Wie es um den JBG-Film steht, der Ende Dezember erscheinen sollte

Bereits vor über einem Jahr erfuhren die Fans, dass Farid Bang und Kollegah im Zuge der JBG3-Produktionen auch einen Kinofilm angehen wollten, der Ende 2017 erscheinen sollte. Seitdem gab es diesbezüglich allerdings keine Neuigkeiten mehr. In der neuen JBG-Doku, die Samstag erschien, erklären die beiden nun, dass sie das Projekt mangels Zeit vorerst auf Eis legen mussten, der Plan allerdings weiterhin bestehe. 

Im Oktober 2016 erschien der JBG-Film auf einer Liste von Constantin Film samt Termin für den Kinostart am 28.12.2017. Fans, die zwischen den Feiertagen bereits Kinopläne geschmiedet hatten, müssen sich allerdings noch gedulden. Tatsächlich, so erzählen die beiden es, hatten sie bereits jemanden mit dem Schreiben eines Drehbuchs beauftragt. Mit dem Ergebnis seien die beiden allerdings nicht wirklich zufrieden gewesen, so dass sie die Entscheidung trafen, das Drehbuch selbst zu schreiben.

In vielen Treffen seien dabei auch coole Dinge entstanden, letztendlich habe aber die Zeit gefehlt, das Projekt in vernünftiger Qualität voranzubringen, ohne dass darunter die Arbeit am JBG3-Album gelitten hätte. Also habe man sich entschieden, erst das Album fertig zu machen. Die Entwürfe für das Drehbuch existierten allerdings weiter und die beiden betonen, dass sie Bock auf das Filmprojekt haben:

JBG3 | EVERY DAY - JUNG, BRUTAL, GUTAUSSEHEND DIE DOKU | Zec+ Nutrition

PRODUKTE KAUFEN http://www.zecplus.de/ FOLLOW ME: https://www.facebook.com/faridbang/ https://www.facebook.com/kollegah/ Mehr Infos: www.zecplus.de www.facebook.com/ZecNutrition www.twitter.com/ZecNutrition

Die meisten Fans werden nun nicht völlig überrascht sein, dass der Film nicht Ende des Jahres erscheinen wird. Zum einen hatten Farid und Kolle einfach zu lange keine neuen Infos über das Projekt rausgehauen, zum anderen absolvieren sie aktuell eine der heftigsten Promophasen, die das Game je gesehen hat. Dass der Plan eines Films dennoch weiterhin existiert, wird die Fans freuen. Farid und Kolle fordern die Fans auf, sich bei Interesse am Film in den Kommentaren oder auf anderem Wege zu melden.

Kollegah stellt allerdings klar, dass es kein Hiphop-Film im klassischen Sinne oder eine Biographie wird. Vielmehr können sich die Fans auf Action oder Comedy gefasst machen. "Explosionen und Rumgeballere und Müttergef*cke" werde es geben. Etwas anderes haben wir vom JBG-Duo aber auch nie erwartet. 

Kollegah hat sich filmisch mit Ghettoveteran ja bereits bewiesen. Und auch sein Rapper-Kollege Xatar hatte kürzlich über eine geplantes Kinoprojekt gesprochen. Auch er wäre natürlich nicht der erste im Game:

Nach Bushido & Sido: Gelingt Xatar das große Deutschrap-Kino?

Drama in der Playboy Mansion, ein Goldraub, Folter im Gefängnis, Rückkehr ins Musikgeschäft - das Leben von Xatar kann keineswegs als ereignisarm beschrieben werden. Es ist eine Geschichte, die geradezu danach verlangt, verfilmt zu werden.

Jetzt in Spielfilmlänge: Kollegahs kompletter Film "Ghettoveteran"

Hol dir Popcorn und 'ne Cola und lehn dich zurück.Kollegah veröffentlichte gestern alle Teile von Ghettoveteran als kompletten Film. Über eine Stunde lang kannst du dir reinziehen, wie er nach dem gestohlenen Zuhältertape Vol. 4 sucht, dabei auf alte Weggefährten trifft und jede Menge Leute aus dem Weg räumen muss.

Jetzt bestellen

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Charts: Bausa macht unfassbare Moves und Gzuz entert die Top 10

Charts: Bausa macht unfassbare Moves und Gzuz entert die Top 10

Von Michael Rubach am 16.02.2018 - 16:19

In den Singlecharts geht es hoch her. Etliche Neueinsteiger haben es in die Top 100 geschafft. Ganz vorne dabei ist Gzuz, der mit "Was hast du gedacht" auf Platz #5 einschlägt. Damit kann der Hamburger seine dritte Top 10-Single nach "Ahnma" mit den Beginnern und "Millionär" mit Bandenkumpel Bonez MC verbuchen. Auch Azet kann sich im vorderen Drittel platzieren und trägt die "Ketten Cartier" auf Rang #27. 18 Karat und Farid Bang finden sich auf der #53 ein. Kurz dahinter taucht Fard auf, der nur fünf Plätze schlechter steht (#58).

Den bosshaftesten Move der Woche legt aber wohl Bausa hin. Sein Überhit "Was du Liebe nennst" ist einfach wieder zurück auf die #1 gesprungen. Damit steht er zum bereits neunten Mal an der Spitze des Rankings. Das dazugehörige Mixtape "Powerbausa" konnte übrigens auf Position #16 charten.

Offizielle Deutsche Charts

Chartupdate II: Wir haben euch alle Deutschrap-News mal in einem Post zusammengefasst: BAUSA mutiert zum "Powerbausa" und debütiert mit seinem Mixtape auf #16 der Offiziellen Deutschen Album-Charts....


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!