"Of Mics and Men": Neue Doku-Serie über den Wu-Tang Clan angekündigt

Eine neue Doku-Serie mit und über den Wu-Tang Clan feiert zeitnah Premiere. Die vierteilige Dokumentation "Wu-Tang Clan: Of Mics and Men" soll den Aufstieg des Clans und seine Stellung im Game thematisieren.

"Wu-Tang Clan: Of Mics and Men": Erst Festival-Premiere dann TV-Ausstrahlung

Die ersten beiden Episoden laufen am 28. Januar auf dem diesjährigen Sundance Filmfestival. Sacha Jenkins von Mass Appeal führte bei dem Format Regie. Alle vier Folgen werden im Frühjahr beim Sender Showtime zu sehen sein. Literaturfreunde haben es sicher schon erkannt. Der Titel der Doku ist eine Anspielung auf den Klassiker "Of Mice and Men" von John Steinbeck.

Ein Vertreter von Showtime beschreibt in einem Statement, warum gerade Der Wu-Tang Clan für eine solche Doku-Reihe geeignet ist.

"Der Wu-Tang Clan ist eine wegweisende Gruppe, die eine wegweisende Dokumentation verdient. Sacha Jenkins hat genau das abgeliefert. Er erinnert uns mit altem Bildmaterial nicht nur an die gewaltige Geschichte, sondern betrachtet den Impact des Clans ebenso unter einer zeitgemäßen Perspektive, was sowohl für krasse Fans als auch allgemein für den Musikliebhaber von großem Interesse sein wird."

Außerdem werde es nie gezeigte Konzertaufnahmen sowie Interviews mit den Clan-Membern geben. Nas, der durch seine Verbindung zu Mass Appeal an dem Projekt beteiligt ist, hat Bock drauf.

Wu-Tang Clan festigt seine Legende

Bereits zum 25. Jubiläum von "Enter the Wu-Tang (36 Chambers)" wurde 2018 eine Dokumentation veröffentlicht. "For the Children" verdeutlicht, wie der Clan die heutige Rapgeneration mit seinem Style beeinflusst hat.

Auch ein weiteres Fernsehprojekt mit Beteiligung des Clans wirft seine Schatten voraus. "Wu-Tang: An American Saga" ist als zehnteilige Drama-Serie angelegt, die beim Streaming-Anbieter Hulu erscheinen soll.

Wu-Tang-Serie "An American Saga" angekündigt

Der komplette noch lebende Wu-Tang Clan war bei Jimmy Kimmel zu Gast. Dort haben die Rapper einige ihrer Klassiker performt. Aber es kommt sogar noch besser: Es ging auch um die kommende Fernsehserie "Wu-Tang: An American Saga".TV-Serie über den Wu-Tang Clan angekündigtDie Serie wurde bereits vor einigen Tagen offiziell angekündigt: Sie entsteht in Zusammenarbeit mit dem Streamingdienst Hulu.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

XXXTentacion: Dokumentation & mögliches Album-Release angekündigt

XXXTentacion: Dokumentation & mögliches Album-Release angekündigt

Von Anna Siegmund am 20.06.2019 - 11:59

Am 18. Juni jährte sich zum ersten Mal der Todestag des ermordeten Rappers XXXTentacion. Der Tag wurde genutzt, um auf dem YouTube-Kanal des Rappers den Trailer für eine Dokumentation hochzuladen. Auch ein mögliches Albumrelease steht im Raum.

XXXTENTACION - Documentary Trailer

Coming soon #LLJ

Persönliche Aufnahmen & bewegendes Voiceover

Neben bekannten Aufnahmen sind auch persönliche Bilder in dem Trailer zu sehen. Sie zeigen den Rapper auf der einen Seite entspannt mit seinen Fans oder ruhig im Kreise von Freunden und Familie. Auf der anderen Seite wird auch ein lauter Lifestyle mit Tattoos, kreischenden Fans und gewaltsamen Auseinandersetzungen deutlich.

Insgesamt zeigt sich der Trailer eher düster. Besonders das Voiceover in der Dokumentation, das von dem Rapper selbst stammt, ist bewegend. Am Ende des etwas mehr als 40-sekündigen Videos erklärt XXXTentacion:

"This is the full story and it's the last time I'ma tell it."

Der Trailer hat schon jetzt über 3,5 Millionen Aufrufe bei YouTube.

Auch ein neues Album soll kommen

Auf einigen Nachrichtenseiten wird auch das Release eines neuen Albums des Rappers angekündigt. Nach "Skins" wäre dies das zweite Album, das nach seinem gewaltsamen Tod veröffentlicht wird. Dabei wird auch betont, dass auf dem Album einige Stars der Rapszene zu hören sein sollen.

Erscheinungsdaten sind noch nicht bekannt

Wann die Dokumentation veröffentlicht wird, ist noch nicht klar. Die Videobeschreibung verrät lediglich: "coming soon". Auch für das Album ist noch kein Veröffentlichungsdatum bekannt.

Wie die Rapwelt vor einem Jahr auf den Tod von XXXTentacion reagiert hat, kannst du hier nachlesen:

Kanye West, J. Cole, Lil Pump: Die Rap-Welt reagiert auf den Tod von XXXTentacion

Nach einem Raubüberfall und einer anschließenden Schießerei wurde XXXTentacion, der mit bürgerlichem Namen Jahseh Dwayne Onfroy hieß, für tot erklärt. Das wurde vom Broward Sheriff Department über Twitter bestätigt. Obwohl er für viele Unruhen sorgte, ist der Tod von XXXTentacion ein großer Verlust für die Musikwelt.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)