Nach schwerem Unfall: Casper & Marteria holen Konzert doppelt nach

Vor vier Wochen sind bei einem Konzert von Marteria und Casper in Essen Teile einer LED-Wand eingestürzt. Dabei wurden viele Menschen verletzt, einige von ihnen sogar schwer. Das Konzert wurde abgebrochen, jetzt gibt es aber endlich Neuigkeiten: Als Ersatz und Versuch einer Wiedergutmachung sollen gleich zwei Konzerte stattfinden.

Ersatzkonzerte von Marteria & Casper finden in Oberhausen statt

Das ist passiert: Beim Konzert in Essen ist erst ein übles Unwetter über der Veranstaltung hereingebrochen und anschließend zu allem Übel auch noch ein Teil einer LED-Wand abgestürzt. Dabei wurden 28 Besucher und Besucherinnen verletzt, einige von ihnen leider auch schwer. Das Konzert wurde abgebrochen, kurz darauf sollen keine Menschen mehr in Lebensgefahr geschwebt haben und sowohl Casper als auch Marteria zeigten sich tief betroffen.

In einem neuen Statement heißt es:

"Es tut uns leid, dass Ihr so lange auf eine Nachricht von uns warten musstet, aber es gab einiges zu klären mit dem Veranstalter und seiner Versicherung. Die Ursachen sind immer noch nicht abschließend aufgeklärt, die Ermittlungen laufen weiterhin."

Wann finden die Ersatzkonzerte statt? Am 16. und 17. November sollen die beiden Ersatzkonzerte von Marteria und Casper stattfinden.

Wo genau? Statt die Veranstaltung einfach nochmal an derselben Stelle zu wiederholen, haben sich die Rapper jetzt die Köpi Arena in Oberhausen ausgesucht. Unter anderem deshalb, weil es "aus vielerlei Gründen nicht möglich" und "vielleicht auch emotional nicht das Richtige für viele der Betroffenen" sei, wie Casper und Marteria bekannt geben.

Marteria & Casper: LED-Wand stürzt um & verletzt 28 Menschen

Es sollte der Abschluss ihrer "Champion Sound Open Airs 2019" werden, doch die Show am Essener Seaside Beach Baldeney mussten Casper und Marteria abbrechen. Durch eine heruntergestürzte LED-Leinwand im Bühnenbereich wurden 28 Menschen verletzt - zwei von ihnen schwebten zwischenzeitlich in Lebensgefahr.

Vorverkauf vorerst ausschließlich für Besucher des Essen-Konzerts

Die ersten 7 Tage: Alle, die bei dem Konzert waren, das wegen des Unfalls abgebrochen wurde, sollen an einem der Ersatz-Termine teilnehmen können. Darum seien auch gleich zwei Termine geplant, um die Chancen zu erhöhen, dass das zeitlich klappt, falls jemand an einem Tag verhindert ist. Zusätzlich wird der Vorverkauf zunächst nur für diejenigen geöffnet sein, die in Essen vor Ort waren.

"Der VVK startet heute 12:00 Uhr und wird für 7 Tage erstmal ausschliesslich nur für die Besucher des Konzertes in Essen geöffnet sein - damit alle die kommen wollen, auch kommen können. Deswegen haben wir uns auch für 2 Termine entschieden, um die Chance zu erhöhen, dass Ihr an einem der beiden Termine könnt. Nach 7 Tagen wird der VVK für alle geöffnet."

CASPER

Es ist jetzt 4 Wochen her, dass bei unserem Konzert in Essen ein Tei... l der LED Wände in das Publikum gestürzt ist und einige Besucher verletzt und auch schwer verletzt wurden. Das war für viele und auch für uns ein nachhaltiger Schock, am schlimmsten natürlich für alle Betroffenen.

Tickets fürs erste Marteria- & Casper-Konzert werden erstattet

Ab heute: Wer ein Ticket für das Konzert in Essen gekauft hat, kann es ab heute umtauschen beziehungsweise bekommt den kompletten Preis zurück erstattet. Die Infos dazu findest du hier auf der offiziellen Seite von Landstreicher Booking.

Ersatzkonzert-Tickets kosten nicht mehr: Wer Tickets für das Ersatzkonzert will, muss dafür nicht mehr hinblättern, als die ursprünglichen Karten für das Konzert gekostet haben, wie es im Statement von Casper und Materia heißt:

"[...] die Tickets werden im Endpreis nicht mehr kosten, als das, was die Essen Ticketkäufer*innen, die ihr Ticket zurückgeben, vom Veranstalter/Versicherer zurückbekommen."

Wie findest du die Lösung? Gehst du zum Ersatzkonzert in Oberhausen?

Samy Deluxe, Trettmann, Beginner: "Rap for Good" vereint zahlreiche Rapper für guten Zweck

Von Clark Senger am 13.09.2019 - 14:11 Jeder hat geahnt, dass die nächste Wave kommt. Wie jeden Freitag flutet Deutschrap allem Aberglauben zum Trotz am 13. die Streaming-Portale mit frischem Material. Mit Loredana, Olexesh, BHZ und natürlich Trettmann gibt es heute neben weiteren Neuerscheinungen prominente Releases.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Post vom Anwalt: Ssynic muss Aussage über Finch Asozial zurücknehmen

Post vom Anwalt: Ssynic muss Aussage über Finch Asozial zurücknehmen

Von Alina Amin am 14.06.2020 - 14:16

Anzeige ist raus: Finch Asozial geht mithilfe seines Anwaltsteams gegen Ssynic vor. Der ehemalige Battlerapper, so lautet der Vorwurf, soll in seinem Stream nämlich falsche Tatsachen über Finch verbreitet haben.

Ssynic behauptet, Finchs Anti-Nazi-Szene sei nicht echt

Hintergrund: Auf einem Konzert von Finch hat einer der Besucher mit rechtsextremen Verhalten auf sich aufmerksam gemacht, woraufhin dieser vom Rapper erst deutlich zurechtgewiesen und dann aus dem Konzert geworfen wurde. 

Gegenüber der Bild erklärte der Berliner damals, dass "es allgemein wichtig ist, gegen solche Menschen etwas zu sagen. Gerade jetzt in der heutigen Zeit, wo die Spaltung gefühlt so groß ist wie nie zuvor."

Security Check Required

(null)

Ssynic behauptete nun in einem Stream mit Battlerap-Kollege Clep, die ganze Sache sei inszeniert gewesen. 

Wegen "falscher Tatsachen": Finch schickt Anwaltsbrief an Ssynic

Nach Ssynics Stream hat Finch nicht lange gefackelt und sich direkt mit einen Anwaltsbrief an den Creator gewandt. Darin wird offenbar erklärt, dass Ssynics Aussage über die Anti-Nazi-Szene eine "falsche Tatsache" gewesen sei.

Zur Klarstellung hat der gebürtige Düsseldorfer ein YouTube-Video hochgeladen, in dem er erzählt, dass er "zum wiederholten Male" Anwaltspost bekommen hätte. Seine Aussage sei eine falsche Behauptung gewesen, stellt er darin klar. Wieso er sie gemacht hat, "könne man sich denken". Die betroffene Stelle hat er inzwischen aus dem besagten Stream rausgeschnitten. 

Nach Battlerap-Karriere: Ssynic schlägt neue Wege ein

Der legendäre Battlerapper Ssynic beschäftigt sich seit dem kontroversen Alpha Royale Finale anderweitig mit der Musik: Neben YouTube- und Twitch-Reactions zu Battles pusht er seine Karriere als Comedian weiter voran. Im Herbst dieses Jahres ist dafür seine erste Comedy-Tour geplant.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!