Nach Nipsey Hussles Tod: Panik & Verletzte bei Mahnwache in Los Angeles

Nipsey Hussles Tod löst Erschütterung bei Fans und Kollegen aus. In Los Angeles haben sich gestern Abend zu Ehren des Rappers hunderte Fans zu einer Mahnwache eingefunden. Aber die Atmosphäre rund um die Umstände des gewaltsamen Todes hat dabei offenbar eine Massenpanik ausgelöst. Es soll mehrere Verletzte gegeben haben.

Nipsey Hussle wird erschossen & Fans halten Mahnwache ab

Nipsey Hussle wurde am Sonntag vor seinem Laden in Los Angeles durch mehrere Schüsse getroffen. Noch am selben Tag ist er im Alter von nur 33 Jahren seinen Schussverletzungen erlegen.

Im Krankenhaus konnte nur noch sein Tod festgestellt werden, wie diverse Medien übereinstimmend berichteten. Zwei weitere Männer sollen bei der Schießerei verletzt worden sein.

Mittlerweile gibt es Angaben zu dem Verdächtigten, der anscheinend für die Gewalttat verantwortlich war. Er befindet sich aktuell anscheinend immer noch auf der Flucht.

Zu Ehren des leider viel zu früh verstorbenen Rappers Nipsey Hussle versammelten sich am Montagabend mehrere Hundert Menschen zu einer Mahnwache vor seinem Laden The Marathon Clothing in South Los Angeles.

Das Ganze war als friedliche Mahnwache und Ehrerweisung für den Rapper gedacht. Nipsey Hussle hatte sich immer wieder für die Menschen um ihn herum und gegen Gewalt eingesetzt.

Multiple People Injured At Memorial For Nipsey Hussle In South LA

A crowd of hundreds of people who amassed in front of The Marathon Clothing in South Los Angeles to pay their respects to slain rapper Nipsey Hussle stampeded from the scene as at least six people were stabbed, police say.

Schießerei-Gerüchte sorgen bei Nipsey Hussle-Ehrung für Massenpanik

Die Stimmung bei der Mahnwache ist dann offenbar gegen kurz nach 20 Uhr gekippt. Offenbar hatte irgendwer das Gerücht verbreitet, es sei zu einer erneuten Schießerei gekommen.

Als Ergebnis dieser Gerüchte sei eine Massenpanik ausgebrochen, bei der die Anwesenden versucht haben, sich in Sicherheit zu bringen. Dabei sollen 19 Personen verletzt worden sein.

Die Besucher der Mahnwache haben sich offenbar gegenseitig niedergetrampelt, als sie der angeblichen Schießerei entkommen wollten. Polizei, Feuerwehr und Sanitäter haben noch vor Ort Verletzte versorgt.

LAPD HQ on Twitter

Our men and women are on scene and making every effort to protect everyone in attendance at the Nipsey Hussle vigil. Reports of shots fired at the vigil do not appear to be accurate. We do have injured in the chaos and are attempting to restore order.

Während die Polizei von mehreren verstauchten Knöcheln spricht, gibt es auch vereinzelte Berichte über angebliche Verletzungen durch Messerstiche. Die konnten allerdings bisher nicht bestätigt werden.

Chief Michel Moore on Twitter

Informally initial report by LA Fire identifying 12 treated at scene, one transported. No clear nature of that injury. Many treated on scene for sprained ankles.

Nipsey Hussles Tod erschüttert die Rapwelt: Reaktionen von Dr. Dre, Drake, Haftbefehl & mehr

Nominiert für einen Grammy, politisch engagiert, moderner West Coast-Representer - Nipsey Hussle war in Amerika und weit darüber hinaus ein respektierter und anerkannter Künstler. Im Alter von 33 wurde die Karriere von Nipsey Hussle abrupt beendet. Wie sehr Nipseys Hustle in den letzten Jahren Anklang gefunden hat, zeigen die Reaktionen, die sein plötzlicher Tod hervorruft.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Cardi B gewinnt BET Awards, Mary J. Blige & Nipsey Hussle werden geehrt

Cardi B gewinnt BET Awards, Mary J. Blige & Nipsey Hussle werden geehrt

Von David Molke am 25.06.2019 - 17:38

Cardi B. hat am vergangenen Wochenende den BET Award für das beste Album mit nach Hause genommen. Aber nicht nur: Sie wurde auch als "best female Hiphop Artist" ausgezeichnet. Wie geplant wurde Nipsey Hussle mit dem "Humanitarian Award" ausgezeichnet und Mary J. Blige hat von Rihanna den "Lifetime Achievement Award" überreicht bekommen. Die gesamte Liste aller Gewinner der BET Awards 2019 steht fest.

BET Awards: Ehrung für Nipsey Hussle & Mary J. Blige

Das Engagement des leider viel zu früh verstorbenen Rappers Nipsey Hussle hat ihm posthum den "Humanitarian Award" eingebracht. Zu seinen Ehren sind die Beteiligten bei den diesjährigen BET Awards nicht über einen roten Teppich gelaufen, sondern über einen blauen.

Mary J. Blige wurde unter anderem von Rihanna gewürdigt. Die hat verkündet, die Musikerin sei eine Türöffnerin für weibliche Künstlerinnen gewesen und habe die Messlatte für "ansprechende, zeitlose und mustergültige Musik" höher gehängt.

Cardi B nimmt 2 BET Awards mit nach Hause

Cardi B sahnt gleich mehrfach bei den BET Awards 2019 ab. Sie wurde als "best female Hiphop Artist" ausgezeichnet. Ihr Album "Invasion of Privacy" wurde gleichzeitig auch als bestes Album des Jahres gewürdigt.

Kein Wunder: Cardi B wurde auch bei den Grammys schon ausgezeichnet und hat diverse Rekorde gebrochen. Auch bei uns ist das Album sehr gut angekommen und wurde mehrfach als absolutes Highlight genannt.

Cardi Bs Dankesrede bei den BET Awards 2019 kannst du dir hier anschauen:

Ihre Performance zusammen mit Offset gibt es hier.

Die Gewinner-Liste der BET Awards 2019

Wer alles für die BET Awards 2019 nominiert war, findet ihr hier. Das sind die Gewinner und Gewinnerinen:

Best Actress: Regina King

Best Actor: Michael B. Jordan

Young Stars Award: Marsai Martin

Best Movie: Blackkklansman

Best Female R&B/Pop Artist: Beyoncé

Best Male R&B/Pop Artist: Bruno Mars

Best Group: Migos

Best Collaboration: Travis Scott ft. Drake – Sicko Mode

Best New Artist: Lil Baby

Best Male Hiphop-Artist: Nipsey Hussle

Best Female Hiphop-Artist: Cardi B

Video of the Year: Childish Gambino – This Is America

Video Director of the Year: Karena Evans

Album of the Year: Cardi B – Invasion of Privacy

Sportswoman of the Year: Serena Williams

Sportsman of the Year: Stephen Curry

Cardi B - Invasion Of Privacy

Am 6 April, 2018 - 00:00 erscheint Cardi B - Invasion Of Privacy. Das Warten hat endlich ein Ende. Nur zwei Wochen nachdem Cardi B ihr Debütalbum bei den iHeartRadio Music Awards für den April ankündigte, machte es die Rapperin nun auf ihrem Instagram-Account offiziell.

Nipsey Hussle & Mary J. Blige werden bei BET Awards geehrt

Der leider viel zu früh gestorbene Nipsey Hussle wird bei den BET Awards posthum für sein Engagement geehrt. Mary J. Blige soll bei der Veransaltung am Sonntag ebenfalls eine Auszeichnung erhalten, und zwar den Lifetime Achievement Award für ihr Lebenswerk.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!