"Keiner beachtet dich": Animus & Ali Bumaye liefern sich Hin und Her
Collage aus Ali Bumaye und Animus

Animus und Ali Bumaye liefern sich aktuell über Instagram einen Schlagabtausch, nachdem Animus eine Ansage von Ali auf sich bezogen hatte. Der Berliner stellte jetzt klar, dass er dabei überhaupt nicht an Animus gedacht habe.

Animus vs. Ali Bumaye wegen Dubai-Ansage

Ali Bumaye hatte in seiner Instagram-Story erklärt, dass Dubai ja schön und gut sei und jeder Skylines cool fände. Aber es müssten nicht alle dahin, um dann Bilder von dort zu posten. Dubai wäre seiner Meinung nach das neue Mallorca geworden.

Animus, der aktuell in Dubai verweilt, fragte daraufhin seine Community, ob Ali ihn gemeint habe und ob dieser dafür ein paar Zeilen auf dem nächsten "Hast Du Bars" bekommen solle. Offenbar kam er zu dem Schluss, dass die Ansage gegen ihn gerichtet sei.

Er veröffentlichte aus dem Grund einen Chat mit Ali, der zeigt, wie dieser ihn im Juli für sein Interview-Format "Ali therapiert" angefragt hatte. Animus antwortete jetzt auf diese Anfrage und machte deutlich, dass er Ali kein Interview geben würde.

Ali Bumaye antwortet Animus

Kurz darauf gab es dann die Antwort von Ali, der erklärte, er habe Animus überhaupt nicht gemeint. Er vermute, dass Animus wohl Langeweile habe und rät ihm, sich wieder zu beruhigen.

"Keiner hat dich gemeint. Keiner beachtet dich. Was willst du überhaupt? Komm runter, ist besser für dich und besser für uns alle vielleicht. Tschüssi."

Am Freitag lieferten sich Animus und Bushido bereits einen Schlagabtausch mit Samra-Signing Bojan über Instagram aufgrund einer Zeile in Bushidos neuem Song "Giftgrünes B":

Bojan disst Bushido nach Samra-Line

Das Samra-Signing Bojan droppt einige Lines gegen Bushido

 

Kategorie