RIN kündigt neues Album "Nimmerland" an

RIN hat heute Nacht nicht nur seine neue Single "Fabergé" rausgehauen, sondern auch noch ein neues Album angekündigt. Es heißt "Nimmerland" und ist der Nachfolger seiner Debütplatte "Eros", die 2017 erschien.

RIN bringt "Nimmerland" zum Jahresende

Am 6. Dezember soll "Nimmerland" auf den Markt kommen. Die Songs "Vintage" und "Up In Smoke" steckten in den letzten Wochen schon mal ab, wohin die musikalische Reise geht. Der Fashion-Fan bedient sich mit dem Titel an der Geschichte von Peter Pan. Das "Nimmerland" ist dort eine Insel, auf der Kinder nicht erwachsen werden können.

Was die Box angeht, hat RIN noch etwas Besonderes zu verkünden. Ihm sei es wichtig gewesen, einen Artikel beizufügen, den man mit Geld nicht kaufen kann:



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


Nachdem ihr einige Seiten wie HHV und sonstige offline gecrashed habt , ist die Box wieder verfügbar auf sämtlichen Plattformen. Trotzdem wollte ich gerne erklären, warum wir die Box so gestalten. Der Schwerpunkt dabei für uns war es, etwas zu erschaffen, das man mit Geld nicht kaufen kann. Wir haben es geschafft als erster Deutscher Act ein offizielles Kleidungsstück in Kooperation mit dem größten Sportartikelhersteller der Welt zu produzieren. Das steht natürlich auch stellvertretend dafür, wie weit wir es mit Freundschaft, Liebe und harter Arbeit in den letzten Jahren geschafft haben. Deswegen ein großer Dank an @nike für ihr riesiges Vertrauen, denn Ljubav hört nie auf. Nehmt es als Symbol dafür, dass alles erreichbar ist #ljubavistdiemacht

Ein Beitrag geteilt von KING OF LJUBAV (@rintintin) am

"Wir haben es geschafft als erster Deutscher Act ein offizielles Kleidungsstück in Kooperation mit dem größten Sportartikelhersteller der Welt zu produzieren."

Der Peter-Pan-Grind scheint im Raum Bietigheim-Bissingen ausgeprägt. So spielt auch Shindy ständig mit Referenzen an diesen Charakter und attestiert sich auf dem Song "Stress ohne Grund" sogar das "Peter-Pan-Syndrom".

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

RIN, Kurdo, Brudi030, Veysel, Sugar MMFK & mehr im Deutschrap-Update
Rin

RIN, Kurdo, Brudi030, Veysel, Sugar MMFK & mehr im Deutschrap-Update

Von Till Hesterbrink am 22.10.2021 - 11:48

Auch diesen Freitag gibt es wieder die volle Ladung Deutschrap. Dieses Mal mit wenig großen Alben-Releases, aber dafür einer Unmenge an starken Singles. Wir haben wie jede Woche die heißesten Tracks in unserer "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist gesammelt. Unser Cover schmücken diese Woche die Boiz mit ihrem insgesamt erst zweiten Song "RESET".

Neue Tracks: RIN, Kurdo & Veysel

Bevor er nächste Woche sein neues Album "KLEINSTADT" veröffentlicht, droppt RIN (jetzt auf Apple Music streamen) mit "FYM" noch eine weitere Single. Für den Bietigheimer fast schon ungewohnt, ist er auf seinem neuen Song ordentlich am Flexen und lässt keinen Zweifel daran, wer die letzten Jahre im Game mitregiert hat.

Kurdo wird nicht älter, er wird einfach nur "Immer Echter". Der Song stammt vom anstehenden Album des Emmertsgrunders, welches den Namen "Miserabel" tragen wird und am 22. Januar des nächsten Jahres erscheinen soll.

Veysel macht das alles "Nur aus Prinzip" und fährt damit äußerst gut. Viele alte Fans werden sich wohl über den Sound der neuen Single freuen, der deutlich härter ist und an frühere Tage erinnert. Ganz stilecht für den schauspielenden Rapper droppt er sein neues Musikvideo direkt in 5K-Auflösung. Wer den Song auf Streamingdiensten sucht, wird gleich drei Versionen geboten bekommen. Für zwei der Single-Versionen hat sich Veysel Features von Farid Bang sowie Despo & Torro klargemacht.

Neue Songs: Brudi030, Bozza & Sugar MMFK

Brudi030 hat sich Bozza geschnappt und gemeinsam hauen die beiden "Tom & Jerry 2" raus. Den ersten Teil droppte Brudi vor gut zwei Jahren noch mit der Hamburger Kiez-Legende Nate57. Wie zu erwarten macht auch Bozza eine sehr gute Partie und liefert einen starken Part ab.

Sugar MMFK und der Bonner Newcomer Poppa Notnice veröffentlichen ihren Song "Andalé" und machen Welle für die Street. Wie von Sugar gewohnt überzeugt das Bantu Nation-Mitglied mit einer Hook, die direkt ins Ohr geht und sein Partner liefert mit seinem harten Vers einen starken Kontrast.

Außerdem sind diese Woche neu in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist: Dante YN, Zahlaza, Big Toe, Jamule, Frauenarzt, essow, Nullsechsroy und viele mehr.

Hier kannst du die Playlist abonnieren!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)