Nach Absagen von YG & Loredana: Openair Frauenfeld gibt neue Acts bekannt

Das Openair Frauenfeld 2019 nimmt noch ein paar Änderungen im Lineup vor. Ungefähr einen Monat vor Beginn des Festivals (11. Juli bis 13. Juli) verkünden die Veranstalter, dass Loredana (und Mozzik) sowie YG nicht auftreten werden. Für Ersatz ist bereits gesorgt.

MadeinTYO, Earthgang & Aminé: Das Openair Frauenfeld stockt auf

Dass die Festival-Saison ohne Loredana stattfindet, gab die Schweizer Rapperin unlängst selbst bekannt. Mit MadeinTYO ist dafür nun ein ehemaliger XXL Freshman am Start, der mit "Uber Everywhere" bereits einen amtlichen Hit abgeliefert hat. Letztes Jahr releaste MadeinTYO sein Debütalbum "Sincerely, Tokyo".

Die Absage von YG betrifft nicht nur das Openair Frauenfeld. Der Rapper aus Compton, der kürzlich sein neues Album "4Real 4Real" veröffentlichte, hat aus "familiären Gründen" seinen kompletten Europa-Tour-Plan gecancelt. Für ihn reist die EarthGang in die Schweiz. Fans von J. Cole und seinem Label Dreamville dürften mit dem Duo gut vertraut sein. Zusätzlich wurde Multitalent Aminé verpflichtet, der vorerst das Lineup vervollständigt. Somit steigt die Anzahl der Acts trotz Absagen von 60 auf 61.

Das Openair Frauenfeld 2019 heißt in wenigen Wochen Künstler wie Travis Scott, Cardi B, Tyga oder Future willkommen. Tickets für den Turnup in der Schweiz bekommst auf openairfrauenfeld.de.

* Hiermit geben wir folgende Programmänderungen bekannt: * - MadeinTYO ersetzt Loredana & Mozzik - Earthgang ersetzen YG welcher aus familiären Gründen seine komplette Tour in Europa abgesagt hat - Als weiterer Act hat das Openair Frauenfeld Aminé verpflichtet * Damit bietet das Openair Frauenfeld 61 statt wie angekündigt 60 Acts am #OAF19. * We hereby announce the following program changes: * - MadeinTYO replaces Loredana & Mozzik. - Earthgang replace YG who is no longer traveling to Europe this July due to family reasons. - As a further act the Openair has engaged Aminé. * So the Openair Frauenfeld offers 61 instead of 60 acts on #OAF19. * * @amine @earthgang @madeintyo

6,739 Likes, 565 Comments - Openair Frauenfeld (@openairfrauenfeldofficial) on Instagram: "* Hiermit geben wir folgende Programmänderungen bekannt: * - MadeinTYO ersetzt Loredana &..."

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Deutschrap-Update mit Trettmann, Data Luv, Loredana, BHZ & mehr

Deutschrap-Update mit Trettmann, Data Luv, Loredana, BHZ & mehr

Von Clark Senger am 13.09.2019 - 14:11

Jeder hat geahnt, dass die nächste Wave kommt. Wie jeden Freitag flutet Deutschrap allem Aberglauben zum Trotz am 13. die Streaming-Portale mit frischem Material. Mit Loredana, Olexesh, BHZ und natürlich Trettmann gibt es heute neben weiteren Neuerscheinungen prominente Releases. Auf dem Cover unserer Playlist nimmt King Lori Platz:

Neue Alben von Trettmann, Loredana, BHZ & Olexesh

Während auf ihr Fokustrack des Tages, "Genick", auf der Pole Position samt Herzschmerz schwer poppige Vibes versprüht, geht es auf Platz 2 mit Data Luvs zweiter Single "Fiji" ganz anders zu. Nah am US-Zeitgeist liefert er einen Ohrwurm mit einem verrückten Beat von The Cratez, Sonus030 und Sam Salam.

Der ravende Tretti findet sich direkt dahinter wieder mit "MDMDF" – nur einem von elf Songs, die es ab heute auf dem neuen Album "Trettmann" zu hören gibt. Dass es darauf deutlich elektronischer zugeht als auf dem gefeierten Vorgänger "#DIY" zeigt auch die heutige Videoauskopplung "Zeit steht" mit Alli Neumann.

Einen neuen Longplayer gibt's am heutigen Freitag auch von den BHZ-Jungs. Aus "3062" haben wir uns mit "Katalog", "Volkswagen" und "Cittá di Castello" drei Favoriten herausgepickt. Aus Olexeshs neuem Album "Augen Husky" findet ihr den Track mit dem neuesten 385i-Signing Krime.

Für Fans detailverliebter Klangwelten hat kein Geringerer als Big Tua heute zwei neue Songs veröffentlicht. Sowohl "Früh genug" als auch "Legenden" fügen den Neuzugängen der Playlist noch eine ganz andere Facette hinzu.

Außerdem: Keemo-Homie Binho sorgt für fetten Sound, Kronkel Dom hat Material für berauschte Partys im Gepäck, der Newcomer Hexer bringt nachdenkliche Lyrics mit, Abiad und Taimo representen die Straße, und, und, und. Insgesamt haben wir wieder über ein Drittel der Playlist erneuert, auch mit Neuzugängen, die schon vor ein paar Wochen erschienen, aber deshalb nicht weniger zu empfehlen sind – checkt Luvre47 und Rapkreation ab!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)