Folgt Flers "Blutsturm"? Laas lässt es drauf ankommen

 

Laas räumt weiter lyrisch mit seiner Vergangenheit auf. Nachdem er zuletzt Bushido mit einem viel beachteten Freestyle ins Visier genommen hatte, scheint nun Fler an der Reihe zu sein. Laas ist dafür extra zur berühmten Billy-Wilder Promenade gefahren, um ein paar Zeilen zum Besten zu geben. Fler hat auf diese öffentliche Konfrontation bereits reagiert.

Laas will wissen, was hinter Flers "Blutsturm" steckt

Zur Vorgeschichte: Fler führte neulich in einem Twitch-Stream aus, warum es seiner Meinung nach bei Laas trotz aller Skills bisher nicht zum ganz großen Durchbruch gereicht hat. Anlass war der Auftritt von Laas bei "Fire In The Booth". Neben Respektsbekundungen für die Bars über einen verschwundenen iMac, der einst im Besitz von Bushido war, gab es vom Maskulin CEO zusätzlich ein paar Marketing-Tipps. Noch nie habe es jemand zudem so gut mit Laas gemeint wie Fler. Für den Fall, dass Laas dennoch in Richtung des Maskulin-Bosses austeilt, wurden bereits Konsequenzen in Aussicht gestellt.

"Ich hätte mich gewundert, wenn er mich disst, dann wäre ein Blutsturm auf ihn hereingeprasselt."

Laas möchte nun offenbar herausfinden, was da auf ihn zukommen könnte und stellt via Insta-Story folgende Frage in den Raum: "Was ist eigentlich ein 'Blutsturm'?" Dem wolle er nun auf den Grund gehen.

Dafür begibt er sich zum früheren Wohnort von Fler und droppt ein paar Bars, die sich um Flers vermeintlichen Einfluss auf sein Schaffen und seinen Lifestyle drehen. Auf einem Beat von Juh-Dee erklärt er, dass der Ex-Aggro-Rapper ihm so ziemlich alles beigebracht habe. Wie ein ehrliches Dankeschön an den Berliner hört sich das Ganze jedoch nicht an. Zusätzlich verweist Laas auf den kommenden Donnerstag um 23:59 Uhr. Ein kompletter Track dürfte demnach folgen.

Auch eine angebliche Nachricht von Fler zeigt Laas in seiner Insta-Story. Darin heißt es: "ganz dummer move".

Fler antwortet mit Memes & Laas-Imitation

In seiner Story postete Fler anschließend mehrere Memes. Laas auf einer Couch, Laas mit einem Ghettoblaster: Die Pics sollen wohl einen Realkeeper zeigen, der es nicht allzu weit gebracht hat.

Laas mit Ghettoblaster und Laas auf Couch

Doch es blieb nicht nur bei solchen Bildern. In einem weiteren Twich-Stream rappte Fler "sportlich" ein paar Zeilen, die er wohl so oder ähnlich von Laas erwarten würde. Der Flow gepaart "mit dem lyrischen Wortwitz" ist offenbar nicht Flizzys Ding.

In der Caption ruft Fler außerdem dazu auf, den kommenden Track von Laas zu supporten, "damit da endlich was geht". Was genau geht, erfahren wir dann scheinbar in wenigen Tagen. Fler möchte, dass man Welle macht.

"Pusht bitte den Song von Laas diesen Freitag!!!"

Artist
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de