seinem groß angelegten Fotoprojekt mitzuwirken.

Genaueres zum Ort des Geschehens ist noch nicht bekannt, fest steht aber, dass das Cover irgendwo in Wien geschossen wird. Getreu der Songzeile dürfte das aber im oder zumindest in der Nähe des - wie sollte es anders sein - 15. Wiener Bezirks Rudolfsheim-Fünfhaus stattfinden.

In seiner Insta-Story versichert RAF: Alle 1.000 Teilnehmenden werden auf dem Cover landen und können sich außerdem auf eine eigene XV-Maske freuen. RAF teilt dort auch den Link zur Website Ticket Tailor, auf der man sich kostenlos für das Event registrieren konnte. Flink musste man dafür aber auf alle Fälle sein. Aus einem privaten WhatsApp-Chat, den der Wiener Musiker wenig später ebenfalls in seiner Story geteilt hat, geht hervor, dass alle 1.000 verfügbaren Tickets binnen einer einzigen Minute (!) gebucht worden sind. Aktuell kann man sich auf der Website nur noch für eine Warteliste eintragen. Für den Fall, dass Plätze wieder frei werden sollten.

Die (positive) Überraschung über diesen Move dürfte groß sein. Aller Wahrscheinlichkeit nach werden einige Fans gedacht haben, RAF hätte sein Versprechen aus "Vergesse nie die Street" bereits eingelöst. Schließlich ist schon auf dem Albumcover von "Zukunft 2" zu sehen, wie RAF über ganz Wien - und damit auch über Fünfhaus - blickt.

RAF Camoras 15. Album droppt im Juni

Erst kürzlich hat RAF den Rollout seines kommenden Albums "XV" eingeleitet. Mit einem cineastischen Album-Trailer aus der Feder von Shaho Casado setzt er die Messlatte mitsamt aller Erwartungen definitiv nicht zu niedrig an. Laut RAF spiele das Album in einer Liga mit seinen besten Werken. Am 23. Juni werden sich auch seine Fans selbst davon überzeugen können.

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de