Netflix: Action Bronson spielt im Robert De Niro-Film "The Irishman" mit

Action Bronson geht unter die Schauspieler: Er soll im Netflix-Film "The Irishman" an der Seite von Robert DeNiro auftreten, wie Billboard berichtet. Als ob das allein nicht schon krass genug wäre, handelt es sich dabei auch noch um einen Film, bei dem der legendäre Martin Scorsese Regie führt. Achja: Al Pacino und Joe Pesci machen auch noch mit. Wenn das mal keine Crew ist, die jedem Mafiafilm-Fan wohlige Schauer über den Rücken jagt.

Action Bronson freut sich dementsprechend und hat auch schon ein Foto mit Martin Scorsese und Robert De Niro auf Instagram gepostet. Während Robert De Niro in die Rolle des titelgebenden Frank "The Irishman" Sheeran schlüpft und Al Pacino Jimmy Hoffa spielen soll, bleibt Action Bronsons Rolle vorerst noch unklar. Der Film basiert auf dem Buch "I Hear You Paint Houses" von Charles Brandt.

Religious Art.

85.4k Likes, 1,524 Comments - Action Bronson (@bambambaklava) on Instagram: "Religious Art."

Offenbar haben Netflix und Action Bronson einen Deal miteinander ausgehandelt, der mehrere Kooperationen umfasst: Der Rapper, Entertainer (mittlerweile kommt er auf drei eigene Shows) und Schauspieler wird auch in der Komödie "Game Over, Man!" zu sehen sein. Den Trailer dazu kannst du dir hier anschauen:

GAME OVER, MAN! | Official Trailer [HD] | Netflix

Three friends must level-up and become heroes when their workplace, a Los Angeles hotel, is taken hostage by evil gunmen seeking a large ransom. Game Over, Man! is a dangerous comedy from the creators of Workaholics starring Adam Devine, Anders Holm, and Blake Anderson. Watch GAME OVER, MAN!

Action Bronson - Blue Chips 7000

Da ist das Ding!

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

"Voices Of Fire": Pharrell Williams kündigt Netflix-Dokuserie an

"Voices Of Fire": Pharrell Williams kündigt Netflix-Dokuserie an

Von Michael Rubach am 06.07.2020 - 21:45

Pharrell Williams hat einen Deal mit Netflix eingetütet: Auf der Streaming-Plattform soll noch in diesem Jahr eine neue Serie mit dem Titel "Voices Of Fire" anlaufen. In der Reihe geht es darum, musikalische Talente ausfindig zu machen, die sich als Gospelsänger*innen verwirklichen wollen.

Pharrell Williams sucht Gospel-Stars

Im Mittelpunkt der Doku-Reihe steht nach Informationen von Variety der Onkel von Pharrell Williams. Bishop Ezekiel Williams gilt in seiner Heimat Virginia als musikalisches Genie. Er soll in der Community von Hampton Roads dabei helfen, einen Gospelchor allererster Güte auf die Beine zu stellen. Die Macher legen wohl vor allem auf die Hintergrund-Storys der Kandidaten und Kandidatinnen Wert. Zudem möchte man einen möglichst diversen Chor aufbauen. Unabhängig von Alter, Herkunft oder sozialen Background sei es das Ziel, ein starkes Kollektiv hervorzubringen.

Pharrell wird die Serie als Executive Producer betreuen. Vor der Kamera soll er ebenso zu sehen sein. Der US-Star und sein Onkel haben das gemeinsame Vorhaben beim Essence Festival angekündigt, das dieses Jahr online stattfinden musste (Corona – man kennt es). Ein von Variety zitierter Insider beschreibt das Format als "Feel-Good-Projekt" und erklärt, dass es genau das sei, was wir in diesen Zeiten brauchen würden.

Ein klassischeres Casting-Show-Erlebnis liefert Netflix mit "Rhythm + Flow". Hier ist eine zweite Staffel in der Mache.

Netflix: Hiphop-Castingshow "Rhythm + Flow" bekommt 2. Staffel

"Rhythm + Flow" von Netflix war die erste wirklich sehenswerte Hiphop-Castingshow. Das verdanken wir vor allem den Teilnehmer*innen, aber natürlich auch Cardi B, Chance the Rapper und (mit Abstrichen) T.I.. Letzterer hat jetzt verraten, dass Netflix eine zweite Staffel von "Rhythm + Flow" an den Start bringt. Es geht weiter: Wie T.I.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)