Puma und Neymar Jr. kündigen gemeinsame Partnerschaft an

Puma zieht sich nach J.Cole den nächsten Star an Land: Neymar Jr. geht mit dem Sneaker-Giganten die nächste langjährige Partnerschaft ein, nachdem er sich kürzlich vom Konkurrenten Nike getrennt hat. Nach einigen Gerüchten wurde die Zusammenarbeit heute offiziell bekannt gegeben.

Puma holt sich Neymar Jr. für Partnerschaft ins Boot

Der Fußballstar hat anlässlich dieser Feierlichkeit eine emotionale Ankündigung auf Instagram gepostet, in welcher er erklärt, dass er sich als Kind von Videoaufnahmen der damaligen Fußballer hat inspirieren lassen. Er führt aus, das Vermächtnis dieser Sportler zurückbringen zu wollen und die Generationen nach seiner so zu inspirieren, wie die Ehemaligen ihn inspirieren konnten.

In einem offiziellen Statement hat der Herzogenauracher Sportartikelhersteller erklärt, dass Neymar sowohl auf dem Fußballfeld als auch im Alltag die wichtigsten Sneaker und Klamotten der Brand tragen wird.

Neymar beendet eine 15 Jahre lange Partnerschaft mit Nike

Die Zusammenarbeit mit Puma bedeutet gleichzeitig auch das Ende von Neymars Nike-Partnerschaft. Mit der Brand aus den USA hat der 28-Jährige ganze 15 Jahre lang gearbeitet, nachdem er mit gerade mit 13 Jahren einen Vertrag bei Nike unterschrieb. Berichten zufolge sollen sich der Sportler und das Label aufgrund von finanziellen Unstimmigkeiten getrennt haben. 

In Sachen Hiphop läuft die Zusammenarbeit von J.Cole und Puma auf Hochtouren:

J. Cole & Puma releasen bunten Basketball-Schuh

Die J. Cole x Puma-Kollaboration geht nach der Ankündigung im Februar in die nächste Runde. Ursprünglich hatte der Rapper seine Traum-Partnerschaft inmitten des NBA All-Star-Weekends angekündigt und auch direkt das erste Sneaker-Modell releast. Nun kommt der nächste Drop, pünktlich zum Sommer, der einiges bieten soll: Basketball-Sneaker, die inner- und außerhalb der Hallen stylish aussehen sollen und mit knalligen Farben ein Statement setzen.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Cardi B droppt Sneaker-Kollabo mit Reebok

Cardi B droppt Sneaker-Kollabo mit Reebok

Von Michael Rubach am 12.10.2020 - 13:22

Cardi B hat sich zu ihrem 28. Geburtstag auch selbst beschenkt. Die US-Rapperin verkündete an ihrem Ehrentag einen Deal mit Sportartikelhersteller Reebok. Die Tochtergesellschaft von Adidas und der US-Star haben an einer gemeinsamen Sneaker-Kollektion gearbeitet.

Cardi B designt Reebok-Sneaker

Von außen weist erst einmal nichts daraufhin, dass es sich bei dem Sneaker um ein besonderes Modell von Cardi B handelt. Basierend auf Reeboks Club C Silhouette wurden die Treter jedoch von "Cardi B höchstpersönlich designt", wie es auf der Website der Marke heißt. Auf dem Inlay kommt der Name der US-Rapperin schließlich zum Vorschein. Mit dem Sneaker zielt Reebok vor allem auf eine weibliche Käuferschicht ab. Mit einer Plateau-Sohle und Obermaterial aus glänzendem Lackleder sollen Frauen selbstbewusst Fashion-Statements setzen können.


Foto:

via reebok.de

Die Kombination aus Zwischen- und Außensohle würde zudem Eigenschaften von Cardi aufgreifen und Authentizität und Offenheit symbolisieren. Die Cardi-Sneakers sind sowohl für Kinder als auch für Erwachsene gedacht. Preislich liegen sie je nach Auswahl bei 48 Euro oder 107 Euro.

Ein erster limitierter Drop der Schuhe war in den USA direkt ausverkauft. Am 13. November wird mit größerer Auflage nachgelegt. Die deutsche Seite von Reebok verweist aktuell auf längere Lieferzeiten – komplett vergriffen ist die erste Auflage der Schuhe dort jedoch offenbar noch nicht.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)