Farid Bang und Falk Schacht stärken Kollegah den Rücken

Beim gestrigen Auftakt der Kollegah-Tour in Leipzig kam es zu einem Zwischenfall, bei dem der Rapper offenbar einen Fan geschlagen hat. Die Auseinandersetzung wurde auf Video festgehalten und unter anderem bereits von Fler kommentiert. Auch Farid Bang und Falk Schacht haben dazu Statements abgegeben und scheinen die Aktion positiv zu sehen.

Farid Bang gibt Kollegah via Instagram und Facebook Rückendeckung und bekräftigt ihn in seinem Tun. Er sei stolz auf ihn:


Foto:

Screenshot: Kollegah auf Instagram https://www.instagram.com/p/BR0SO_VlPOA/

Falk Schacht schreibt auf Twitter, dass Kollegah sich verteidigt habe:

"Alle wollen Beef & Action, aber wenn Kollegah sich auf der Bühne verteidigt heult ihr rum."

Falk Schacht on Twitter

Alle wollen Beef & Action, aber wenn Kollegah sich auf der Bühne verteidigt heult ihr rum. #Hypocrites

Was ihm auch Gegenwind beschert hat. Falk Schacht sieht die Angelegenheit jedenfalls anders als Johnny Rakete, der meint, Kollegah hätte souveräner reagieren können. Wie genau Falk Schachts Aussage zu verstehen ist, will er aber erst in seinem nächsten Podcast erklären.

Falk Schacht on Twitter

@IchBinRakete sehe ich anders, mehr dazu im nächsten Podcast

Kollegah, Ali As, Koree & Seyed live in Leipzig: Der Tourblog ist online

Kollegah hat seine Imperator -Tour gestern mit einem Gig in Leipzig gestartet, der heute schon für sehr viel Wirbel gesorgt hat: Es kam offenbar zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen Kollegah und einem seiner Fans - auf der Bühne. Jetzt gibt es auch den offiziellen Tourblog zu dem Abend.

Eklat auf "Imperator"-Tour: Kollegah schlägt Fan nieder

Im Rahmen seiner Imperator-Tour legte Kollegah gestern in Leipzig einen Tourstopp im Haus Auensee ein. Bei dem Konzert wurde er von Ali As unterstützt, der mit ihm zusammen auf der Bühne stand. Während des Auftritts holen die beiden sich zwei Fans auf die Bühne, um ein Rap-Battle zu veranstalten.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Falk is so ein kleiner schleimer... Könnte doch mal Stellung beziehen und sagen, dass die nummer so überflüssig war. Naja.

Eh ich hab ne idee warum er nicht sagt das die nummer überflüssig war...vielleicht ist das einfach nicht seine Meinung.

Weiß sowieso nicht, welche Kompetenz Falk Schacht hat, irgendetwas verlautbaren zu lassen. Und was hat Rapbeef mit jemandem aufs Maul hauen zu tun? Deswegen gibt es ja Rap, dass man das lyrisch und nicht mit den Fäusten macht. Falk Schacht sollte sich mal wieder darauf konzentriere, was er kann, nämlich nichts. #Schwätzer

Rappt über Millionen auf dem Konto, dem Gütigem Moslem der für Kinder spendet aber hat Angst um seine Brille und schlägt einen Menschen dafür zusammen..

Kollegah, unnötige Aktion.

Falk Spast vergisst bei seinem Alle-wollen-beef-Statement, dass es sich um einen Fan handelte!

Sprichst von Grundrespekt um Gewalt zu bagatellisieren und benutzt IRL = Unterschicht

alter, schacht, wo hat er sich verteidigt?? er hat angegriffen!! nachdem k. aufgestanden ist und auf ihn zugegangen ist, hat der fan doch gar nix mehr gemacht..... wenn der fan angefangen hätte gewalt auszuüben, dann hätte er sich verteidigt. natürlich ist das ne hängi aktion von dem fan, die mütze zu nehmen und die brille nehmen zu wollen. das rechtfertigt aber nicht das verhalten von schmocklegah und auch nicht deinen dümmlichen kommentar, schacht. wer ist eigentlich mit ALLE gemeint, die beef und action wollen? beef und action wollen vielleicht kinder und spät****rtäre deppen, aber die mehrheit in der hip hop szene will so was bestimmt nicht. oder sind das deine vorurteile die du hier zum besten gibst? schacht, bitte, shut the **** up...... :)

Man, was ist dieser Schacht eigentlich für ein Idiot. Kollegah in Schutz zu nehmen, nach so einer ***** Aktion....

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Morten, Plusmacher, Sinan-G, Booz & mehr im Deutschrap-Update

Morten, Plusmacher, Sinan-G, Booz & mehr im Deutschrap-Update

Von HHRedaktion am 07.02.2020 - 13:58

Wie jeden Freitag findet ihr auch heute wieder eine bunte Palette an Neuzugängen, die heute in der deutschsprachigen Rapwelt gelandet sind. Mit dabei sind unter anderem der Plusmacher, Morten (3x), Money Boy, Farid Bang mit Kollegah und Fler, Greeny mit OG Keemo, Sero El Mero und viele mehr:

Allen voran steht natürlich das Trio im Fokus, das vor ein paar Jahren noch undenkbar war: Farid Bang versammelt erstmals Kollegah und Fler auf einem Song. Der Beat von Kyree und Deats lässt allen drei Rappern Platz, ihre eigene Note in den Song zu bringen und geht ordentlich nach vorne.

Die gleiche Marschrichtung – allerdings in einem ganz anderen Sound-Gewand – gibt es heute beim Hamburger Booz mit "Drip Check". Material, zu dem man bestens durch den Moshpit bouncen kann. Unser Tipp des Tages. Zeitgemäßen Abriss machen außerdem Greeny und OG Keemo mit ihrer neuen Nummer "Schwör ma" möglich.

Bei Sinan-G und dem jungen Künstler Milano gibt es währenddessen eine Mischung aus Rap und Pop, aus Deutsch und Französisch, die mit modernem Westcoast-Vibe von Rocks inszeniert wird. In eine ähnliche Kerbe schlägt der neue Plusmacher-Song "Wo sind meine Fische", der auf französische und poppige Einflüsse verzichtet, aber dafür umso mehr die Nackenmuskulatur stimuliert.

Der Wochenbeste ist Morten, aus dessen neuem Tape "Escape The City (Level 1)" wir gleich drei Songs in unserer Playlist platziert haben. Bei "Frio" hat er den Kölner Lugatti an Bord, mit "Violett" liefert er solo tanzbar-verträumten Sound und in "Hartz V" mit Opti Mane trifft 90er Dirty South auf Berlin 2020.

Apropos 90er: Bei Benyo51 von der Schälsick gibt es heute Boombap auf EP-Länge mit jeder Menge kölschem Humor. Für authentischen Rap von der Straße sorgen aber auch Bangs von der Army Of Brothers mit Ulysse ("Das Selbe"), Jaill ("24 Tanquerays") oder Erabi und Jam ("Unter Druck").

Soweit der wöchentliche Sneak Peek in unser Playlist-Update. Neben den genannten gibt es noch einige andere Songs zu entdecken, also pickt hier euren Streaming-Anbieter und checkt die gesamt "Groove Attack" ab!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!