Ihr habt abgestimmt: Das am meisten gefeierte Release der letzten Woche | Hiphop.de

Ihr habt abgestimmt: Das am meisten gefeierte Release der letzten Woche

Letzte Woche sind ungewöhnlich viele Releases erschienen, und das nicht nur am Freitag, dem klassischen Release-Tag: Schon zum Anfang der Woche gab es den Hexenkessel von Brenk Sinatra und Morlockk Dilemma, am Donnerstag kam dann Herb & Mango von Megaloh und Trettmann.

Freitag folgte dann unter anderem auch Instinkt von Kianush, die in der Hiphop.de-Community offenbar am sehnlichsten herbeigewünschte Platte des Monats. Der Plusmacher brachte ebenfalls seine neue Ware unters Volk: Kush Hunter ist auch letzte Woche rausgekommen.

Genau wie Asilant von Ferris MC, F**k You von King Orgasmus One, Future von Future und das Rap Album Two von Jonwayne sowie Plata o Plomo von Fat Joe und Remy Ma. Grund genug also, um mal bei euch nachzuhorchen, welches dieser vielen Releases am höchsten in eurer Gunst steht. Gesagt, getan.

Ihr habt fleißig abgestimmt und hier gibt es die Ergebnisse:

Jonwayne - Rap Album Two  (nur 1 einzige Stimme – sorry, Bro!)

Fat Joe & Remy Ma - Plata o Plomo  (immerhin 10 Stimmen)

King Orgasmus One - F**k You   3,65 %

Ferris MC - Asilant   4,05 %

Morlockk Dilemma & Brenk Sinatra - Hexenkessel-EP 1+2   7,31 &

Future - Future   12,09 %

Megaloh & Trettmann - Herb & Mango   14,55 %

Plusmacher - Kush Hunter   15,11 %

Kianush - Instinkt   42,32 %

Kianush - Instinkt

01. Reload 02. Skit 03. Maulkorb 04. Sins 05. GNX 06. Kriminal 07. Original ft. PA Sports & Mosh36 08. So wie ich bin 09. Chill mal dein Leben ft. Moe Phoenix 10. Hütte im Wald ft. PA Sports 11. 7 Jahre 12. Zwölf ft. KC Rebell 13. Smith N Wesson ft.

Plusmacher - Kush Hunter

Als Macher geboren und vom Milieu erzogen. Vom Hasselbachplatz nach Berlin und direkt in die Charts. Bordsteinwirtschaftslehre. Freie Schwarzmarktwirtschaft.

Megaloh, Trettmann, KitschKrieg - Herb & Mango

Megaloh und Trettmann. Der Volkstribun aus Moabit und der based Adriano Celentano aus Leipzig. Der MC-Meuchelmurderer mit dem unerschöpflichen Flow-Vorrat und der Trap-Troubadour mit dem so speziellen Gespür für Hooks und Harmonien. Unter der Vibes-Oberaufsicht von KitschKrieg fügen sich ihre Talente nun auf vollkommene Weise zusammen. Alles fließt, alles wummert, alles passt.

Future - Future

Stream via Spotify:

Deutschrap, Diese!


Filtr ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

hahahahah future nicht auf 1

Deine Meinung dazu?

Register Now!