Wir waren beim Berlin Mural Fest & haben mit der Klebebande gesprochen

Berlin erstrahlt in neuen Farben: Im Rahmen des ersten Berlin Mural Fests wurden rund 30 Wände in der ganzen Stadt von unterschiedlichsten Künstlern gestaltet. Wir haben uns einige davon angeschaut, Bilder gemacht und im Vorfeld mit der Klebebande gesprochen.

Was bisher geschah:

Am 5. Mai hat das Spektakel mit der Umpflanzung des Weltbaums von Ben Wagin begonnen. Das 1975 am S-Bahnhof Tiergarten entstandene Bild wurde an einer Wand in der Lerther Straße neu gemalt.

Auch das #FREIHEITBERLIN-Denkmal am Washingtoner Platz direkt vorm Hauptbahnhof ist in Kooperation mit dem Berlin Art Bang und einigen Künstlern gestaltet worden, die auch an "The Haus" beteiligt waren.

Der Bürgermeister... #freiheitberlin #tapeart #urbanart #streetart

153 Likes, 5 Comments - Tape Art Crew Berlin (@klebebande) on Instagram: "Der Bürgermeister... #freiheitberlin #tapeart #urbanart #streetart"

In den letzten Tagen vorm vergangenen Wochenende sind dann die Murals entstanden. Wer persönlich auf die Jagd gehen will, kann sich hier im App Store und bei Google Play die App samt Karte herunterladen.

So sehen einige der Murals aus:


Foto:

David Molke

Manche Künstler waren am verlängerten Wochenende noch mit dem letzten Schliff beschäftigt und einige Murals noch eingerüstet. Wie zum Beispiel das von Arsek und Erase:


Foto:

David Molke

Die Murals fallen extrem unterschiedlich aus – und wir haben gerade mal einen Bruchteil davon gesehen:


Foto:

Stefan Wagner


Foto:

Stefan Wagner


Foto:

Stefan Wagner


Foto:

Stefan Wagner


Foto:

David Molke


Foto:

David Molke

Noch mehr gibt es auf dem Instagram-Account des Berlin Mural Fests oder natürlich in natura. Die ganze Stadt ist voll!

Tag 5 @telmomiel @james_bullough #crewlove #collaboration #urbannation #berlinartbang #berlinmuralfest #nackenstarregarantiert #allewändevollzutun #artinprogress #live #mitte #muralart #showsomelove genaue #location auf der Website link in bio

551 Likes, 12 Comments - Berlin Mural Fest (@berlinmuralfest) on Instagram: "Tag 5 @telmomiel @james_bullough #crewlove #collaboration #urbannation #berlinartbang..."

@herakut @wes21_schwarzmaler und @onurpainting haben es vollbrachtein echtes #highlight für Berlins Straßen !!! #nackenstarregarantiert #berlinmuralfest #crewlove #moabit #muralart #berlincity #BMF

765 Likes, 11 Comments - Berlin Mural Fest (@berlinmuralfest) on Instagram: "@herakut @wes21_schwarzmaler und @onurpainting haben es vollbrachtein echtes #highlight für..."

Tape Art beim Mural Fest: Die Klebebande

Die Klebebande war beim Berlin Mural Fest für eine der Fassaden am Holzmarkt verantwortlich. Wir haben uns das genauer angeschaut und mit Nikolaj "NkoBu" Bultmann, Bodo Höbing und Bruno "BeezeBoe" Kolberg gesprochen.

@klebebande am Werk #nackenstarregarantiert #allewändevollzutun #berlinmuralfest #BMF #berlinartbang #berlincity #berlinart #mural #muralart #tapeart #tape #artoftheday #artinprogress #visit_berlin #igersberlin #crewlove

183 Likes, 3 Comments - Berlin Mural Fest (@berlinmuralfest) on Instagram: "@klebebande am Werk #nackenstarregarantiert #allewändevollzutun #berlinmuralfest #BMF..."

So sah die Wand letzte Woche Mittwoch noch aus:


Foto:

David Molke

Die Anfänge der Klebebande:

"Unsere gestalterischen Wurzeln liegen im Graffiti. Das ist ins Grafikdesign übergegangen und dann haben wir zusammen mit Kolja die Klebebande gegründet."

"Wir haben parallel voneinander angefangen, in der Clubszene Partys auszuschmücken und da Tape zu benutzen, weil es ein temporäres Material ist. Ein sehr guter gemeinsamer Freund hat uns dann zusammengebracht. Das war vor ungefähr zehn Jahren, so 2010."

"Irgendwann gab es bei arte Tracks über uns einen Beitrag und dann ging alles sehr fix: Wir waren bei Stefan Raab in der Sendung und hatten relativ viel Presse. Dann wurden die Projekte gleich ziemlich groß und auch kommerzieller. Wir konnten eigentlich relativ schnell davon leben."

Würdet ihr das, was ihr macht, denn noch als Graffiti bezeichnen? Fühlt ihr euch Graffiti verbunden?

"Verbunden? Klar, das sind auf jeden Fall die Wurzeln. Weil ich autodidaktischer Grafikdesigner bin, habe ich auch viel vom Graffiti mit ins Grafkidesign genommen. Also, es ist auf jeden Fall Urban Art und viele Styles stammen wohl aus dem Graffiti. Aber ich würde nicht sagen, dass Tape Art unbedingt was mit Graffiti zu tun hat."


Foto:

David Molke

Was ist Tape Art überhaupt, woher kommt das?

"2007 ging es in Berlin los, dass verschiedene Street Art-Künstler angefangen haben, mit Tape zu arbeiten. Der Begriff kommt aber eigentlich aus den Neunzigern, aus den USA. Da gab es einen Künstler, der angefangen hat, riesige Murals mit Tape zu machen, der hat den Begriff Tape Art geprägt. Die große, neue Welle kommt jetzt aber seit einigen Jahren aus Berlin."

Wem verdanken wir das Berlin Mural Fest, wer bezahlt das?

"Organisiert wird das von der Art Bang e.V., das ist sozusagen ein Verein, der auch 'The Haus' gemacht hat. Dahinter stehen eigentlich die Dixons, also XI-Design, die auch die ganzen Fassaden hier mit Werbung bespielen – auch mit Graffiti-Werbung. Die haben einen Verein gegründet und bei 'The Haus' ist Geld hängen geblieben. Damit finanzieren sie jetzt das Mural Festival."

#garbicz Main Stage as a wonderful cooperation with stage and light design!!! More then 100qm detail tape art with gaffa and Aluminium Tape - crazy!!! Special thanks to @aisakv and sweet sissi Light videos will follow #tapeart #tape #stagedesign #katerblau #holzmarkt25

205 Likes, 9 Comments - Tape Art Crew Berlin (@klebebande) on Instagram: "#garbicz Main Stage as a wonderful cooperation with stage and light design!!! More then 100qm..."

Wie geht ihr an ein derartiges Projekt heran?

"Erstmal machen wir ein konzeptionelles Brainstorming, setzen uns zusammen und überlegen, was man machen kann. Dann fangen wir mit Scribbles an und arbeiten uns an einen Entwurf heran. Dann geht es an die technische Planung: Wie baut man es auf, wie geht man da genau ran?"

Eure Arbeit ist sehr vergänglich, oder?

"Wir haben auch ein paar Bilder – auch in Berlin – die langfristig angelegt sind. Wir arbeiten jetzt hier auch mit einem Material, das laut Hersteller fünf Jahre haltbar ist. Das ist extra Fassaden-Tape, das föhnt man dann in die Fassade rein."

Habt ihr ein Lieblingsprojekt?

"Es gab Jobs im Ausland, in den USA oder in Kolumbien, die waren geil, weil das voll weit weg ist und man dann da hinfliegen kann. Oder Projekte, die besonders flashen, wie ein komplettes Haus. Das dauert dann zwei Wochen ist aber ein fettes Ding, das dann da mitten in der Stadt steht – das ist schon cool."

"Dann gibt es auch noch filigrane Arbeiten, die total flashen. 'The Haus' war auf jeden Fall ein schönes Projekt, der Raum und die Tiere im Treppenhaus."

Day 02 @holzmarkt25 @widerkunst #klebenande #urbanart #streetart #tapeart #graffiti #bandenstyle #widerkunst

88 Likes, 3 Comments - Tape Art Crew Berlin (@klebebande) on Instagram: "Day 02 @holzmarkt25 @widerkunst #klebenande #urbanart #streetart #tapeart #graffiti #bandenstyle..."

Bleibt die Fassade hier am Holzmarkt auf Dauer?

"Nein, das soll hier rotieren, so dass immer wieder neue Künstler die Wände gestalten. Das ist eigentlich auch generell der Gedanke beim Holzmarkt."

Seid ihr denn vom Wirbel um den Holzmarkt betroffen?

"Ja und nein. Wir sind jetzt erstmal nur klassische Mieter, aber natürlich nehmen wir da Anteil dran. Wir sind jetzt nicht Investoren-nah, also es gibt sowieso keine Investoren. Die Presse schreibt da auch nicht immer die Wahrheit und es bleibt weiterhin offen. Mal gucken, wie sich das weiter entwickelt."

"Wir sind seit Anfang an hier in dem Atelier und haben auch am Anfang gleich den Kindergarten bespielt, die Tiere an der Fassade. Wir haben auch vorher schon viel mit dem Kater Holzig gemacht, auf der anderen Seite. Sven und Kolja sind auch ein bisschen mehr mit der Bar 25  verbunden und dadurch ist dann natürlich auch eine Verbundenheit zu der ganzen Crew hier da."


Foto:

David Molke

Hier findet ihr die Klebebande auf Instagram und hier geht es zu ihrer Webseite. So sieht das Mural am Holzmarkt übrigens jetzt aus:

We are ready for Berlin Mural Festival ... #bmf #berlinmuralfestival #klebebande #tapeart #urbanart #spraycan #tape #arrows #holzmarkt25 #berlinmuralfest

211 Likes, 5 Comments - Tape Art Crew Berlin (@klebebande) on Instagram: "We are ready for Berlin Mural Festival ... #bmf #berlinmuralfestival #klebebande #tapeart #urbanart..."

#nackenstarregarantiert am @holzmarkt_25 mit @tasso_maclaim #berlinmuralfest #artoftheday #showsomelove #muralart #urbanart #berlincity

305 Likes, 4 Comments - Berlin Mural Fest (@berlinmuralfest) on Instagram: "#nackenstarregarantiert am @holzmarkt_25 mit @tasso_maclaim #berlinmuralfest #artoftheday..."

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Rapkreation – Tag Eins [Video]

Rapkreation – Tag Eins [Video]

Von Clark Senger am 09.11.2019 - 11:43

Die Jungs von Rapkreation haben endlich ihr Debütalbum in der Pipeline. Nachdem die Leistungs- und Erfolgskurven seit 2017 immer weiter noch oben gingen, gab es diese Woche die Ankündigung von "Obskur" und obendrauf gibt es nun auch die neue Single "Tag Eins". Darin blicken die beiden MCs in die Vergangenheit und packen ihre Liebe für Berlin und Rap in simple und ebenso effektive Worte.

Auf dem Beat von MotB wird dann im zweiten Part noch ein sehr schöner Querverweis zu Peter Fox Berlin-Hymne "Schwarz zu blau" über mehrere Zeilen eingebaut. "Obskur" erscheint am 20. Dezember.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)