Das Bernie Sanders-Meme erobert auch die Rapwelt

Ja, der US-Präsident wurde kürzlich vereidigt, aber der heimliche Star der Veranstaltung ist ein anderer. Die Amtseinführung von Joe Biden und Kamala Harris hat Bernie Sanders aus einem Klappstuhl heraus unfreiwillig ins Rampenlicht katapultiert.

Bilder des Demokraten, der mit Winterjacke und Handschuhen der Kälte keine Chance lässt, sind zum viralen Hit geworden. Es gibt fast kein Stück Zeitgeschichte, in das der 79-Jährige nicht schon zwangsversetzt worden ist. Nicht nur bei der ersten Mondlandung oder am DSDS-Jurypult hinterließ Bernie seine Spuren. Auch im Hiphop-Kosmos zeigt er sich äußerst untriebig. Die Menge an Memes kann man einfach genießen – wie Lofi Bernie eine Fahrt mit der U-Bahn.

Bernie Sanders geht viral – und Rap ist mittendrin

Das Internet ist seit Bernie Sanders Zuschauerrolle bei der Amtseinführung seiner demokratischen Kolleg*innen ein anderer Ort. Wo der Politiker überall Einzug gehalten hat, seht ihr hier.

Bernie Sanders im "Hauseingang" & bei legendären Interviews

In der Hood von Pashanim war ein Platz frei. Bernie Sanders hängt mit der Playboysmafia vorm "Hauseingang". Auch bei Interviews, die so gut wie jeder Deutschrapfan kennt, lässt sich der Politiker blicken. Ob der Auftritt von Money Boy bei Joiz oder Flers epischer Rant bei Backspin – Bernie Sanders war dabei.


Foto:

via instagram.com/matjeshappen


Foto:

via twitter.com/MeisterMem

Bernie Sanders mag Trap Music & "Malibu"

2 Chainz nimmt die musikalischen Vorlieben von Bernie Sanders ins Visier. Er hat auf seinem Album "Pretty Girls Like Trap Music" ein Plätzchen freigemacht. Ein Abstecher zu Anderson. Paaks Album "Malibu" war auch ohne Weiteres möglich. Big Sean ist ebenfalls auf den älteren Herren gestoßen.

Kendrick Lamar, J. Cole, Kanye West & mehr: Bernie Sanders & die Klassiker

J. Cole hat gerade für die Präsentation einer Sneaker-Kollabo das Cover zu seinem Album "2014 Forest Hills Drive" nachgestellt. Doch erst mit Bernie Sanders entfaltet es seine ganze Magie. Statt einem Bären auf Bernie zurückzugreifen, hat sich bei Kanye Wests "The College Dropout" wohl angeboten. Kendrick Lamars "Good Kid, M.A.A.D City" und Drakes "Views" bekommen ebenfalls ein Bernie-Update.

Bernie Sanders Kollabo mit Freddie Gibbs

Das Kollaboalbum "Piñata" von Freddie Gibbs und Madlib wurde kurzerhand umbenannt. Mr. Gibbs gefällt das.

Bernie Sanders als Fresh Prince of Bel Air

Auch eine Kult-Sitcom kommt nicht um Bernie Sanders herum.

Bernie Sanders zwischen Basketball Court & Destiny's Child Gig

Mit E-40 trifft man Bernie Sanders auf dem Basketballblatz. Wenn er keinen Sport macht, genießt er einen Auftritt von Destiny's Child von der Bühne aus.

"The Bernie Show", "Straight Outta Vermont" & "Bernieworld"

Speziell das US-Portal Hiphopdx haut ordentlich Memes mit dem winterfesten Senator raus. Manche Ausflüge von Bernie Sanders wirken dabei ein bisschen krampfig. Dennoch sind auch hier viele Schätze darunter. Alte und neue Classics bekommen ihre Portion Bernie.

Bernie Sanders reagiert auf die Meme-Flut

Und was sagt der Politiker zu seinem Fame? Er führt einfach aus, warum er sich für dieses Outfit entschieden hat. In einem kurzen Gespräch mit Gayle King von CBS sagt er:

"Wissen Sie, in Vermont ziehen wir uns warm an. Wir wissen etwas über die Kälte und kümmern uns nicht so sehr um modische Aspekte. Wir wollen uns warmhalten und das ist, was ich heute getan habe."

Einem anderen Reporter gegenüber gibt er eine weitere Einschätzung zu seinem viralen Triumphzug ab. Sein Dress mache die Menschen darauf aufmerksam, dass in Vermont gute Fäustlinge hergestellt werden. Auch die Mäntel aus dem Bundesstaat seien nicht zu verachten.

Wer von Rap-Memes nicht genug bekommt, kann hier die Highlights aus dem letzten Jahr checken:

Die 15 besten Rap-Memes 2020

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

J. Cole hat seinen Frieden mit dem Ruhestand gemacht

J. Cole hat seinen Frieden mit dem Ruhestand gemacht

Von Till Hesterbrink am 11.05.2021 - 12:56

J. Cole veröffentlicht eine Dokumentation zu seinem Freitag erscheinenden Album "The Off-Season" unter dem Namen "Applying Pressure". In der knapp viertelstündigen Doku thematisiert Cole den Entstehungsprozess seines neuen Werkes und die damiteinhergehenden Hürden.

J. Cole droppt "Applying Pressure: The Off-Season"

Zu Beginn der Doku erklärt J. Cole (diesen Artist auf Apple Music streamen) seinem "A Lot"-Featurepartner 21 Savage, warum er sein neues Album "The Off-Season" genannt hat. So habe er sein erstes Mixtape "The Warm-Up" genannt, da er, nachdem er die Uni abgeschlossen hatte, auf der Suche nach einem Fokus im Leben war. Dabei habe er sich entschlossen, nicht mit seiner Musik scheitern zu wollen und so unglaublich viel Arbeit in seine Projekte gesteckt. Mit der gleichen Mentalität soll auch sein neues Werk nun entstanden sein, darum habe er sich für einen thematisch passenden Namen entschieden.

Zudem kommt Cole auch auf seinen mehrfach angeteasten Ruhestand zu sprechen. So erklärt er, dass es sein Ziel sei, davor noch ein Mal alles zu geben und ein neues Skill-Level zu erreichen. Ob mit dem letzten Mal "The Off-Season" gemeint ist, lässt er dabei offen. Er habe allerdings bereits seinen Frieden damit gemacht, in näherer Zukunft das Rap-Game hinter sich zu lassen.

"Jetzt, wo die Möglichkeit real erscheint, das hier nicht mehr zu machen, habe ich meinen Frieden damit gemacht. Ich bereue es nicht."

"Now that the possibility of not doing this sh*t, this seems real and I’m at peace with that. I don’t have a regret."

Aktuell ebnet J. Cole den Weg zu einer neuen Karriere. Er soll zeitnah bei einem professionellen Basketballspiel in Ruanda als Spieler auflaufen.

J. Cole vor Debüt in der Basketball Africa League?

J. Coles Traum vom professionellen Basketball könnte sich zeitnah erfüllen. Eine Zeitung aus dem ostafrikanischen Land Ruanda berichtet, dass der US-Rapstar für ein Team in der Basketball Africa League auflaufen wird. Dazu liefert The New Times Videomaterial, das J. Cole (diesen Artist auf Apple Music streamen) in Ruanda zeigen soll.


J. Cole - Applying Pressure: The Off-Season Documentary

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!