Nach Absagen von YG & Loredana: Openair Frauenfeld gibt neue Acts bekannt

Das Openair Frauenfeld 2019 nimmt noch ein paar Änderungen im Lineup vor. Ungefähr einen Monat vor Beginn des Festivals (11. Juli bis 13. Juli) verkünden die Veranstalter, dass Loredana (und Mozzik) sowie YG nicht auftreten werden. Für Ersatz ist bereits gesorgt.

MadeinTYO, Earthgang & Aminé: Das Openair Frauenfeld stockt auf

Dass die Festival-Saison ohne Loredana stattfindet, gab die Schweizer Rapperin unlängst selbst bekannt. Mit MadeinTYO ist dafür nun ein ehemaliger XXL Freshman am Start, der mit "Uber Everywhere" bereits einen amtlichen Hit abgeliefert hat. Letztes Jahr releaste MadeinTYO sein Debütalbum "Sincerely, Tokyo".

Die Absage von YG betrifft nicht nur das Openair Frauenfeld. Der Rapper aus Compton, der kürzlich sein neues Album "4Real 4Real" veröffentlichte, hat aus "familiären Gründen" seinen kompletten Europa-Tour-Plan gecancelt. Für ihn reist die EarthGang in die Schweiz. Fans von J. Cole und seinem Label Dreamville dürften mit dem Duo gut vertraut sein. Zusätzlich wurde Multitalent Aminé verpflichtet, der vorerst das Lineup vervollständigt. Somit steigt die Anzahl der Acts trotz Absagen von 60 auf 61.

Das Openair Frauenfeld 2019 heißt in wenigen Wochen Künstler wie Travis Scott, Cardi B, Tyga oder Future willkommen. Tickets für den Turnup in der Schweiz bekommst auf openairfrauenfeld.de.

* Hiermit geben wir folgende Programmänderungen bekannt: * - MadeinTYO ersetzt Loredana & Mozzik - Earthgang ersetzen YG welcher aus familiären Gründen seine komplette Tour in Europa abgesagt hat - Als weiterer Act hat das Openair Frauenfeld Aminé verpflichtet * Damit bietet das Openair Frauenfeld 61 statt wie angekündigt 60 Acts am #OAF19. * We hereby announce the following program changes: * - MadeinTYO replaces Loredana & Mozzik. - Earthgang replace YG who is no longer traveling to Europe this July due to family reasons. - As a further act the Openair has engaged Aminé. * So the Openair Frauenfeld offers 61 instead of 60 acts on #OAF19. * * @amine @earthgang @madeintyo

6,739 Likes, 565 Comments - Openair Frauenfeld (@openairfrauenfeldofficial) on Instagram: "* Hiermit geben wir folgende Programmänderungen bekannt: * - MadeinTYO ersetzt Loredana &..."

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Shindys "Drama" in der Kritik, Sierra Kidd, Sido & Luciano – Release Friday (Openair Frauenfeld)

Shindys "Drama" in der Kritik, Sierra Kidd, Sido & Luciano – Release Friday (Openair Frauenfeld)

Von HHRedaktion am 16.07.2019 - 20:39

Eine Woche nach dem Wireless Germany stand mit dem Openair Frauenfeld ein weiteres Highlight der Festival-Saison auf dem Plan. Wir hatten wieder unseren Tisch im Gepäck, um unter anderem eine neue Folge Release Friday zu drehen.

Shindys neues Album "Drama" bekommt dabei einige Minuten gewidmet, wird allerdings auch ordentlich in die Mangel genommen. Es geht auch um die "Energie" von Sido und Luciano, einen extrem packenden Song von Sierra Kidds neuem Album, Sero El Meros Single "Anders", "Zombie" von Capi und Samra sowie Deutschrap Expansion Richtung Türkei – diese Woche in Form der Kollabo von Yung Kafa & Kücük Efendi, Gringo und Ezhel.

In den kommenden Tagen erwarten euch außerdem noch weitere Talkrunden und einige Interviews vom Wireless Germany und dem Openair Frauenfeld 2019. Abonnieren ist ein smarter Move!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)