RIN kündigt neues Album "Nimmerland" an

RIN hat heute Nacht nicht nur seine neue Single "Fabergé" rausgehauen, sondern auch noch ein neues Album angekündigt. Es heißt "Nimmerland" und ist der Nachfolger seiner Debütplatte "Eros", die 2017 erschien.

RIN bringt "Nimmerland" zum Jahresende

Am 6. Dezember soll "Nimmerland" auf den Markt kommen. Die Songs "Vintage" und "Up In Smoke" steckten in den letzten Wochen schon mal ab, wohin die musikalische Reise geht. Der Fashion-Fan bedient sich mit dem Titel an der Geschichte von Peter Pan. Das "Nimmerland" ist dort eine Insel, auf der Kinder nicht erwachsen werden können.

Was die Box angeht, hat RIN noch etwas Besonderes zu verkünden. Ihm sei es wichtig gewesen, einen Artikel beizufügen, den man mit Geld nicht kaufen kann:



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


Nachdem ihr einige Seiten wie HHV und sonstige offline gecrashed habt , ist die Box wieder verfügbar auf sämtlichen Plattformen. Trotzdem wollte ich gerne erklären, warum wir die Box so gestalten. Der Schwerpunkt dabei für uns war es, etwas zu erschaffen, das man mit Geld nicht kaufen kann. Wir haben es geschafft als erster Deutscher Act ein offizielles Kleidungsstück in Kooperation mit dem größten Sportartikelhersteller der Welt zu produzieren. Das steht natürlich auch stellvertretend dafür, wie weit wir es mit Freundschaft, Liebe und harter Arbeit in den letzten Jahren geschafft haben. Deswegen ein großer Dank an @nike für ihr riesiges Vertrauen, denn Ljubav hört nie auf. Nehmt es als Symbol dafür, dass alles erreichbar ist #ljubavistdiemacht

Ein Beitrag geteilt von KING OF LJUBAV (@rintintin) am

"Wir haben es geschafft als erster Deutscher Act ein offizielles Kleidungsstück in Kooperation mit dem größten Sportartikelhersteller der Welt zu produzieren."

Der Peter-Pan-Grind scheint im Raum Bietigheim-Bissingen ausgeprägt. So spielt auch Shindy ständig mit Referenzen an diesen Charakter und attestiert sich auf dem Song "Stress ohne Grund" sogar das "Peter-Pan-Syndrom".

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Shindys Reaktion auf Shirin Davids Prank bei "Late Night Berlin" [Video]

Shindys Reaktion auf Shirin Davids Prank bei "Late Night Berlin" [Video]

Von HHRedaktion am 01.10.2019 - 13:49

Nachdem Shirin David letzte Woche bei Klaas' TV-Show "Late Night Berlin" zu Gast war und dort wie schon einige Promis zuvor mit ihrem Instagram-Account unangenehme Kommentare verteilte, war nun auch Shindy in der Show zu sehen. Mit seinem knapp 50-sekündigen Auftritt reagiert er auf ihren Kommentar: "Shinderella, falls du meine Stimme vermisst... mein Album SUPERSIZE ist ab jetzt erhältlich. Du trägst Silber, ich gehe Gold."

Shindy kontert den nicht ganz ernst gemeinten Front mit einer Anspielung auf eine Line aus seinem Song "EFH": "Egal was du glaubst, da zu tun. Ich glaube nicht." – Aus dem Publikum ist aber deutlich zu hören, dass wohl die wenigsten Gäste die Zeile kennen, und damit läuft der Joke ohne viel Rückmeldung ins Leere.

"Schüttel' Ice ausm Ärmel, ist kein Zaubertrick / Ob wir ein Foto machen können? Ich glaube nicht!" (Shindy auf "EFH")

Hintergrund des Hin und Her im Privatfernsehen ist der Streit der beiden Künstler um den Song "Affalterbach" Anfang des Jahres, in dem ursprünglich Shirin David die Hook übernehmen sollte. Sie ging allerdings nicht mit Shindys Vorstellungen von einem gemeinsamen Musikvideo zum Song konform. Ihr ausführliches Statement zur Auseinandersetzung findet ihr hier.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!