50 Cent entschuldigt sich bei Madonna für Diss
50 Cent und Madonna

Am eigenen Leib musste 50 Cent nun erfahren, dass man sich besser nicht mit der Queen of Pop Madonna anlegen sollte. Nachdem sich der G-Unit-Rapper über freizügige Fotos der 63-jährigen Sängerin lustig gemacht hatte, feuerte diese in ihrer Instagram-Story zurück. Innerhalb weniger Stunden reichte Fifty seine Entschuldigung nach.

50 Cent richtet Entschuldigung an Madonna

Wer in den letzten Tagen die Posts von Online-Troll 50 Cent (jetzt auf Apple Music streamen) verpasst hat, dürfte einige Fragen bezüglich seines neuesten Tweets haben. Vor seiner gesamten Twitter-Community richtet der Rapper eine öffentliche Entschuldigung an die Pop-Ikone Madonna. Es sei nicht seine Intention gewesen, ihre Gefühle zu verletzen. Deshalb hoffe er darauf, dass sie nun seine Entschuldigung annimmt.

Doch was ist überhaupt zwischen den beiden vorgefallen, dass Fifty nun reumütige Tweets absetzen muss? Wir geben dir hier einen kleinen Überblick über den jüngsten Schusswechsel zwischen 50 Cent und Madonna.

Madonna und 50 Cent: Beef auf Social Media

Der Mini-Beef der beiden fing damit an, dass Madonna ihrer Instagram-Followerschaft vor gut einer Woche intime Einblicke in ein freizügiges Fotoshooting gegeben hat. Diese Bilder hatte sie laut Caption schon einmal hochgeladen, wurden später aber von Instagram entfernt, da anscheinend ein Teil ihrer Brustwarze sichtbar gewesen sein soll. Symbolhaft nutzt sie den erneuten Post also, um auf die ständige Sexualisierung des weiblichen Körpers aufmerksam zu machen.

In der mittlerweile gelöschten Reaktion von 50 Cent zeigte sich dieser äußerst belustigt von dem letzten Foto des Madonna-Posts. Dort liegt sie mit ihrem Oberkörper unter einem Bett, Beine und Po präsentiert sie der Kamera.

"Yo, das ist der lustigste Sche*ß! LOL! Das ist Madonna unter dem Bett, wie sie versucht, mit 63 Jahren immer noch auf "Like a Virgin" zu machen. Sie ist verrückt, wenn sie ihren alten A*sch da nicht hochbekommt. LMFAO."

Seinen Roast beendete er hier allerdings noch nicht. So teilte 50 unter anderem die folgende Fotocollage, in der Madonnas Beine in eine ikonische Szene aus dem Film "Der Zauberer von Oz" eingefügt wurde.

Davon zeigte sich Madonna in ihrer Instagram-Story nun wenig begeistert. Dort veröffentlichte sie ein Foto aus dem Jahre 2003, wo die beiden zusammen posieren. Dazu schreibt sie, dass 50 Cent auf diesem Bild so tun würde, als sei er ihr Freund. Nun habe er sich dazu entschieden, sie blöd anzumachen. Ihren Konter führt sie weiter aus:

"Ich schätze, deine neue Karriere besteht daraus, Aufmerksamkeit zu bekommen, indem du versuchst, andere Leute in den sozialen Medien bloßzustellen. Die schlechteste Wahl, die du als Künstler und Erwachsener treffen kannst."

Madonna vermutet, dass Fifty einfach neidisch darauf sei, in ihrem Alter nicht so gut auszusehen oder so viel Spaß zu haben wie sie. Im Anschluss postete sie außerdem eine Videobotschaft, in der sie, entfremdet durch einen Yoda-Filter, an die Selbstliebe appelliert.

Den Screenshot ihrer Story hat 50 Cent schlussendlich zusammen mit seiner Entschuldigung gepostet. Womöglich ist das Kriegsbeil zwischen den beiden nun begraben – eine Reaktion seitens Madonna gibt es bislang noch nicht. Wie ernst Fifty seine Entschuldigung meint, lässt sich allerdings nur schwer beurteilen. In der Vergangenheit fiel er bereits öfters durch ähnliche Troll-Aktionen auf.

Genre
Kategorie

Umfrage

Eine kleine Umfrage zum Schluss

 

Groove Attack by Hiphop.de