Mal nicht nur Rap: Orsons-Mitglied Kaas kündigt neues Release an
 

 

Kaas war mit den Jugglerz (Shotta Paul und Meska) auf Jamaika unterwegs und hat mit den Jungs eine EP aufgenommen. Den geografisch-kulturellen Gegebenheiten entsprechend ist es eine Reggae/Dancehall-Platte geworden – damit kennen die Jugglerz sich bestens aus!

Das Stuttgarter Soundsystem ist über die deutschen Grenzen hinaus bekannt, hat bei einem Soundclash in Jamaika 2015 die Konkurrenz aus Miami besiegt und schon mit diversen Größen der Reggae/Dancehall-Szene (Konshens, Beenie Man, Elephant Man uvm.) zusammengearbeitet.

Die deutschen Homies Trettmann und Miwata werden bei der EP als Feature-Gäste mit von der Partie sein. Außerdem haben Jugglerz and Friends Connections zu Zagga und Dexta Daps klargemacht. Das dürfte ein köstlicher Genre-Hybrid geworden sein. So GANZ ohne Rap wird's bei Kaas wohl nicht zugehen, aber wir lassen uns gerne überraschen.

Die EP Kaas & Jugglerz in Jamaica erscheint am 1. Juli. Kann man also direkt sbeim Summerjam in Köln (1.-3. Juli) präsentieren, wo sowohl Jugglerz als auch Die Orsons am Start sein werden.

Persönlicher Senf zum Thema: Dieses Rap-meets-Reggae-Ding beobachte ich aktuell sehr zufrieden. Bonez MC und RAF Camora schrauben da an etwas herum, Megalohs Regenmacher hatte schöne bunte Einflüsse, D-Flame plant das Comeback und bei der neuen Beginner-Single ist Gentleman dabei. Darf gerne so weitergehen!

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de