DMX' posthumes Album "Exodus": Cover & Release Date stehen fest

Nur wenige Wochen nach dem tragischen Tod von DMX steht nun ein erstes posthumes Album bevor. Das Release mit dem Titel "Exodus" wurde unter anderem von Produzent Swizz Beatz und X' Label Def Jam für den 28. Mai 2021 angekündigt. Auch ein Cover Artwork ging online.

DMX' posthumes Album "Exodus" angekündigt

Das Cover vom ersten posthumen Album von DMX (diesen Artist auf Apple Music streamen) ist vollkommen in Schwarz-Weiß gehalten. Fotograf Jonathan Mannion hat das Bild geschossen, welches das prägnante Hals-Tattoo des verstorbenen US-Rappers in den Vordergrund rückt.

Swizz Beatz übernahm beim achten Studioalbum von Dark Man X die Rolle als Executive Producer. Er teilte zudem in einem Presse-Statement mit, mit welcher Vorfreude die US-Rap-Legende auf die Veröffentlichung der Platte schaute.

"Mein Bruder X war eine der reinsten und außergewöhnlichsten Seelen, die ich je getroffen habe. Er hat sein Leben seiner Familie und der Musik gewidmet. Vor allem war er großzügig und liebte seine Fans über alle Maßen. Dieses Album, X konnte es kaum erwarten, dass es seine Fans auf der ganzen Welt hören und zu zeigen, wie sehr er jeden einzelnen Menschen wertschätzte, der ihn bedingungslos unterstützt hat."

("My brother X was one of the most pure and rare souls I’ve ever met. He lived his life dedicated to his family and music. Most of all, he was generous with his giving and loved his fans beyond measure. This album, X couldn’t wait for his fans all around the world to hear and show just how much he valued each and every single person that has supported him unconditionally.")

Snoop Dogg verriet neulich in einem Interview, dass DMX das kommende Album nach dem gemeinsamen Verzuz-Battle letzten Sommer bei ihm in Los Angeles fertiggestellt habe. "Er ist nie gegangen, er ist in L.A. geblieben und hat mein Studio gemietet und sein ganzes Album gemacht", sagte Snoop bei Hot 97.

Alle weiteren Infos zum ersten posthumen Album von DMX samt möglicher Feature-Gäste findest du hier:

So steht es um DMX' neues Album

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in wenigen Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Casper kündigt ein neues Album an

Casper kündigt ein neues Album an

Von Leon Schäfers am 12.09.2021 - 15:19

Casper-Fans aufgepasst: Auf seinem Instagram-Account kündigte der 38-jährige Rapper heute sein neues Album an. Sein mittlerweile fünftes Studioalbum wird demnach den Titel "Alles war schön und nichts tat weh" tragen. Cover und Releasedatum des Albums gibt er ebenfalls bekannt.

Neues Casper-Album: Cover und Releasedatum bekannt

Nach gut vier Jahren meldet sich Casper mit einem neuen Solo-Album zurück. In seinem Instagram-Post teilt Casper (jetzt auf Apple Music streamen) bereits jetzt das Cover des Albums, auf dem der Künstler von Bienen umgarnt wird.

Das Releasedatum lässt sich der Caption entnehmen. Demnach ist die Veröffentlichung aktuell für den 25. Februar 2022 geplant  Fans müssen sich also noch ein bisschen gedulden. Um die Wartezeit zu verkürzen, hat Cas aber schon die erste Single für morgen, 18 Uhr vorangekündigt. Möglicherweise gibt die Single etwas Klarheit in Bezug auf das bienenreiche Albumcover. "Alles war schön und nichts tat weh" ist bereits jetzt vorbestellbar. In einem Bundle wird es exklusives Merch geben.

Zählt man das Kollaboalbum "1982" mit Marteria nicht dazu, dann liegt Caspers letztes Album "Lang lebe der Tod" nun schon vier Jahre zurück. Erst kürzlich ist außerdem "XOXO" zum zehnjährigen Jubiläum zurück in die Charts gekommen.

Casper landet mit "XOXO" 10 Jahre nach Release wieder in den Charts

Zehn Jahre ist es nun her, dass Casper (jetzt auf Apple Music streamen) sein zweites Studioalbum veröffentlicht hat. " XOXO" ging seither dreimal Gold und hat auch zehn Jahre später noch Ohrwurmpotenzial. Diese Woche schafft es das legendäre Album des Bielefelders sogar erneut in die Top 10 der Album-Charts und beweist damit, was für einen Impact es bis heute noch auf die Szene hat.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!