Zurück im Studio: Dr. Dre lässt "Detox"-Gerüchte aufleben

Dr. Dre ist zurück im Studio. Das ist insofern bemerkenswert, als dass die Producer-Legende erst vor wenigen Tagen das Krankenhaus in Los Angeles verlassen konnte. Dort musste der 55-Jährige aufgrund einer Gehirnblutung zeitweise sogar intensivmedizinisch behandelt werden. Nun geht es für ihn offenbar ohne größere Pause mit der Arbeit weiter. Ein Foto des Producer-Kollegen Dem Jointz schürt zudem die Hoffnung auf ein Album, das sich irgendwo zwischen Running Gag und Mythos bewegt – "Detox".

Dr. Dre im Studio: Wird weiter an "Detox" gearbeitet?

Das Bild, das Dem Jointz auf Instagram teilte, zeigt Dr. Dre umringt von einer Vielzahl an Personen. Vor ihm steht ein Mischpult. Unter anderem ist dort auch The D.O.C zu sehen, der an den Klassikern "The Chronic" und "Doggystyle" mitgewirkt hat. Was jedoch wirklich die Aufmerksamkeit auf sich zieht, ist die Bildbeschreibung. "Und wir sind zurück!", steht da zunächst. Darunter folgt der Hashtag "#Detox21".

Jede noch so kleine Information rund um Dres sagenumwobenes Projekt saugt die Hiphop-Welt natürlich auf wie ein Schwamm. Ursprünglich wurde das Album einmal vor fast zwei Jahrzehnten angekündigt. Ob es je erscheinen wird, steht weiter in den Sternen. Der Hinweis von Dem Jointz könnte jedoch darauf hindeuten, dass die Arbeit an dem Werk nicht eingestellt wurde. Jemand, der beispielsweise fest von einem "Detox"-Release ausgeht, ist Scott Storch. Er erzählte im Sommer 2018, dass er wisse, dass das Album noch kommen werde. Dre sei einfach ein Perfektionist.

Vor wenigen Wochen bestärkte schon ein gewisser Page Kennedy den Glauben an "Detox". Er gab an, ein komplett neues Album von Dr. Dre gehört zu haben. Auch erklärte er, dass Eminem darauf vertreten sei.

Insider spricht über neues Dr. Dre-Album & Eminem-Feature

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

"The Off-Season": J. Cole teilt Release Date & Cover seines neuen Albums

"The Off-Season": J. Cole teilt Release Date & Cover seines neuen Albums

Von Michael Rubach am 05.05.2021 - 10:22

J. Cole erklärt die Spiele endgültig für eröffnet. Der US-Rapper hat sein neues Album "The Off-Season" auf Twitter angekündigt. Am 14. Mai 2021 soll der Nachfolger von "KOD" erscheinen.

J. Cole kündigt "The Off-Season" an

"The Off-Season" ist J. Coles (diesen Artist auf Apple Music streamen) sechstes Soloalbum. Alle seine bisherigen Alben erreichten in den USA den Platinstatus. Die Compilation "Revenge Of The Dreamers III" ("2019), auf der mit "Middle Child" einer der erfolgreichsten Cole-Tracks überhaupt zu finden ist, ging ebenfalls Platin.

Im vergangenen Sommer hieß es, dass J. Cole einen Move zum Basketball-Profi anstrebe. Die Cole-Season 2021 startet nun visuell auf einem Basketballplatz – die Korbanlage steht allerdings in Flammen. Ein Albumcover mit einem entsprechenden Foto postete der Dreamville-Boss parallel zur Ankündigung des Release Dates. Auch will er die Fans wissen lassen, dass er über Jahre an dieser Platte gearbeitet habe.

Das Release wurde vor wenigen Tagen schon von J. Coles Signing Bas angeteast. In einem inzwischen gelöschten Post schrieb er von einer Veröffentlichung "in zwei Wochen".

Im letzten Jahr veröffentlichte J. Cole mehrere Solotracks. Mit "Snow On Tha Bluff" kommentierte er zur Hochphase von Black Lives Matter die politische Situation in den Staaten. Mit der Veröffentlichung der Mini-EP "Lewis Street" gingen die Songs "The Climb Back" und "Lion King On Ice" einher.

Ende 2020 stellte J. Cole einen handgeschriebenen Release-Plan vor. Der Startschuss fällt nun mit "The Off-Season".

J. Cole teast neue Alben und möglichen Ruhestand an

J. Cole droppt nach ein paar musikalisch ruhigen Monaten zum Jahresende hin die Bombe: Der Rapper kündigt direkt die Titel seiner drei nächsten Alben an und gibt gleichzeitig Hinweise auf das Ende seiner Karriere. Auf Instagram postete ein Foto seines Notizheftes, das eine Liste mit seinen Plänen für die musikalische Zukunft zeigt.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)