Die bekannteste Rapper-Adresse Deutschlands ist bald Geschichte

Wer wohnt in der Billy-Wilder-Promenade 42? Diese Frage kann wohl jeder zweite Deutschrap-Fan beantworten. Noch.

Wie Fler heute bei Twitter bekannt gab, wird er seine langjährige Wohnung an eben jener Adresse räumen. Ein Umzug steht an. Damit dürften auch Hausbesuche diverser Rapper bald der Vergangenheit angehören. Erst vor wenigen Wochen befand sich Animus vor Flers Wohnung. Etwa zwei Jahre zuvor hatten unter anderem Farid Bang und Kollegah vorbeigeschaut. Eskaliert sind die Situationen zum Glück nie.

Fler hatte insbesondere bezüglich Beef-Geschichten immer wieder betont, wo man ihn antreffen könne. Sollte er eine Strichliste geführt haben, wie häufig Fans seine Klingel überlastet haben, wären wir an der Schlussbilanz durchaus interessiert.

Seinen Umzug kündigte Fler mit einem kleinen Seitenhieb in Richtung Konkurrenz an:

Artist
Kategorie

Umfrage

Eine kleine Umfrage zum Schluss

 

Groove Attack by Hiphop.de