Farid Bang und Falk Schacht stärken Kollegah den Rücken

 

Beim gestrigen Auftakt der Kollegah-Tour in Leipzig kam es zu einem Zwischenfall, bei dem der Rapper offenbar einen Fan geschlagen hat. Die Auseinandersetzung wurde auf Video festgehalten und unter anderem bereits von Fler kommentiert. Auch Farid Bang und Falk Schacht haben dazu Statements abgegeben und scheinen die Aktion positiv zu sehen.

Farid Bang gibt Kollegah via Instagram und Facebook Rückendeckung und bekräftigt ihn in seinem Tun. Er sei stolz auf ihn:

Falk Schacht schreibt auf Twitter, dass Kollegah sich verteidigt habe:

"Alle wollen Beef & Action, aber wenn Kollegah sich auf der Bühne verteidigt heult ihr rum."

Falk Schacht on Twitter

Alle wollen Beef & Action, aber wenn Kollegah sich auf der Bühne verteidigt heult ihr rum. #Hypocrites

Was ihm auch Gegenwind beschert hat. Falk Schacht sieht die Angelegenheit jedenfalls anders als Johnny Rakete, der meint, Kollegah hätte souveräner reagieren können. Wie genau Falk Schachts Aussage zu verstehen ist, will er aber erst in seinem nächsten Podcast erklären.

Falk Schacht on Twitter

@IchBinRakete sehe ich anders, mehr dazu im nächsten Podcast

Kollegah, Ali As, Koree & Seyed live in Leipzig: Der Tourblog ist online

Kollegah hat seine Imperator -Tour gestern mit einem Gig in Leipzig gestartet, der heute schon für sehr viel Wirbel gesorgt hat: Es kam offenbar zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen Kollegah und einem seiner Fans - auf der Bühne. Jetzt gibt es auch den offiziellen Tourblog zu dem Abend.

Eklat auf "Imperator"-Tour: Kollegah schlägt Fan nieder

Im Rahmen seiner Imperator-Tour legte Kollegah gestern in Leipzig einen Tourstopp im Haus Auensee ein. Bei dem Konzert wurde er von Ali As unterstützt, der mit ihm zusammen auf der Bühne stand. Während des Auftritts holen die beiden sich zwei Fans auf die Bühne, um ein Rap-Battle zu veranstalten.

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de