Bass Sultan Hengzt-Album "2ahltag: Riot" landet offenbar auf dem Index

Bass Sultan Hengzt hat seine selbst ausgerufene "Mission Index" offenbar wieder einmal erfolgreich abgeschlossen: Wie der Rapper auf seinen Social Media-Kanälen bekannt gibt, wurde sein letztes Album "2ahltag: Riot" anscheinend von der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien indiziert. BSH scheint sich darüber allerdings eher zu freuen und gratuliert allen Käufern, die die CD bereits besitzen. 

"Mein letztes Album wurde indiziert.... zum 5 mal  Glückwunsch an alle die sich eine CD/BOX sichern konnten. [sic]"

Bass Sultan Hengzt

Mein letztes Album wurde indiziert.... zum 5 mal Glückwunsch an alle die sich eine CD/BOX sichern konnten. #FreeHengzt

Wie Bass Sultan Hengzt hier andeutet, handelt es sich mittlerweile schon um das fünfte Release von ihm, das indiziert wurde. 2009 hat sich der Rapper dafür sogar noch bei der BPjM bedankt und erklärt, sie würden ihn durch die Indizierungen lediglich unsterblich machen und zum "härtesten Rapper Deutschlands" küren.

Erfolg vor Gericht: Bushidos "Sonny Black" könnte vom Index genommen werden

Das Oberverwaltungsgericht Münster hat entschieden, dass die Indizierung des Bushido Albums "Sonny Black", das 2014 durch die Budesprüfstelle für jugendgefährdende Medien auf den Index gesetzt wurde, eventuell auf Grundlage von Verfahrensfehlern passiert ist. Damit gab das Gericht einer Klage Bushidos statt und folgte möglicherweise der Argumentation der Anwälte Bushidos.

Vom Index genommen: Haftbefehl veröffentlicht zwei neue "Chabos wissen wer der Babo ist"-Versionen

Knapp zwei Jahre ist es her, dass große Teile von Haftbefehls drittem Soloalbum "Blockplatin" auf den Index gesetzt wurden. Dazu gehörte auch die Single "Chabos wissen wer der Babo ist". Auf Instagram lässt Hafti nun verlauten, dass der Song nicht länger indiziert sei.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

"Album kommt" – Fler zeigt sich von Bushidos Erfolg im "CCN"-Prozess unbeeindruckt
Ccn

"Album kommt" – Fler zeigt sich von Bushidos Erfolg im "CCN"-Prozess unbeeindruckt

Von Paul Kruppa am 28.07.2021 - 14:57

Erscheint "CCN 3"? Laut BZ hat das Landgericht Berlin am Dienstag entschieden, dass Fler den Namen "Carlo Cokxxx N*tten" für sein kommendes Kollaboalbum mit Bass Sultan Hengzt nicht benutzen darf. So schreibt es die Online-Ausgabe der Boulevard-Zeitung und titelt "1:0 für Bushido". Fler hat sich bereits zu dem Urteil geäußert und seine Sicht der Dinge dargelegt.

Trotz Gerichtsurteil: Fler will "CCN 3" releasen

Bushido hat "CCN" im Mai 2021 als Marke angemeldet. Dies bestätigt ein Blick ins Markenregister. Das Landgericht Berlin hat in Bezug auf die Namensrechte von "CCN" nun eine einstweilige Verfügung erlassen. Fler kann verboten werden, einen eigenen Teil auf den Markt zu bringen. Ebenso hätte das Bewerben des Titels der BZ zufolge juristische Konsequenzen. "CCN 3" ist bisher für den 24. Dezember 2021 angekündigt.

Im Gegensatz zum Prozessauftakt erschienen sowohl Bushido als auch Fler gestern nicht persönlich vor Gericht. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Fler hat die Möglichkeit Berufung einzulegen.

Dieser zeigt sich von der Entscheidung wenig beeindruckt. Auf seinen Social-Media-Kanälen heißt es weiterhin: "Carlo Cokxxx N*tten kommt!". Auch Bass Sultan Hengzt postete eine Insta-Story mit dem Hashtag #CCN3KOMMT.

Im Gespräch mit Rooz erklärte Fler, warum er davon ausgeht, dass "CCN 3" wie geplant erscheint. Ebenso kündigt der Berliner Rapper an, in Berufung zu gehen und eventuell eigene Unterlassungsansprüche geltend zu machen. Auch er könne "Sachen vom Markt nehmen lassen", die Bushido unter dem Namen "CCN" in den vergangenen Jahren releast hat.

"Das Album wird gemacht. Das Album kommt. Wenn er der Meinung ist, er will mit uns in den Krieg ziehen, er will die Sache unterlassen, er will mir das absprechen [...], dann wird ihm alles zusammenkrachen. Dann werden wir seinen Katalog zersägen."


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!