Abschluss der Dragon Ball Z-Kollabo: Der Adidas "Shenron" EQT ADV

Die Kollabo zwischen Adidas und Dragon Ball Z war sicher eines der aufsehenerregendsten Projekte des bald endenden Jahres. Zum Abschluss gibt es in der letzten Runde den Adidas EQT Support Mid ADV, der den Charakter Shenlong in Szene setzt. Der Schuh erscheint am kommenden Samstag den 22. Dezember in diversen Stores. Nur bei Adidas wird es einen exklusiven Colorway geben. 

Nach drei Duellen rundet Shenlong die Kollabo ab

Die drei vorherigen Duelle wurden immer auf jeweils zwei verschiedenen Silhouetten ausgetragen. In der ersten Runde duellierten sich die Charaktere Son Goku und Freezer auf dem Adidas ZX 5000 und dem Yung-1. In die zweite Runde schickte Adidas den Deerupt (Son Gohan) gegen den Prophere (Cell) ins Rennen, bevor in Runde drei die Modelle Ultra Tech - in den Farben des Charakters Vegeta - und der durch Majin Buu beeinflusste Colorway des Kamanda aufeinandertrafen. Nun holt Adidas die siebte Silhouette aus dem Archiv, um Shenlong zu würdigen.

Dass der Drachen den Abschluss der Kollabo darstellt, macht Sinn. Schließlich ist er - der Story zufolge - in der Lage, der Person, die alle sieben Dragon Balls besitzt, jeden Wunsch zu erfüllen. Sieben verschiedene Modelle wird die Kollabo am Ende umfassen.

Wer alle sieben Modelle besitzt, der kann mit den nebeneinander stehenden Kartons ein Bild der sieben Charaktere bilden. Genau genommen gibt es allerdings sieben verschiedene Modelle, die in acht Colorways erscheinen. Wer also wirklich jeden Schuh kauft, der hat acht Paare im Regal stehen.

Der Adidas EQT Support Mid ADV erscheint in zwei Farbvarianten

Der Adidas EQT Support Mid ADV kommt mit dem üblichen Primeknit-Upper an den Start. Die normale Variante des Schuhs wird die verschiedenen Grüntöne des Drachen Shenlong abbilden. Die drei Streifen sind schwarz gehalten. An der Heelbox des Schuhs sind gelbe und rote Farbakzente angebracht. Ein Heel Strap aus Leder komplettiert den Schuh:


Foto:

Adidas

Die zweite farbliche Ausgestaltung des Schuhs wird es exklusiv bei Adidas geben. Er ist farblich etwas ruhiger gehalten und konzentriert sich auf ein gelbes Upper mit schwarzer Musterung. Es soll eine besondere Ehrung des Super Shenron darstellen:


Foto:

Adidas

Beide Modelle werden circa 170 Euro kosten und ab dem 22. Dezmber erhältlich sein. Ist Adidas da kurz vor Weihnachten nochmal ein gelungener Abschluss einer viel beachteten Kollabo gelungen oder ist die letzte Runde eher eine Enttäuschung?

Falls du dir den Schuh nochmal genauer anschauen willst, sei dir das Unboxing-Video der Kolleginnen und Kollegen von Sneakernews empfohlen:

adidas Dragon Ball Z "Shenron" EQT ADV Unboxing + Review

After three fierce battles the adidas Dragon Ball Z collection is drawing to a close, and the dragon Shenron's special EQT has arrived for the grand finale. Featuring a textured colorful upper and plenty of special details, Shenron's shoes are a fitting conclusion to a pack loved by sneakerheads and anime nuts alike.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Cardi B droppt Sneaker-Kollabo mit Reebok

Cardi B droppt Sneaker-Kollabo mit Reebok

Von Michael Rubach am 12.10.2020 - 13:22

Cardi B hat sich zu ihrem 28. Geburtstag auch selbst beschenkt. Die US-Rapperin verkündete an ihrem Ehrentag einen Deal mit Sportartikelhersteller Reebok. Die Tochtergesellschaft von Adidas und der US-Star haben an einer gemeinsamen Sneaker-Kollektion gearbeitet.

Cardi B designt Reebok-Sneaker

Von außen weist erst einmal nichts daraufhin, dass es sich bei dem Sneaker um ein besonderes Modell von Cardi B handelt. Basierend auf Reeboks Club C Silhouette wurden die Treter jedoch von "Cardi B höchstpersönlich designt", wie es auf der Website der Marke heißt. Auf dem Inlay kommt der Name der US-Rapperin schließlich zum Vorschein. Mit dem Sneaker zielt Reebok vor allem auf eine weibliche Käuferschicht ab. Mit einer Plateau-Sohle und Obermaterial aus glänzendem Lackleder sollen Frauen selbstbewusst Fashion-Statements setzen können.


Foto:

via reebok.de

Die Kombination aus Zwischen- und Außensohle würde zudem Eigenschaften von Cardi aufgreifen und Authentizität und Offenheit symbolisieren. Die Cardi-Sneakers sind sowohl für Kinder als auch für Erwachsene gedacht. Preislich liegen sie je nach Auswahl bei 48 Euro oder 107 Euro.

Ein erster limitierter Drop der Schuhe war in den USA direkt ausverkauft. Am 13. November wird mit größerer Auflage nachgelegt. Die deutsche Seite von Reebok verweist aktuell auf längere Lieferzeiten – komplett vergriffen ist die erste Auflage der Schuhe dort jedoch offenbar noch nicht.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)