Nura ist auf OnlyFans unterwegs & supportet Creator*innen

Seit ein paar Tagen scheint Nura OnlyFans für sich entdeckt zu haben. Die Rapperin hat dort ein eigenes Profil und hat schon fleißig begonnen zu posten. Anders als manche Künstler-Kolleginnen nutzt sie die Plattform dabei nicht für reine Promo ihrer Musik, sondern postet auch richtigen Content.

Nura supportet mit ihrem OnlyFans andere Creator*innen

Ihrer Profilbeschreibung ist zu entnehmen, welche Art von Content ihre Abonnenten erwartet: "Feet - Boobs - Ass und alles[,] was mein Herz begehrt". Damit ist sie die erste große deutsche Rapperin, die OnlyFans für sich entdeckt hat. Ihre Reichweite nutzt sie dabei auch, um andere Benutzer*innen auf der Plattform zu supporten. Dafür abonniert sie die kostenpflichtigen Profile kleinerer OnlyFans-Kolleg*innen.

Tyga, Cardi B & mehr: Rapper*innen im OnlyFans Hype

OnlyFans war ursprünglich auf pornografische Inhalte ausgerichtet. Während diese weiterhin den absoluten Großteil des Contents ausmachen, nutzen Prominente aus aller Welt die Plattform für "Behind the Scenes"-Posts – sprich, nackte Haut gibt es nicht zu sehen. Dafür aber private Gespräche, den neuesten Tratsch und die Künstler in alltäglichen Situationen. Da es sich hierbei um kostenpflichtige Inhalte handelt, ist längst nicht jeder dabei. So können Rapper, Sänger und Schauspieler exklusive Infos liefern. 

Und wer tatsächlich seine Lieblings-Rapper*innen hautnah erleben möchte, findet weiterhin genügend Artists, die die Plattform so nutzen, wie eigentlich angedacht.

Tyga, Cardi B & weitere: 6 Rapper*innen die aktuell auf OnlyFans rasieren

OnlyFans ist aktuell die Plattform der Stunde. Für einen kleinen monatlichen Obolus zeigen sich Stars und Privatpersonen dort äußerst privat. Häufig wird die Plattform genutzt, um pornografisches Material zu veröffentlichen aber auch exklusive Chats und Streams mit den bezahlenden Fans sind möglich.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Nach Trennung: Saweetie & Quavo lösen Twitter-Drama aus

Nach Trennung: Saweetie & Quavo lösen Twitter-Drama aus

Von Alina Amin am 21.03.2021 - 15:00

Saweetie und Quavo tragen aktuell einen öffentlichen Trennungs-Beef, wie er im Buche steht. Am Freitag verkündete Saweetie auf Twitter, dass sie sich von Quavo getrennt habe. In ihrem Post schrieb die Rapperin, dass sie hinter den Kulissen betrogen und verletzt worden sei und nun Single wäre. Daraufhin meldete sich ihr neuer Ex ebenfalls auf der Plattform und bekundete seine Enttäuschung. Saweetie sei wohl nicht so, wie er dachte.

Drake-Memes & Drama: Die Welt reagiert

Dabei warf Quavo Saweetie vor, Drama kreieren zu wollen. Zu den Betrugsvorwürfen äußerte er sich allerdings nicht.

"Ich weiß, du willst eine Show draus machen, also werde ich meine Rolle nur dieses eine Mal spielen."

('I know you want to make this into a show so I’ll play my part just this one time.')

Daraufhin antwortete sie nur mit "Mach's gut" ('Take care'). Seitdem haben sich Twitter und anscheinend auch die Familien der Künstler darauf spezialisiert, das Ganze zu kommentieren. Dabei scheinen Saweeties letzte (geschriebenen) Worte die Steilvorlage für diverse Drake-Memes zu sein. Immerhin ist "Take Care" auch der Titel seines 2011-er Albums.

Quavos Schwester bezeichnet Saweetie derweil als "Selbstzentrierte B*tch" und legt sich auf Instagram mit ihrer Tante an, die darauf besteht, die beiden frisch Getrennten die Sache selbst klären zu lassen.

50 Cent reagiert auf Saweeties und Quavos Trennung

Auch 50 Cent lässt sich die Gelegenheit nicht entgehen und postet ein Meme passend zu Trennung auf Instagram.

Die Szene ist wohl tief drin im Thema und es scheint so, als sei das nur der Anfang. 


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!