Nach Tragödie: Travis Scott wieder als Festival-Headliner gebucht
Travis Scott posiert vor lila Wand

 

Fast auf den Tag genau ein Jahr nach der Tragödie beim Astroworld-Festival, die mehrere Menschen das Leben kostete, tritt Travis Scott wieder als Festival-Headliner auf. Der 31-Jährige wurde für das Primavera Sound Festival in São Paulo, Brasilien gebucht.

Nach Astroworld-Tagödie: Travis Scott spielt wieder Festival

Am 06. November wird Travis Scott als Headliner beim Primavera Sound Festival in Brasilien auftreten, berichtet das Rolling Stone Magazin. Einen Tag nach dem Jahrestag der Tragödie bei Scotts Astroworld-Festival in 2021.

Damals kamen bei einem Gedränge insgesamt zehn Menschen ums Leben. Das jüngste Opfer war gerade mal neun Jahre alt. Über 300 Personen wurden verletzt. Travis Scott und die Veranstalter wurden auf mehrere Milliarden Dollar verklagt.

Vor knapp zwei Woche spielte Travis Scott bereits beim Coachella Festival. Allerdings nur fünf Songs bei einer Afterparty vom DJ Pult aus. Das Festival hatte ihm zuvor ein Auftrittsverbot erteilt und vom Line-Up gestrichen.

Travis Scott hatte kürzlich die HEAL-Initiative angekündigt:

Genre
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de