Yung-1 vs. ZX 500: Verkauf der Adidas x Dragon Ball Z-Kollabo startet

Im Januar war bekannt geworden, dass Adidas und die Anime-Serie Dragon Ball Z gemeinsame Sneaker auf den Markt bringen werden. Ab dem kommenden Samstag wird es die ersten beiden Modelle nun zu kaufen geben. Im ersten Duell stehen sich der ZX 500 im Son Goku-Design und der Yung-1 in Freezer-Optik gegenüber. 

Zum Start hat sich Adidas also zwei Runner herausgesucht, die von den in der Serie verfeindeten Figuren Son Goku und Freezer besetzt werden. Freezer bekommt dabei die zurzeit gehypte Silhouette des Yung-1 zugewiesen, während Son Goku auf dem Klassiker des ZX 500 Ausdruck findet. 

Son Gokus ZX 500 ist in Orange und Blau - den Farben der Figur - gehalten und mit einer durchgehenden Boost-Sohle ausgestattet. Das Upper des Schuhs besteht aus Canvas und wird optisch durch die Fransen an der Zunge und den drei Streifen komplettiert, das an den Anzug der Figur erinnert:


Foto:

Adidas

Die aktuell deutlich gehyptere Silhouette - den Yung-1 - hat Son Gokus Feind Freezer zugewiesen bekommen. Selbstverständlich hat auch dieser Schuh die Farben Freezers abbekommen und ist dementsprechend in Grau und Lila gehalten. Die leicht glänzende Optik erinnert an Freezers glänzenden Schädel:


Foto:

Adidas

Die beiden Modelle sind der Auftakt einer Kollabo, die insgesamt sieben Schuhe umfasst. Es wird - ähnlich wie bei diesen beiden Schuhen - zwei weitere Duelle zwischen Rivalen geben und ein weiteres Modell. Für Sammler besonders interessant: Wer alle sieben Kartons nebeneinander im Regal stehen hat, der vervollständigt ein Bild aller sieben Charaktere.

Interessant ist es in jedem Fall, dass Adidas Freezer eine Silhouette zugewiesen hat, die 2018 absolut im Fokus der Öffentlichkeit steht, während Son Goku mit dem ZX 500 eher ein Modell bespielen darf, das aktuell weniger Präsenz hat. Preislich schlägt sich das nur gefingfügig nieder. Der ZX 500 wird knapp 170 Euro kosten, während der Yung-1 mit knappen 180 Euro zu Buche schlägt. Damit verlangt Adidas einen deutlichen Preisaufschlag auf die üblichen Preise der Modelle. Ab dem kommenden Samstag um 10 Uhr wird es beide Schuhe unter anderem bei Adidas zu kaufen geben. 

Wie gefällt dir der Auftakt der Dragon Ball Z Reihe? 

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Cardi B droppt Sneaker-Kollabo mit Reebok

Cardi B droppt Sneaker-Kollabo mit Reebok

Von Michael Rubach am 12.10.2020 - 13:22

Cardi B hat sich zu ihrem 28. Geburtstag auch selbst beschenkt. Die US-Rapperin verkündete an ihrem Ehrentag einen Deal mit Sportartikelhersteller Reebok. Die Tochtergesellschaft von Adidas und der US-Star haben an einer gemeinsamen Sneaker-Kollektion gearbeitet.

Cardi B designt Reebok-Sneaker

Von außen weist erst einmal nichts daraufhin, dass es sich bei dem Sneaker um ein besonderes Modell von Cardi B handelt. Basierend auf Reeboks Club C Silhouette wurden die Treter jedoch von "Cardi B höchstpersönlich designt", wie es auf der Website der Marke heißt. Auf dem Inlay kommt der Name der US-Rapperin schließlich zum Vorschein. Mit dem Sneaker zielt Reebok vor allem auf eine weibliche Käuferschicht ab. Mit einer Plateau-Sohle und Obermaterial aus glänzendem Lackleder sollen Frauen selbstbewusst Fashion-Statements setzen können.


Foto:

via reebok.de

Die Kombination aus Zwischen- und Außensohle würde zudem Eigenschaften von Cardi aufgreifen und Authentizität und Offenheit symbolisieren. Die Cardi-Sneakers sind sowohl für Kinder als auch für Erwachsene gedacht. Preislich liegen sie je nach Auswahl bei 48 Euro oder 107 Euro.

Ein erster limitierter Drop der Schuhe war in den USA direkt ausverkauft. Am 13. November wird mit größerer Auflage nachgelegt. Die deutsche Seite von Reebok verweist aktuell auf längere Lieferzeiten – komplett vergriffen ist die erste Auflage der Schuhe dort jedoch offenbar noch nicht.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!