(Noch-)Ehefrau von Dr. Dre enthüllt wohl drei Affären der Legende

Wir haben hier schon in aller Ausführlichkeit über Dr. Dres anhaltenden Scheidungsprozess berichtet. Zuletzt musste seine (Noch-)Ehefrau Nicole Young vor Gericht eine Niederlage einstecken, als sie mehrer Millionen Dollar im Monat forderte. Nun behauptet sie, dass Dre angeblich drei Geliebte gehabt habe, die nun im Prozess gegen ihn aussagen sollen. Die drei beschuldigten Frauen wehren sich rechtlich gegen dieses Vorhaben.

Nicole Young behauptet Dr. Dre hätte mehrere Affären

Wie die DailyMail aus Gerichtsdokumenten erfahren haben will, versucht Young drei Frauen vorladen zu lassen, die gegen Dr. Dre aussagen sollen. Angeblich seien alle drei Damen ehemalige Geliebte des Moguls gewesen. Die drei Frauen sind dabei keine Unbekannten. Es handelt sich um die Sängerin Jillian Speer, das Model Kili Anderson und Latin-Hiphop-Künstlerin Crystal Rogers.

Die drei Beschuldigten haben sich gemeinsam einen Anwalt gesucht, um gegen die Vorladungen vorzugehen. Grund sei, dass angeblich keine der Frauen Informationen über den Ehevertrag der Youngs geben könne.

Dieser Ehevertrag ist das Kernstück des anhaltenden Scheidungsprozesses. Zwar wurde einer zu Beginn der Ehe aufgesetzt, doch angeblich soll Dre diesen in einer romantischen Geste einige Jahre nach der Heirat zerrissen haben.

Anwälte verdienen gut an Dr. Dre

Angeblich haben die Anwälte von Nicole Young in den letzten beiden Monaten bereits mehr Geld verdient als der durchschnittliche Bewohner von Los Angeles in einem ganzen Jahr. Aber auch Young selbst scheint es nicht so schlecht zu gehen. Sie lebt wohl in Dr. Dres Anwesen in Malibu, welches knapp 20 Millionen Dollar wert sein soll. Dort soll sie angeblich drei bis fünf Mal die Woche Essen von privaten Köchen erhalten. Geliefert würde das Essen von Dr. Dre Sicherheitsteam.

Außerdem sollen jeden Monat ihre Kreditkartenrechnungen bezahlt werden. Diese beliefen sich angeblich auf 150.000 bis 350.000 Dollar im Monat. Dr. Dre soll gesagt haben, dass es sich bei Youngs Handlungen um den "Zorn einer wütenden Person" halten würde. Die Vorwürfe und Forderungen seien "absurd".

Dr. Dres Tochter geht auf 50 Cent & Xzibit los

Der Scheidungskrieg zwischen Dr. Dre und seiner Ehefrau Nicole Young beschäftigt offenbar auch 50 Cent. Der 45-Jährige mit einem eindeutigen Faible für Gossip-Themen zieht nun mit einem seiner zahlreichen Instagram-Beiträge die Wut von Dr. Dres Tochter Truly Young auf sich, weil er ihre Mutter eine "b*tch" genannt hat.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Riff Raff fordert 6ix9ine zu einem epischen Boxkampf um zwei Millionen Dollar heraus

Riff Raff fordert 6ix9ine zu einem epischen Boxkampf um zwei Millionen Dollar heraus

Von Till Hesterbrink am 16.02.2021 - 13:23

Kampf der bunten Rapper: Riff Raff reagierte kürzlich via Instagram auf die Auseinandersetzung zwischen 6ix9ine und Meek Mill. Er warf 6ix9ine dabei vor, sich nur mit Leuten anzulegen, die nicht adäquat reagieren könnten. Um das zu ändern, schlug Riff Raff vor, einen fairen Boxkampf abzuhalten. Das Preisgeld: Zwei Millionen Dollar.

Riff Raff fordert 6ix9ine zum Boxen raus

Der aus Texas stammende Riff Raff postete auf Instagram, dass er die Videos von Meek und 6ix9ine gesehen habe und sich daran stoßen würde, dass Zweiterer wohl sehr genau auswählt, wen er attackieren würde. So suche er sich immer Rapper aus, die bereits vorbestraft oder auf Bewährung seien und daher nicht auf die Provokationen reagieren könnten, ohne zu riskieren, wieder ins Gefängnis zu wandern.

"Wie ich sehe, startest du nur Probleme mit echten Künstlern, die bereits polizeibekannt sind, sodass sie in den Knast gehen würden, wenn sie dich auf dem Parkplatz zusammenschlagen."

"I see that you like to attempt to start fights with Real Artists that have police records to where if they were to kick your ass in a parking lot then they would go to jail and fuck their money up."

Er würde daher vorschlagen, dass die beiden mal im Boxring gegeneinader antreten. Fair und sportlich. Riff Raff selbst habe keine Vorstrafen und müsse daher auch nicht mit schwerwiegenden Repressalien rechnen. Er und Tekashi 6ix9ine würden ab sofort jeweils drei Monate Zeit bekommen, um zu trainieren. Das ganze solle dann als Pay-per-View-Event stattfinden.

Um den Einsatz noch ein wenig zu erhöhen, sollten beide Künstler jeweils eine Million Dollar setzen. Der Sieger würde dann den gesamten Einsatz mit nach Hause nehmen.

6ix9ine soll Riff Raffs Look geklaut haben

Außerdem wirft Riff Raff 6ix9ine vor, dessen Look und Markenzeichen geklaut zu haben. Er sei der erste Rapper gewesen, der bunte Haare und abgefahrene Hai-Grills im Rap etabliert habe.

"Oh und hast du wirklich gedacht, du könntest meine Regenbogen-Braids und Hai-Grills klauen, ohne den Prada Piper irgendwann dafür zu bezahlen?"

"Oh and did you really think you could steal my Rainbow Braids and shark grills and then NOT have to eventually pay the Prada Piper?"

6ix9ine beendet seine Internet-Pause mit neuem Style & Snippet

6ix9ine war 2020 nach seiner Haftentlassung in den Schlagzeilen aller Hiphop-Medien präsent, verschwand dann aber so schnell, wie er gekommen war. Nachdem er mehrere Monate mit Provokationen auf sich aufmerksam machte, wurde es für den Skandal-Rapper sehr ruhig auf Instagram und Co.

Riff Raff wurde im Jahr 2018 von zwei Frauen der Vergewaltigung und sexuellen Belästigung beschuldigt. Im Januar des letzten Jahres konnte er die 12-Millionen-Dollar-Klage dann durch einen Vergleich über eine unbekannte Summe abwenden.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!