Action Bronson trennt sich von Viceland: "F*ck you and your Bullsh*t!"

Action Bronsons Serie "F*ck, That's Delicious" wird nicht mehr länger über Viceland laufen. Der Rapper, Koch, Maler und Bildhauer trennt sich von dem Sender. Der Grund dafür ist ein GIF-Witz, den Videland über seinen Twitter-Account geteilt hatte. Action Bronson konnte darüber gar nicht lachen.

Action Bronson & "F*ck, That's Delicious" trennen sich von Viceland

Das GIF zeigt Action Bronson beim Kochen und zog den Vergleich zu Salt-BAE. Falls du dich nicht erinnerst: Das ist der Typ, der besonders enthusiastisch Salz verstreut hat. 

Action Bronson konnte darüber jedenfalls überhaupt nicht lachen. Er verstehe nicht, wieso Viceland nicht lieber die Energie nutze, um die Show "F*ck, That's Delicious" zu promoten.

White BRONCO on Twitter

YOU WEIRDO MOTHERF*CKERS ARE LUCKY TO HAVE EVER BEEN IN MY PRESENCE. F*CK YOU AND ALL YOUR BULLSH*T. ILL TAKE MY TALENTS ELSEWHERE BECAUSE YOU SURE DON'T APPRECIATE WHAT I'VE DONE FOR YOU. https://t.co/JWrdzdNv3O

Action Bronson vs Viceland

Was folgt, ist eine mittlere Hasstirade von Action Bronson. Er geht hart mit Viceland ins Gericht.

Viceland könne gar nicht richtig wertschätzen, was Action für die Beteiligten getan habe.

Zusätzlich könne er selbst nicht mehr nachvollziehen, wieso er überhaupt auf dem Label gesignt war. Es habe lediglich einen einzigen Angestellten.

White BRONCO on Twitter

YOU WOULD THINK THEY WOULD USE THEIR PLATFORM TO PROMOTE THE SHOW ON THEIR CHANNEL PEOPLE ACTUALLY LIKE. I WAS ALSO ON THEIR RECORD LABEL THAT HAD ONE EMPLOYEE. I MUST BE OUT OF MY MIND.

Action Bronson geht im Interview ins Detail

Bei Hot 97 beziehungsweise Ebro in the Morning erklärt Action Bronson die Angelegenheit nochmal.

Es sei ihm definitiv ernst damit. Er habe kein Verständnis für derartige Scherze.

Aber glücklicherweise ist Action Bronson selbst offenbar sehr wohl zum Scherzen aufgelegt: Unter anderem erfahren wir, dass alles (nicht nur das kommende Album) "White Bronco" sei.

Außerdem will El Bronsolinho demnächst nicht nur verstärkt Bilder malen, sondern sich auch kleinen Figuren widmen. Ein echter Künstler eben!

Action Bronson Keeps It REAL On Vice: 'I'm Ready For A New Chapter' + 'White Bronco'

Action Bronson sits down with Ebro in the Morning to discuss classic movies, his role on The Irishman, UFO's, the future of his show 'F*** That's Delicious' & breaks down his Vice tweet. His album 'White Bronco' is set to be released November 1!

Auch über seine schauspielerischen Ambitionen spricht Action Bronson. Mehr dazu findest du hier:

Netflix: Action Bronson spielt im Robert De Niro-Film "The Irishman" mit

Action Bronson geht unter die Schauspieler: Er soll im Netflix-Film "The Irishman" an der Seite von Robert DeNiro auftreten, wie Billboard berichtet...

Was wird jetzt aus "F*ck, That's Delicious"?

Offenbar müssen wir uns um den Verbleib beziehungsweise das Fortbestehen von Action Bronsons Serie keine Sorgen machen.

Er wisse zwar noch nicht genau, wie es weitergehen solle, aber er will offensichtlich neue Wege beschreiten.

Auf Twitter erklärt er, er besitze alle Rechte, "F*ck, That's Delicious" gehöre ihm.

White BRONCO on Twitter

F*CK THATS DELICIOUS IS FOREVER B*TCH. I OWN ALL RIGHTS. I CREATED IT.

Action Bronson - White Bronco [Video]

Liebhaberinnen und Liebhaber großer Kunst aufgepasst: Action Bronson liefert ein Video zu seinem erst kürzlich gedroppten Track "White Bronco". Wie immer mutet es verdammt artsy an und lässt sich schwer mit Dingen, die anderen Artists so auf die Beine stellen, vergleichen. Denn Bronson legt Wert auf das gute Leben: "I am just out here, livin' my best life".

Action Bronson schlemmt endlich wieder: Die beste Ente von ganz New York

Action Bronson isst nicht nur gern, sondern kocht auch wie ein junger Gott. Mal ganz davon abgesehen, dass er auch noch so aussieht und selbstverständlich auch so rappt. Darum soll es hier aber gar nicht gehen, sondern ums Essen. Genauer gesagt: Um die beste Ente, die man in New York City auf den Teller bekommen kann.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Oberkörperfreies Selfie zeigt Action Bronson 70 Kilo leichter

Oberkörperfreies Selfie zeigt Action Bronson 70 Kilo leichter

Von Renée Diehl am 24.07.2021 - 14:13

Der US-amerikanische Rapper und Kochshow-Host Action Bronson befindet sich aktuell auf seiner ganz persönlichen "Weightloss Journey". Auf Instagram teilt er die klar sichtbaren Erfolge, die er bislang verzeichnen kann, mit seinen Fans. Auf einem oberkörperfreien Selfie zeigt er sich rund 70 Kilogramm leichter.

Action Bronson mit einem Meilenstein im Abnehmen 

Zu seinen schwersten Zeiten hatte der Rapper über 180 Kilo gewogen – ein Gewicht, mit dem er irgendwann nicht mehr leben wollte. Durch eine gezielte Diät und einen Gym-Plan, den er seit des ersten Covid-19 Lockdowns in den USA durchzieht, hat er nun rund 70 Kilo abgespeckt und feiert dies mit seinem oberkörperfreien Selfie-Post auf Instagram, auf dem er stolz seine Muskeln spielen lässt. Dafür bekommt Action Bronson (diesen Artist auf Apple Music streamen) jede Menge Unterstützung seiner Rapper-Kollegen: Fat Joe gratuliert zum Gewichtsverlust, genauso wie Joey Bada$$, der mit der herzlichen Message "You look beautiful" kommentiert.

Action Bronson macht es für seine Kinder

In einem Interview mit dem Fitnessmagazin Men’s Health erklärt der Rapper übrigens den Grund seiner plötzlichen Motivation zum Abnehmen – und das, obwohl er laut eigener Angaben schon immer "schwer" war. Er sagt:

"Diese Reise hat vor langer Zeit begonnen. Ich wurde schwer geboren. Ich war ein schweres Kind. Dieser Wandel war längst überfällig."

Die Erklärung für seine Entscheidung folgt prompt. So sei der Grund hierfür die Geburt seines Sohnes im Jahr 2019 gewesen:

"Du willst immer für deine Familie da sein. Es wäre nicht passiert, wenn ich diese Entscheidung nicht selbst getroffen hätte. Weißt du, es braucht einiges an Selbstreflektiertheit und etwas Scheiße, damit dich etwas wirklich stört. Etwas, das wirklich unter die Haut geht, um diese Veränderung zu bewirken. Das ist mir passiert."

Und für diese Veränderung musste er nicht zu knapp schuften: Jeden Morgen steht der Rapper um 4 Uhr auf und trinkt einen Proteinshake, bevor er zum Boxen und für seine HIIT Workouts ins Gym fährt. Nachdem der erste Schritt getan war, sei ihm das allerdings leicht gefallen. Er sagt, er sei sehr zufrieden und schaue nicht mehr zurück. 


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)